info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
UCOPIA Communications |

UCOPIA ernennt Frank Baurmann zum Regional Director DACH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Public Internet Gateway-Hersteller forciert Channel-Aktivitäten


Public Internet Gateway-Hersteller UCOPIA Communications hat seine Präsenz in Deutschland, Österreich und der Schweiz nochmals erhöht und Frank Baurmann zum Regional Director DACH ernannt. Die Lösungen für sichere, öffentliche WLAN-Zugänge sind Teil einer...

München/Montrouge, 04.09.2014 - Public Internet Gateway-Hersteller UCOPIA Communications hat seine Präsenz in Deutschland, Österreich und der Schweiz nochmals erhöht und Frank Baurmann zum Regional Director DACH ernannt. Die Lösungen für sichere, öffentliche WLAN-Zugänge sind Teil einer wachsenden Branche, in der sich innovative Technologien wie die von UCOPIA im Konkurrenzkampf abheben müssen. Den Ansatz von zentralem Management, hoher Fehlertoleranz und speziellem Load Balancing wird Baurmann im deutschsprachigen Channel kommunizieren und zeichnet für dessen Ausbau verantwortlich.

Die erste bedeutende Station der beruflichen Laufbahn von Baurmann war 1992 sein Amt als Geschäftsführer beim ehemaligen Netzwerkausrüster Cabletron Systems. Er leitete dabei alle Geschäftsangelegenheiten in Zentral- und Osteuropa sowie Russland. Im Jahr 1999 betreute Baurmann den Betriebsübergang von Cabletron Systems zu Enterasys Networks, wo er als Geschäftsführer für Zentral- und Osteuropa fungierte. Anschließend verantwortete er bei American Power Conversion (APC) den Umbau vom Produkt zum Projektgeschäft der Stromversorgungs- und Datencenter-Lösungen in Deutschland. Darauf folgte sein Beitritt in die Geschäftsleitung des IT-Kommunikationsunternehmens NextiraOne. Dort übernahm Baurmann die Leitung der Bereiche Sales und Marketing, bevor er 2004 den Schritt in die Selbstständigkeit machte: Mit JAYDEE Consulting führte er strategische Unternehmensberatungen durch und begleitete u.a. Startups bei ihrem internationalen Marktangang. Seine vielseitigen Kompetenzen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Strategie lässt Baurmann ab sofort UCOPIA Communications zugutekommen.

"Ich freue mich sehr auf meine neue Herausforderung bei UCOPIA; vor allem, weil sich die Enterprise-Lösungen nicht nur für den Mittelstand und Großkonzerne, sondern auch für Hotels, Fußballstadien, den Retail-Markt und öffentliche Verwaltungen eignen", erklärt Frank Baurmann, Regional Director DACH bei UCOPIA Communications. "Eine Hauptaufgabe unseres Teams ist der Ausbau des Channel-Konzepts im deutschsprachigen Raum. Dabei hat die umfassende Betreuung bestehender Distributoren und Reseller einen ebenso hohen Stellenwert wie das Schließen neuer Partnerschaften und der Direktkontakt zu potenziellen Endkunden und Allianz-Partnern aus dem digitalen Marketing."

Weitere Informationen zu den Business-Lösungen von UCOPIA sind in einem Video zusammengestellt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 309 Wörter, 2641 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von UCOPIA Communications lesen:

UCOPIA Communications | 20.10.2014

Von Social Media bis Online-Banking: So wird Public Wi-Fi-Verwaltung für den Admin zum Kinderspiel

München/Montrouge, 20.10.2014 - Öffentliche WLAN-Netze gehören mittlerweile in Hotels, Hochschulen oder Unternehmen zum Standard. Der administrative Aufwand für IT-Verantwortliche wird dabei oft unterschätzt. Eine ortsunabhängige, sichere und s...
UCOPIA Communications | 13.10.2014

Public Wi-Fi für jede Unternehmensgröße: UCOPIA gewinnt Systemhaus Telonic als Partner

München/Montrouge, 13.10.2014 - Die Public Internet Gateways von UCOPIA Communications regeln die WLAN-Zugriffe und Gastverbindungen in Firmeninfrastrukturen. Da genau diese Verwaltungsoptionen der Wunsch vieler Unternehmen und Organisationen sind, ...
UCOPIA Communications | 28.08.2014

UCOPIA bietet WLAN-Hotspots mit der Power von Intel® Xeon® Prozessoren der Produktfamilie E5-2600 v2

München/Montrouge, 28.08.2014 - Die meisten Unternehmen und Dienstleister stellen Kunden bzw. Gästen einen kostenlosen WLAN-Zugriff zur Verfügung. Doch dieser Service wird nur geschätzt, wenn er zuverlässig und störungsfrei abläuft. Aus diesem...