info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gerwan GmbH |

SSL-Zertifikate: immer von aktueller Relevanz!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


SSL-Zertifikate: spätestens seit dem berühmten Heartbleed-Zwischenfall im April 2014 sind sie wieder in die Diskussion geraten. Damals war es durch einen Bug in der Programmierung eines SSL-Anbieters (OpenSSL) für kurze Zeit möglich, auf private Daten...

Bonn, 12.09.2014 - SSL-Zertifikate: spätestens seit dem berühmten Heartbleed-Zwischenfall im April 2014 sind sie wieder in die Diskussion geraten. Damals war es durch einen Bug in der Programmierung eines SSL-Anbieters (OpenSSL) für kurze Zeit möglich, auf private Daten normalerweise geschützter Rechner zuzugreifen, wenn Zertifikate dieses Anbieters benutzt wurden. Diese Lücke wurde aber schließlich von IT-Experten behoben, und seit Juni 2014 sind alle Probleme und Bugs in der Programmierung von OpenSSL korrigiert. Selbstverständlich hat der Vorfall Internetnutzer für Sicherheitslücken in Verschlüsselungstechniken sensibilisiert. Dennoch ist es klar, dass SSL-Zertifikate mehr Vor- als Nachteile bieten. Aus Fehlern lernt man eben immer noch am besten!

Das Zertifikat zeigt den Besuchern einer angewählten Domain, dass Datenströme von der Webseite verschlüsselt werden und somit vor ungewolltem Zugriff geschützt sind. Das SSL-Zertifikat ist in den meisten Browsern inzwischen durch die teilweise oder gänzlich grüne Färbung der Adresszeile zu erkennen. Dem Nutzer wird so signalisiert, dass er der Seite vertrauen kann und es sich nicht um einen Phishing-Versuch handelt. Darüber hinaus werden Webseiten mit einem aktiven SSL-Zertifikat von Suchmaschinen in den Ergebnissen höher eingestuft als Seiten ohne ein solches Zertifikat.

Ein SSL-Zertifikat bringt viele Vorteile, sei es für den Betreiber eines Angebots oder den Nutzer, der die Seite besucht. Gerade in Zeiten in denen immer wieder über Privatsphäre und Freiheit im Netz diskutiert wird (man denke an die aktuellen Vorfälle um geleakte Nacktbilder von Hollywood-Stars), schaffen sichere Datenströme Vertrauen und Zuverlässigkeit. Durch Googles neue Ranking-Politik schafft ein SSL-Zertifikat Möglichkeiten für die Netzgemeinschaft. Es wird ein Zeichen gesetzt um Ausspähversuche und Online-Kriminalität (wie eben Phishing-Versuchen) entgegenzutreten. Wir als GERWAN GmbH wollen jedenfalls unseren Beitrag leisten, Wir haben auf DomainProvider.de unsere Preise für SSL-Zertifikate vom Anbieter Thawte dauerhaft bis zu einem Drittel gesenkt!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 290 Wörter, 2489 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gerwan GmbH lesen:

Gerwan GmbH | 18.10.2014

Wie beliebt sind die neuen Domainendungen?

Bonn, 18.10.2014 - Die GERWAN GmbH präsentiert die aktuellen Zahlen zur Beliebtheit der neuen Domainendungen. Wie viele Domains sind tatsächlich unter den TLDs registriert? Dabei werden Entwicklungen zum Vormonat ebenso wie mögliche Veränderungen...
Gerwan GmbH | 16.10.2014

Eine Domain für alle Bajuwaren

Bonn, 16.10.2014 - Metropolen wie London, Berlin oder Hamburg haben es vorgemacht, New York hat gerade erst nachgezogen. Alle haben sich ihre eigene Stadt-TLD gesichert und feiern teilweise schon Erfolge. Nun warten Viele auch auf die Endung .muenche...
Gerwan GmbH | 07.10.2014

.com, .net und .org - Das Erfolgstrio der Domainendungen

Bonn, 07.10.2014 - Wenn es ein Trio an Domainendungen gibt, das für Erfolg und Beliebtheit steht, so sind es sicherlich die TLDs .com, .net und .org. Alle drei gehören mit zu den ältesten generischen Top-Level-Domains (gTLDs) [1], also Domainendun...