info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zycko Networks GmbH |

Riverbed-Lösungen SteelCentral und SteelHead zusammen nutzen - Zycko erklärt, wie es geht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Netzwerk-Performance-Management mit Remote-Monitoring koppeln


Manche Dinge sind zusammen noch besser, wie z.B. Urlaub und Sonnenschein. Aus IT-Perspektive gesehen sind nach Value-Add Distributor (VAD) Zycko Networks die Riverbed-Lösungen SteelCentral und SteelHead einfach "better together". Die Kombination gibt...

Frankfurt/Berlin, 15.09.2014 - Manche Dinge sind zusammen noch besser, wie z.B. Urlaub und Sonnenschein. Aus IT-Perspektive gesehen sind nach Value-Add Distributor (VAD) Zycko Networks die Riverbed-Lösungen SteelCentral und SteelHead einfach "better together". Die Kombination gibt Administratoren die Chance, die Anwendungs-Performance transparent zu machen, zu überwachen und zu optimieren. Auf diese Weise lassen sich Probleme lösen, bevor sie beim User ankommen. Ein einstündiges Webinar zu diesem Thema bietet Zycko am 21. Oktober an.

Immer mehr Anwendungen, steigende Komplexität, Konkurrenz um Ressourcen, fehlende Transparenz und ein hoher Verwaltungsaufwand - diese und ähnliche Schwierigkeiten kennen viele IT-Teams von ihren Netzwerken. Mit Riverbed SteelCentral ist es ihnen möglich, umfassende Transparenz zu erhalten und eine Analyse des Netzwerks- und Anwendungsverkehrs durchzuführen, indem Flow-Daten analysiert und Datenpakete erfasst werden. Flow-Daten liefern detaillierte Informationen über das gesamte Netzwerk, die Paketanalyse ermöglicht die Transparenz von Anwendungsperformance. Detailanzeigen von Netzwerkdaten erleichtern die Erkennung von ungewöhnlichen Aktivitäten und Performance-Engpässen. Außerdem können sie langsame Anwendungen identifizieren und damit die Sicherheit der Infrastruktur gewährleisten. In Kombination mit SteelHead, das sich als remote Monitoring Appliance für SteelCentral nutzen lässt, sind IT-Mitarbeiter darüber hinaus in der Lage, Anwendungen über WAN zu beschleunigen und den Datenverkehr zu priorisieren. Zudem können sie lokal Netzwerk- und Anwendungsdienste bereitstellen.

Ein Webinar zur "Better Together"-Kampagne mit vertrieblichem Fokus richtet Zycko am 21. Oktober von 15 bis 16 Uhr aus. Die Anmeldung erfolgt über die Website des VAD. Zuvor können sich Interessierte im Rahmen der it-sa in Nürnberg näher über die Riverbed-Lösungen informieren. Die Experten von Zycko sind während der Messe vom 7. bis 9. Oktober in Halle 12 an Stand 657 zu finden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 268 Wörter, 2257 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zycko Networks GmbH lesen:

Zycko Networks GmbH | 09.09.2014

Zehn Transceiver kaufen, einen gratis dazu erhalten

Berlin, 09.09.2014 - Infrastrukturmanagement für Sparfüchse: Value-Added Distributor Zycko Networks präsentiert zusammen mit ProLabs ein spezielles Sommerspecial: Wer bis zum 30. September zehn ProLabs-Transceiver erwirbt, bekommt einen weiteren k...
Zycko Networks GmbH | 28.08.2014

it-sa: Zycko und Riverbed ermöglichen frühzeitige Erkennung von Sicherheitsbedrohungen

Nürnberg/Frankfurt/Berlin, 28.08.2014 - In Zeiten von komplex geschriebener Malware und raffinierten Cyber-Attacken werden die Sicherheitsvorkehrungen in Netzwerken stets aufs Neue herausgefordert. Mit Riverbed SteelCentral gibt Value-Add Distributo...
Zycko Networks GmbH | 19.08.2014

Zycko Performance Days: Marktchancen des Riverbed-Portfolios nutzen

Frankfurt/Berlin, 19.08.2014 - Am 04. September und 13. November finden in Hamburg bzw. München die letzten Performance Days von Value-Add Distributor (VAD) Zycko Networks im Jahr 2014 statt. Der Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltungen liegt d...