info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
editho AG |

editho AG mit neuer Vorstandsriege: Angel Reina und Thorsten Flick

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Spezialist für Premium-Kaffee und -Vollautomaten setzt neue Akzente im Markt


Offenbach, 15. September 2014 - Die editho AG (www.editho.de) zeigt sich mit neuer Managementetage und frischen Strategien. So sind Angel Reina und Thorsten Flick künftig als Vorstand für das Unternehmen, das sich im Premium-Kaffee-Segment einen Namen gemacht hat, verantwortlich. editho ist größter deutscher Handelspartner von Lavazza S.p.A und stattet Kunden wie Samsung, Pepsico, ERGO Versicherungen und viele weitere mit hochwertigen Kaffeemaschinen und Spezialitätenautomaten aus.



 

Die neue Vorstandsetage setzt sich mit Angel Reina und Thorsten Flick aus langjährigen Mitarbeitern der eigenen Reihen zusammen. Denn beide sind seit knapp zehn Jahren im Unternehmen tätig. Ihre Aufgabengebiete splitten sich ab sofort in die Verantwortungsbereiche OCS (Office-Coffee-Service) & Vertrieb auf Seiten von Angel Reina und für Vending und Personal übernimmt Thorsten Flick die Federführung. Beide bilden dabei die zentralen Schnittstellen zu den jeweiligen Händlernetzen.

 

Die Experten haben es sich neben strukturellen Entwicklungen zur Aufgabe gemacht, neue Konzepte und Trends ins Portfolio zu integrieren. So setzt editho beispielsweise mit Company Brand Zeichen im Markt. Die gebrandete Premium-Kaffeemaschine visualisiert Marken und unterstützt Vertriebsziele wie Kundenbindung, Aufmerksamkeit am Point of Sale (PoS) und vieles mehr.

 

Rundum gesunde Prozesse: Nachhaltig, innovativ und hochwertig
Gleichzeitig realisiert editho innovative Lösungen mit professionellen Selbstbedie-nungsautomaten und hat hierfür aktuell ein Premium-Konzept entwickelt. Das Unternehmen ist damit der einzige Anbieter im Markt, der ein Kapselsystem dieser Größenordnung offeriert. In Planung befindet sich im Zuge dessen zudem eine Automatenfront mit Touchscreen ein System, das unter anderem mit Bewegungsmeldern funktioniert und Marketingaktionen sowie Interaktion unterstützt. Darüber hinaus wird es in Kürze den XXL-Becher für Großgetränke wie Latte Macchiato am editho-Automaten geben.
 
Kaffee ist ein Lebensgefühl und wir möchten ihn zu jeder Zeit, an jedem Ort erlebbar machen ob im Büro, am Bahnhof oder in der Einzelhandelsfiliale. Daher sind wir immer bestrebt, die aktuellen Lebens- und Konsumgewohnheiten der Menschen zu unterstützen, erklärt Angel Reina. editho arbeitet darüber hinaus auch in Kundenbetreuung und Verkauf nach neusten Maßstäben. Apps, die den Sales- und Service-Prozess für Mitarbeiter und Kunden vereinfachen, sowie weitere Maßnahmen auf dem Weg zum papierlosen Büro unterstreichen die Nachhaltigkeitsstrategie. Denn gesunde Prozesse spiegeln sich in hochwertigen Produkten und professionellem Service wider, ergänzt Thorsten Flick.  

Zeichenzahl: 2.801

 

Weitere Informationen unter: www.editho.de



Web: http://www.editho.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Peter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 298 Wörter, 2433 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: editho AG

Die editho AG ist ein Dienstleister für Büro Kaffee Service, Vending-Konzepte und Wassersysteme. Als Service-Dienstleister im Kaffeesegment liegt der Schwerpunkt in der Versorgung von Büros, Verwaltungen und öffentlichen Bereichen mit Kaffee, Kaffeemaschinen und Spezialitätenautomaten. Weiterhin gehören die Reparatur und die Wartung der Maschinen und Automaten in das Service-Portfolio der editho AG.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von editho AG lesen:

editho AG | 29.05.2015

editho AG: Wohin geht die Reise im Premium-Kaffeesegment?

Der Kaffeeautomat im Büro erkennt „auf einen Blick“, wer vor ihm steht und schenkt automatisch den Latte Macchiato mit Haselnuss-Geschmack aus. Dabei begrüßt er den Kunden namentlich. „Die Kaffee­automaten der Zukunft sind nicht nur intelli...
editho AG | 08.07.2014

Auf Knopfdruck in aller Munde: editho AG entwickelt Kaffeemaschine mit Company Brand

86 Prozent der erwachsenden Deutschen kommen gemäß einer Erhebung des Nielsen Institutes täglich in den Kaffeegenuss. Zahlreiche Berufstätige bevorzugen den Kaffee nicht nur als Wachmacher, sondern als primäres Getränk während ihres Arbeitstag...