info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
QuIdee GmbH |

Optimierte Schüttelbox „Shaky 4.0“ zur Futteranalyse bei QuIdee erhältlich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Homberg (Ohm), September 2014 Shaky 4.0 ist das verbesserte Schüttelbox-Konzept basierend  auf der bewährten PennState Shakerbox. Mit Shaky wird die Strukturlänge von totalen Mischrationen (TMR) direkt frisch aus dem Mixer oder nach dem Fressen analysiert und gibt Hinweise auf Mischgenauigkeit, Strukturmenge und Stabilität einer Ration. Fütterungsmanagement wird so entschieden erleichtert.



Beim Mischen von TMR-Rationen gibt es unbekannte und unterschätzte Risiken für die Gesundheit von Milchkühen und Masttieren: ist eine Mischung zu lang fressen Kühe weniger und geben weniger Milch, ist sie zu kurz kann sie der Pansengesundheit schaden. Überblick verschafft Shaky von der österreichischen Firma Wasserbauer, eine robuste Schüttelbox aus rostfreiem, mattglänzendem Edelstahl. Sie besteht aus drei, mit abfallender Lochgröße ineinander gestellten Obersieben sowie einer Auffangschale zur Analyse einer totalen Mischration: Strukturmengen werden so z.B. überprüft, die gleichmäßige Mischgenauigkeit über den gesamten Futtertisch kontrolliert, die Einfütterung mit den Futterresten verglichen oder Strukturmengen in den Mischsilagen festgestellt. Nicht zuletzt zeigen sich Anhaltspunkte auf gesundheitsschädliches Selektieren der Kühe von weniger schmackhaften Anteilen, was zu Azidosen (Störungen des Säure-Basen-Haushalts) führen kann. Anschließend kann die Fütterung für eine konstante Futterlage pansengerecht präzisiert werden, denn ein gesunder Pansen bedeutet auch langfristig eine gesunde, leistungsbereite Kuh.

 

Shaky 4.0 besteht aus konischen Sieben, die sich platzsparend zum leichten Transport zusammenstapeln lassen. Das Schüttelbrett dient als Deckel, Tragegriff und ist außerdem Schüttelunterlage. Damit kann mit dem Shaky flexibel und überall zu gleichen Bedingungen gearbeitet werden, bei deutlich weniger Schüttelhüben. Zum Lieferumfang gehören eine anschauliche deutschsprachige Betriebsanleitung und Analyse-Spreadsheets zum schnellen Monitoring. Die Grundausstattung (vier Teile) wird um 25% günstiger als herkömmliche Shakerboxen angeboten, eine digitale Waage und Messbecher sind optional als Zubehör erhältlich.

Unternehmensinformation

 

QUIDEE GmbH clevere Produkte für Landwirte und Tierärzte
Das Unternehmen wurde zu Beginn des Jahrtausends als Internetversandhandel gegründet, um innovative Produkte und Schnelltests für den Milchviehbetrieb auf den deutschen Markt zu bringen. Die Produktpalette umfasst inzwischen fast 100 Einzelartikel von geprüft hoher Qualität. Nahezu alle Waren für den täglichen Gebrauch in Praxis und Stall sind Importartikel, viele davon werden in Deutschland ausschließlich über die QuIdee GmbH vertrieben.

 

Im Fokus des Unternehmens stehen progressiv eingestellte Tierärzte und Landwirte. Persönliche Beratung, technisches und wissenschaftliches Know-how sind die Säulen des aufstrebenden Unternehmens. 

 

 

 

Kontakt Unternehmen

 

QUIDEE GmbH

Nadine Thomsen-Zieger

Hauptstraße 53 A

35315 Homberg (Ohm)

Tel. (0 66 33) 9 11 08 57

eMail: info@quidee.de  

 

Kontakt Presse :

flemmkomm

Bianca Flemm

Edelweißweg 14

57072 Siegen

Tel. 0271 - 70 30 733

Fax: 0271 - 70 30 744

eMail: pr@flemmkomm.de

 

Weitere Informationen sind unter www.quidee.de und unter Tel./Fax. 06633 9 11 08 57 erhältlich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bianca Flemm, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 385 Wörter, 3816 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: QuIdee GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von QuIdee GmbH lesen:

QUIDEE GmbH | 12.04.2013

GlucoMen® LX Plus von Quidee zur frühzeitigen Diagnose subklinischer Ketose

Ketose ist eine der wirtschaftlich bedeutendsten Stoffwechselerkrankungen. Vor allem Hochleistungstiere sind in den Wochen um bzw. nach dem Abkalben davon betroffen. Eine nicht erkannte subklinische Ketose verursacht verminderte Milchleistung, schlec...
Quidee GmbH | 18.03.2013

UdderCheck™ bei Quidee: Milchschnelltest zur Mastitis-Früherkennung

Mastitis wird fast immer durch Bakterien in der Milch verursacht. In den meisten Herden ist die subklinische Mastitis die häufigste Form der Erkrankung, allerdings aufgrund fehlender sichtbarer Anzeichen schwer zu erkennen. Reduzierte Milchleistung,...
QUIDEE GmbH | 04.07.2012

Milkguard Combo Schnelltest

Der Milkguard Combo Schnellstreifen erlaubt eine netzunabhängige, flexible und vor allen Dingen äußerst schnelle Aussage zur Lieferfähigkeit der Milch. Er garantiert für Produzenten und auch Verbraucher ein extrem hohes Maß an Lebensmittelsiche...