info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LEGIC Identsystems AG |

DOM - ein weiterer wichtiger Partner für LEGIC

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Seit 1936 steht der Name der DOM Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG für sichere und komfortable Schliesssysteme. In diese Schliesssysteme werden nun auch LEGIC Chips eingebaut. DOM gehört national und international zu den qualifiziertesten Unternehmen,...

Wetzikon, 18.09.2014 - Seit 1936 steht der Name der DOM Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG für sichere und komfortable Schliesssysteme. In diese Schliesssysteme werden nun auch LEGIC Chips eingebaut. DOM gehört national und international zu den qualifiziertesten Unternehmen, wenn es um Schliesstechnik auf hohem Sicherheitsniveau geht und passt damit hervorragend ins LEGIC ID Network.

Das Produktportfolio von DOM, das höchsten Qualitätsansprüchen gerecht wird, reicht von praktischen Sicherheitsschliesszylindern für herkömmliche Einfamilienhäuser bis hin zu elektronischen Zutrittssteuerungen für Grossprojekte. Hergestellt werden die Produkte am Stammsitz in Brühl, in der Nähe von Köln DE.

Grosse Auswahl bei den mechanischen Schliesssystemen

Im Bereich der mechanischen Schliesssysteme bietet DOM eine umfassende Auswahl an möglichen Produkten wie beispielsweise Lösungen mit Bohrschutz, Schlüssel-Kopierschutz oder langer Patentlaufzeit. Es wird nicht nur grossen Wert auf Qualität gelegt, sondern auch auf Individualität: Dass man sich an die Produktionsanforderungen der Kunden anpasst, ist für das Unternehmen selbstverständlich.

Elektronische Schliesssysteme haben einige Vorteile

Auch bei elektronischen Schliesssystemen steht DOM für innovative Lösungen. Beim Verlust eines Schlüssels oder Transponders muss nicht gleich der ganze Zylinder bzw. im Falle eines Generalschlüssels die Schliessanlage ausgewechselt werden - ein Umprogrammieren der Elektronik reicht. Dies spart Zeit, Geld und Aufregung. Ein weiterer Vorteil von elektronischen Schliessanlagen ist die mögliche individuelle Programmierung. Zutrittsparameter wie bestimmte Zeitzonen oder räumliche Begrenzungen können flexibel vergeben werden. Für Privatkunden und Objektbetreiber ergeben sich dadurch vielfältige Optionen bei der Organisation von Zutrittsrechten - auch komplexe Schliesshierarchien mit vielen Nutzerprofilen können so aufgebaut werden. Darüber hinaus sind elektronische Schliesssysteme von DOM mit anderen Systemen wie Einbruchmeldeanlagen, Videoüberwachungssysteme, Zeiterfassungs- oder Abrechnungssysteme vernetzbar. Auch Schnittstellen zu Elementen der Gebäudetechnik sind realisierbar.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 260 Wörter, 2249 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LEGIC Identsystems AG lesen:

LEGIC Identsystems AG | 23.11.2016

Lösungsanbieter EPM ist Teil des ID Network

Zürich, 23.11.2016 - EPM Emirates Photo Marketing L.L.C. ist der ehemalige Materiallieferant für Kodak. Heute ist das Unternehmen, das seinen Hauptsitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat, einer der führenden Anbieter von Sicherheitskonzept...
LEGIC Identsystems AG | 07.10.2016

Kleinster Leser-IC der Welt erfolgreich an Security lanciert

Zürich, 07.10.2016 - An der Security in Essen letzte Woche lancierte LEGIC die erste Leserserie, die RFID, BLE und ein Secure Element in einem Chip vereint. Zahlreiche Messebesucher, potenzielle Kunden und Journalisten besuchten den LEGIC Stand und ...
LEGIC Identsystems AG | 15.09.2016