info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pondus S.L. |

Mit Privat-Kapital aus der Zwangsversteigerung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Unternehmen PONDUS rettet mit Privatkapital Immobilien aus und vor der Zwangsversteigerung.

In Deutschland sind mehr als drei Millionen Haushalte überschuldet. Das führt jährlich zu ca. 60.000 Zwangsversteigerungen von Eigentumswohnungen, Häusern, Grundstücken und Gewerbe-Immobilien. Nur wenige Immobilienbesitzer erklären sich mit dem freihändigen Verkauf im Zwangsversteigerungsverfahren einverstanden. Der Wunsch, die Immobilie nicht zu verlieren, ist so groß, dass nach jedem Strohhalm gegriffen wird. Der Markt der Anbieter zum Thema "Rettung aus der Zwangsversteigerung" ist hart umkämpft. Es gibt leider viel zu viele Anbieter, die jedoch nur die Not der Familien ausnutzen wollen, die sowieso nichts mehr zu verlieren haben. Es werden hohe Vorabgebühren für Beratungen, Besichtigungen und Bewertungen erhoben - teilweise mehrere tausend Euro. Ein aktueller Trend ist der Versand von Unterlagen per Nachnahme. In dem Glauben, die dringend benötigte Hilfe in Händen zu halten, wird die Nachnahmegebühr bezahlt.



Die Familien wollen den Versprechen Glauben schenken und leihen sich das Geld in der Familie und bei Freunden. Leider wird die in Aussicht gestellte Hilfe in den seltensten Fällen geboten. Da ist es ausgesprochen positiv, dass das Unternehmen PONDUS aus Rheinbreitbach ohne jegliche Vorkosten oder Gebühren arbeitet. Es wird eine seriöse Beratungsqualität geliefert, die den Immobilienbesitzern nicht in Rechnung gestellt wird. Kann die angefragte Immobilie durch die Privat-Investoren der Firma PONDUS - www.pondus-gmbh.de - aus oder vor der Zwangsversteigerung gerettet werden, wird eine Vermittlungsprovision in Rechnung gestellt, die dann auch redlich verdient wurde.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Maria Melcher (Tel.: 0177-9640379), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 228 Wörter, 1713 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pondus S.L. lesen:

Pondus S.L. | 02.12.2014

Makler werden ist nicht schwer - Makler sein dagegen sehr

Sie gehen zum Anwalt, zum Notar und zum Steuerberater und akzeptieren die Gebührenordnungen bzw. Honorare von bis zu 350 Euro pro Stunde. Auch der Architekt beruft sich auf seine Honorarordnung für Architekten und Ingenieure. ABER - Der Makler, des...
Pondus S.L. | 27.11.2014

Auch die Banken sind an der Aussetzung von Zwangsversteigerungen interessiert

Das Unternehmen PONDUS betreut viele Immobilienbesitzer und Bauträger, für deren Objekte die Zwangsversteigerung durch die finanzierende Bank beantragt wurde. Schon im ersten Gespräch stellt die Geschäftsführerin oft fest, dass sich die Fronten ...
Pondus S.L. | 17.10.2014

Und Ihre Immobilie ist doch zu retten

Sie wurden arbeitslos ? Ihre Ehe wurde geschieden ? Sie waren längere Zeit krank ? Sie warten auf Provisionszahlungen ? Sie konnten die monatlichen Zins- und Tilgungsraten nicht pünktlich oder gar nicht bezahlen? Die versuchten Gespräche mit Ihre...