info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ITPR Information-Travels Public Relations |

Noch mehr WomenPower für WirWIT

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


WirWIT, die deutsche Lokalgruppe des weltweit größten Onlinenetzwerkes für berufstätige Frauen in Wirtschaft und Technologie, WorldWIT™, auf der WomenPower 2006


München, Deutschland, 10. Mai 2006 - Bereits zum dritten Mal fand am 28. April 2006 im Rahmen der Hannover Messe der Fachkongress WomenPower unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend statt. Sandra Eilenstein, WirWIT Executive Director, und Anne Malburg, ein Münchner WirWIT-Mitglied, nahmen an dem Kongress mit einem Messestand teil.

Im Mittelpunkt von WomenPower 2006 standen zukunftsweisende Konzepte, die zur beruflichen Chancengleichheit beitragen und damit Frauen und Männern eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ermöglichen. Das Motto des Kongresses machte deutlich, worauf es in Zukunft verstärkt ankommt: Neue Arbeitsformen zu erproben und zuzulassen, die insbesondere erwerbstätige Mütter und Väter bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen. Die über 500 Besucher erhielten Einblicke in Erfolgsstrategien und Karriereperspektiven für Frauen im Beruf. Dies alles sind Themen, die von WirWIT-Mitgliedern täglich diskutiert werden.

Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Wissenschaft griffen das Thema WomenPower aus unterschiedlichen Blickwinkeln auf und zeigten praktikable Lösungen und nachahmungswürdige Arbeitszeitmodelle. Neben praxisnahen Lösungen ging es um einen Ausblick in die Entwicklung der Arbeitsgesellschaft. Erstmals informierte ein Gründerinnenforum über die Möglichkeiten der Existenzgründung und Selbständigkeit von Frauen. Workshops zu Themen wie „Mentoring“, „Coaching“, „Unternehmensgründungen“, „Frauen in Führungspositionen“ rundeten das Programm ab.

“Wir waren von der großen Teilnehmerzahl und dem unglaublichen Interesse an unserem Netzwerk sehr beeindruckt. Ich bin sicher, dass die während der Veranstaltung geführten Diskussionen zur Zusammenarbeit mit anderen Gruppen führen werden, was eine geographische Ausweitung des Angebotes für unsere Mitglieder bedeutet.“, kommentiert Sandra Eilenstein.

# # #

Über WorldWIT
WorldWIT wurde 1999 in Chicago gegründet und ist das weltweit größte, kostenfreie Onlinenetzwerk für berufstätige Frauen. Das Netzwerk erreicht weltweit 40.000 Frauen über moderierte, lokale E-mail- Diskussionsgruppen und lokale Events und Veranstaltungen in 30 Ländern und 70 Städten weltweit.

Die WorldWIT-Mitglieder sind Frauen in Positionen angefangen bei Geschäftsführung über Regierungssprecher, Juristen, IT-Experten, Marketing- und Medienexperten, bis hin zu freiberuflichen Beratern und Unternehmern. Liz Ryan, Gründerin von WorldWIT, ist eine beliebte Kolumnistin, Sprecherin und Expertin für Arbeitsthemen und war die erste weibliche Vizepräsidentin bei U.S. Robotics.
WorldWIT hat seine Zentrale in Boulder, CO, USA.

Die deutsche Lokalgruppe WirWIT ist die schnellstwachsende Untergruppe des Netzwerkes, neben den weiteren europäischen Niederlassungen wie BritWIT (Großbritannien), DutchWIT (Niederlande), EireWIT (Irland), ItalyWIT (Italien), OuiWIT (Frankreich), PolskaWIT (Polen) und SwitzWIT (Schweiz), RusWIT (Russland).

Frauen, die sich WirWIT anschließen möchten, können sich über die WorldWIT-Website anmelden oder direkt eine E-mail an WirWIT-join@worldwit.org schicken. Weitere Informationen erhalten Sie auch direkt von Sandra Iris Eilenstein unter sandrae@corp.worldwit.org.


Bei Fragen oder Interviewwünschen wenden Sie sich bitte an:
ITPR Information-Travels Public Relations
Monika Paitl
Stefanusstraße 6a
82166 München-Gräfelfing
Tel: 089/ 89 86 87 20
Fax: 089/ 89 86 87 21 monika.paitl@information-travels.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Paitl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 369 Wörter, 3188 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ITPR Information-Travels Public Relations

ITPR ist eine Full-Service PR-Agentur und unterstützt High-Tech-Unternehmen aus allen Bereichen der Industrie.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ITPR Information-Travels Public Relations lesen:

ITPR Information-Travels Public Relations | 20.02.2008

Fish & Richardson verstärkt mit Patentanwalt Luca Sutto Münchener Büro

„Mit Luca Sutto haben wir einen renommierten Patentanwalt mit langjähriger IP-Erfahrung auf italienischer, Europäischer und US-amerikanischer Ebene ins Team holen können.“, so Peter Devlin, Präsident der Kanzlei. „Mit seiner Expertise wird er ...
ITPR Information-Travels Public Relations | 21.11.2005

ITPR feiert fünfjähriges Jubiläum

Von Anfang an zeigte die Gründerin und Eigentümerin der Agentur, Sandra Eilenstein, vollen Einsatz: Nur ein paar Monate nach dem Start flog sie ins Silicon Valley. Dort traf sie sich mit PR-Fachleuten, nahm an PR-Netzwerk-Meetings teil und stellte ...
ITPR Information-Travels Public Relations | 29.08.2005

Digital River bietet weltweiten E-Commerce-Support für SnapStream Media

„Da die Wachstumsraten der internationalen Online-Märkte nach wie vor die der USA übertreffen, suchen immer mehr amerikanische Unternehmen nach Möglichkeiten, zusätzliche Einnahmen auch außerhalb der USA zu generieren“, kommentiert Dave Alampi...