info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG |

sysob und Stratodesk auf der it-sa 2014: Thin Client-Umstieg - aber sicher

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


VAD zeigt Hardware-unabhängige Betriebssoftware für komplexe Endgerätelandschaften


Der it-sa-Auftritt der sysob IT-Distribution hat auch die Sicherheit virtueller Desktops und Thin Clients im Blick. Langjähriger Partner in diesem Segment ist Stratodesk. In Nürnberg präsentieren die beiden Experten die neue Version der Stratodesk-Lösung...

Schorndorf, 23.09.2014 - Der it-sa-Auftritt der sysob IT-Distribution hat auch die Sicherheit virtueller Desktops und Thin Clients im Blick. Langjähriger Partner in diesem Segment ist Stratodesk. In Nürnberg präsentieren die beiden Experten die neue Version der Stratodesk-Lösung NoTouch Desktop. Sie schafft eine heterogene IT-Umgebung mit PCs und Thin Clients. Die Managementkonsole ermöglicht es, sämtliche Geräte unabhängig von der jeweiligen Hardwareausstattung zentral zu administrieren. Darüber hinaus stellt sysob mit der LISCON-Produktlinie von Stratodesk Thin Clients für jeden Einsatzzweck vor - von der Einsteigerklasse bis zum Premiummodell.

Bei der Präsentation von NoTouch Desktop legen sysob und Startodesk den Fokus auf die speziellen Sicherheitsvorteile, von denen VDI-User in Unternehmen unterschiedlicher Branchen profitieren. Die Minimal-Footprint-Software kann per PXE gebootet werden. Auf diese Weise werden sogenannte Local Footprints vollständig vermieden. Schadsoftware wie Keylogger oder Windows-Malware im Allgemeinen schließt NoTouch Desktop somit aus. Alternativ kann die Lösung täglich unkompliziert neu installiert werden.

Die Vorteile von NoTouch Desktop im Überblick:

- Hochskalierbar: Die Kommunikationsarchitektur unterstützt große globale Unternehmensnetzwerke, LAN-, WAN-, MAN-, VPN- sowie Home Office-Umgebungen.

- Hardware-unabhängig: NoTouch läuft sowohl auf Standard-PCs als auch auf Thin Clients, sodass Kunden ihre vorhandene Hardware nutzen können, ohne in neue Systeme investieren zu müssen.

- Fehlertolerant: Das System wurde so entworfen, dass der Ausfall einer Komponente nicht zum Ausfall des ganzen Systems führt.

- Zentral verwaltbar: Die Lösung beinhaltet anschauliche Übersichten über gruppenbasierte Multi-Level-Inheritance, einzelne Gruppen und Client-Aktionen. Sie kann auf einfache Weise mit Active Directory und Novell eDirectory synchronisiert werden.

LISCON Thin Clients für zuverlässigen Datenzugriff

Darüber hinaus präsentiert sysob auf der it-sa 2014 die aktuellen LISCON Thin Clients von Stratodesk. Die leistungsstarken, kompakten und lüfterlosen Geräte eignen sich für unterschiedliche Einsatzszenarien. Sie sind mit dem sicheren und virengeprüften, Linux-basierten LISCON OS ausgestattet. Das Betriebssystem ermöglicht den schnellen Zugriff auf alle Daten und Anwendungen innerhalb des Unternehmensnetzwerks.

Free Ticket sichern für persönliches Gespräch am Stand

Während der it-sa können sich Journalisten und Interessierte in Halle 12 am Stand 321 über aktuelle Produkte der folgenden sysob-Partner informieren: AirTight Networks, Clavister, Comodo, iQSol, gateprotect, REDDOXX, Stratodesk und Trustwave. Wer Interesse an einem Gespräch auf der it-sa hat, kann sich auf der sysob-Website anmelden und sich ein persönliches Ticket sichern.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 351 Wörter, 2985 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG lesen:

sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG | 14.10.2014

sysob und Tenable ermöglichen verteilte Schwachstellen-Scans mit Nessus Enterprise

Schorndorf, 14.10.2014 - Mit mehr als einer Millionen Downloads weltweit gehört der Nessus Vulnerability Scanner von Tenable zur ersten Riege der Netzwerkschwachstellen-Scanner. Auch der Value-Added-Distributor (VAD) sysob bietet seinen Kunden diese...
sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG | 02.10.2014

sysob und Clavister (ver)sichern, dass es funkt

Schorndorf, 02.10.2014 - Besucher von Stadionveranstaltungen oder Hallenevents setzen ein funktionierendes und sicheres öffentliches WLAN mittlerweile voraus. Doch die Realität sieht oft anders aus und meldet sich mit den Worten: "Verbindung fehlge...
sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG | 30.09.2014

Warum IT-Sicherheit made in Germany wieder Qualitätsmerkmal ist

Schorndorf, 30.09.2014 - "Vielseitigkeit" ist das Stichwort beim gemeinsamen it-sa-Messeauftritt von Value Added-Distributor (VAD) sysob und IT-Sicherheitsspezialist gateprotect. Denn auf die vielseitigen Cyberbedrohungen von heute sollten Unternehme...