info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
spotentwicklung |

Dritter internationaler Red Dot Award für Tübinger Agentur

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Zum dritten Mal innerhalb von nur sechs Jahren wird die Tübinger Kommunikations-Agentur spotentwicklung mit dem internationalen Red Dot Award: Communication Design ausgezeichnet


Zum dritten Mal innerhalb von nur sechs Jahren wird die Tübinger Kommunikations-Agentur spotentwicklung mit dem internationalen Red Dot Award: Communication Design ausgezeichnet. Für einen Werbefilm, den die Kreativen im Auftrag der Softwarefirma IPO.Plan...

Tübingen, 06.10.2014 - Zum dritten Mal innerhalb von nur sechs Jahren wird die Tübinger Kommunikations-Agentur spotentwicklung mit dem internationalen Red Dot Award: Communication Design ausgezeichnet. Für einen Werbefilm, den die Kreativen im Auftrag der Softwarefirma IPO.Plan entwickelten. Die Arbeit wurde gekürt von einer 24-köpfigen internationalen Fachjury, die 7.096 Kreativleistungen aus 53 Nationen bewertete. Für seine herausragende Kommunikationsqualität und Innovationskraft wird der Film mit dem begehrten Red Dot Sigel prämiert.

"Unser Ziel ist es, den Kern von Unternehmen, Marken oder Produkten auf den Punkt zu bringen", erklärt Theo Eißler, Inhaber und Creative Director der spotentwicklung. "Dass uns mit solch einer Arbeit bereits zum dritten Mal eine Punktlandung beim renommierten Red Dot Award gelingt, freut uns umso mehr." Maßgeblichen Anteil an dem Award trägt einmal mehr der Designer und Art Director der spotentwicklung Marc Böttler, der für die gesamte Entwicklung und Animation des visuellen Filmkonzepts verantwortlich zeichnete.

Die Auszeichnung sei auch Ausdruck dafür, dass gute Werbung alle begeistern könne, so Theo Eißler. "Jene, die sie konzipieren. Jene, die sie sehen. Und jene, die sie bezahlen." Das bestätigt der Auftraggeber des Projekts, CEO der IPO.Plan GmbH aus Leonberg, Matthias Kellermann: "Wir suchten ein Kommunikationswerkzeug, das international verstanden wird, das unterschiedliche Zielgruppen gleichermaßen anspricht und das uns als innovativen Spezialisten binnen weniger Minuten bei Kunden gewinnend positioniert. Genau dieses Werkzeug hat uns die spotentwicklung pass- und punktgenau auf den Leib geschrieben. Wir sind begeistert - vom Werbespot selbst und seiner Wirkung, die er hinterlässt."

Der preisgekrönte Werbefilm der spotentwicklung macht aus dem Alleinstellungsmerkmal der IPO.Plan-Software "IPO.Log" eine ebenso leicht verständliche wie unterhaltsame Geschichte. Die Story des Flugpioniers Otto bringt den Kern-Nutzen von "IPO.Log" für alle potentiellen Anwender bildhaft auf den Punkt.

Die detailreiche Kulisse stammt von Gestalter Michael Böttler, der Soundtrack und das Sounddesign vom Komponisten Gerd Böttler, geführt von der spotentwicklung-Projektleiterin Ulrike Schaal. Alles in allem: Hundert Sekunden Film, die wie im Flug vergehen.

Beim Red Dot Design Award 2014 wurden die Arbeiten in 16 verschiedenen Kategorien bewertet. Dabei achteten die Juroren vor allem auf Gestaltungsqualität, Originalität, Klarheit, Emotion und das Handwerk. Für den südafrikanischen Branding-Experten Thebe Ikalafeng, der erstmals mit in der Jury saß, spiegeln sich gute Designlösungen schon in Details wider: "Es geht nicht immer nur um eine großartige Identität- es geht um die Message und den Aufbau."

Die Preisverleihung für den Red Dot Design Award 2014 findet am 24. Oktober 2014 im Konzerthaus in Berlin statt.

Den Werbefilm finden sie auf der Internetseite der Preisträger: www.spotentwicklung.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 399 Wörter, 3050 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema