info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
credativ GmbH |

credativ GmbH eröffnet deutsches Open Source Support Center

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Enterprise Support für Open Source Software


Jülich, 16. Mai 2006 - Die credativ GmbH aus Jülich reagiert auf die zunehmende Nachfrage vieler Unternehmen und eröffnet das Open Source Support Center (OSSC).

Das erweiterte Angebot des Service- und Support-Spezialisten aus Jülich beschränkt sich nicht nur auf ein einziges Open Source Projekt oder eine einzige Linux-Distribution, sondern bietet professionelle Unterstützung für zahlreiche Open Source Projekte, die heutzutage in den IT-Strukturen sehr vieler Unternehmen eine wichtige oder sogar eine strategische Bedeutung haben. Um den Einsatz von Open Source Software genau so abzusichern wie bei kommerziellen Produkten, bietet das neue Open Source Support Center der credativ GmbH hier einen absolut gleichwertigen Support für den bei Open Source Software meist nicht vorhandenen Hersteller-Support.

Die credativ bietet Service und Support für:
(Auszug)

Debian, Ubuntu, SUSE, Red Hat, Xandros, Gnome und KDE, PostgreSQL, MySQL, Kolab Groupware, eGroupware, Asterisk, Apache, Squid, Postfix, Exim, sendmail, Cyrus, SpamAssassin, ClamAV, Samba, OpenLDAP, Nagios, DRBD, Keepalived, Amanda, XEN

Dazu Dr. Michael Meskes, Geschäftsführer der credativ GmbH:

"Wir beobachten schon lange einen starken Anstieg von Open Source Software im Unternehmenseinsatz. Viele unserer Kunden betreiben zum Beispiel ihre speziellen Branchenlösungen in Verbindung mit einer PostgreSQL Datenbank oder haben zahlreiche Open Source Komponenten in ihre internen Kommunikationslösungen integriert. Hier ist ein professioneller Support im Falle einer Störung lebenswichtig. Ich erlebe immer wieder, dass der Geschäftsführung vieler Unternehmen gar nicht bewusst ist, wie viel Open Source Software bereits in ihren Systemen eingesetzt wird. Ob als Betriebssystem, als Datenbank, als Webserver oder sogar zur Datensicherung. Hier ist es extrem wichtig einen schnellen und kompetenten Support zu erhalten. Dabei ist es natürlich ein sehr großer Vorteil mit einem Dienstleister zusammenzuarbeiten, der diesen Support gleich für eine Vielzahl von Open Source Projekten anbieten kann. Bislang sind hierzu in der Regel mehrere Supportverträge nötig und unterschiedliche Ansprechpartner vorhanden. Das erschwert eine schnelle Hilfe oft ganz erheblich. Hier bieten wir mit dem OSSC der credativ eine optimale Lösung."

Dieser umfassende Support ist nur dadurch möglich, dass bei der credativ GmbH viele erfahrene Linux- und Open Source Entwickler ihren festen Arbeitsplatz haben, die gleichzeitig aber auch an der Weiterentwicklung vieler Open Source Projekte aktiv beteiligt sind und daher genau die Kompetenz besitzen um diesen Support anbieten zu können. Die Mitarbeiter der credativ GmbH gehören zu den führenden Linux- und Open Source Spezialisten Deutschlands und genießen auch international eine sehr hohe Anerkennung.

Ein weiterer Vorteil des credativ Supports ist die Möglichkeit nicht genutzte Supportstunden des Open Source Support Centers für alle anderen Dienstleistungen der credativ GmbH zu nutzen. Dadurch erhalten die credativ Support Kunden auch dann einen Mehrwert wenn kein Notfall-Support benötigt wird. Diese Supportstunden können dann für Dienstleistungen verwendet werden um die Sicherheit und Qualität der eigenen EDV zu optimieren.

Besonders hervorzuheben ist auch die Tatsache, dass die credativ GmbH ohne ein vor geschaltetes Call Center arbeitet. Die Supportanfragen können direkt an die entsprechenden Spezialisten gestellt werden. Das Supportangebot der credativ GmbH ist modular aufgebaut und bietet jedem Unternehmen die optimale Unterstützung. Ein günstiger Supportvertrag für gelegentliche Hilfestellungen wird genauso angeboten, wie ein 24x7 Support an 365 Tagen im Jahr mit monatlichen Inklusivstunden.

Ein Basis Supportpaket ist bereits ab 180,00 EUR monatlich erhältlich.


Über credativ GmbH:

Die credativ GmbH ist ein herstellerunabhängiges Beratungs- und Dienstleistungs-unternehmen mit Sitz in Jülich, das sich seit 1999 auf die Planung und Realisierung professioneller Businesslösungen unter Verwendung von freier Software spezialisiert hat. Seit 2004 ist die credativ GmbH auch mit einer Niederlassung in Großbritannien vertreten.

Seit Mai 2006 betreibt die credativ GmbH das Open Source Support Center (OSSC) und bietet damit einen professionellen 24x7 Enterprise Support für zahlreiche Open Source Projekte. An den Standorten in Deutschland und Großbritannien beschäftigt die credativ GmbH 30 Mitarbeiter.

credativ GmbH
Karl-Heinz-Beckurts-Str. 13
52428 Jülich

Pressekontakt:
Michael Amstadt
Telefon: +49 (0) 2461 - 69 07 - 97
Telefax: +49 (0) 2461 - 69 07 - 11
E-Mail: michael.amstadt@credativ.de

Weitere Informationen:
Dr. Michael Meskes, Geschäftsführer
Telefon: +49 (0) 2461 - 69 07 - 10
Telefax: +49 (0) 2461 - 69 07 - 11
E-Mail: michael.meskes@credativ.de

Web: http://www.credativ.de/OSSC


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Amstadt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 611 Wörter, 4734 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von credativ GmbH lesen:

credativ GmbH | 05.09.2013

credativ GmbH erweitert Geschäftsführung

Mönchengladbach, 05.09.2013 - Seit Juli 2013 ist Sascha Heuer (36) ebenfalls Geschäftsführer der deutschen credativ GmbH. Damit besteht die Geschäftsführung der credativ GmbH jetzt aus Dr. Michael Meskes, Jörg Folz und Sascha Heuer.Sascha Heuer...
credativ GmbH | 07.12.2012

PostgreSQL-Apt-Repository für Debian und Ubuntu verfügbar

Mönchengladbach, 07.12.2012 - Nachdem die PostgreSQL Global Development Group (PGDG) bereits gestern Updates für alle aktuellen PostgreSQL-Releases veröffentlicht hat, stehen diese auch im neuen von der PGDG betreuten Paket-Repository für Debian ...
credativ GmbH | 01.03.2012

Bug Squashing 'Party' im deutschen Open Source Support Center

Mönchengladbach, 01.03.2012 - Auch in diesem Jahr bietet das deutsche Open Source Support Centers der credativ GmbH in seinem Räumen in Mönchengladbach dem Debian-Projekt die Möglichkeit, im Rahmen einer "Bug Squashing Party" an der nächsten Deb...