info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
G DATA Software AG |

G DATA Security Alert: Kritische Sicherheitslücke in Analyse-Tool Cuckoo Sandbox

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
4 Bewertungen (Durchschnitt: 3.8)


Experten empfehlen sofortiges Programm-Update


Die Experten der G DATA SecurityLabs haben eine Lücke im Malware Analyse-Tool Cuckoo Sandbox entdeckt. Bei dem Open Source Programm handelt es sich um ein weltweit verbreitetes Tool, das von vielen Antiviren-Forschern zur Analyse von Computerschädlingen...

Bochum, 09.10.2014 - Die Experten der G DATA SecurityLabs haben eine Lücke im Malware Analyse-Tool Cuckoo Sandbox entdeckt. Bei dem Open Source Programm handelt es sich um ein weltweit verbreitetes Tool, das von vielen Antiviren-Forschern zur Analyse von Computerschädlingen eingesetzt wird. Die Sicherheitslücke wird von Ralf Benzmüller, Leiter der G DATA SecurityLabs, als äußerst kritisch eingestuft, da diese es Computerschädlingen erlauben könnte, aus der sicheren Analyse-Umgebung auszubrechen.

G DATA hat die Entwickler von Cuckoo Sandbox umgehend informiert und ein Update des Tools steht seit Mittwoch zur Verfügung.

"Cuckoo Sandbox wird von vielen AV-Forschern auf der ganzen Welt eingesetzt. Der von uns entdeckte Bug kann dazu führen, dass Malware aus der geschützten Analyse-Umgebung ausbricht. Im schlimmsten Fall wäre so eine Infektion des Host-Rechners selbst möglich", so Ralf Benzmüller, Leiter der G DATA SecurityLabs. "Wir haben die Entwickler umgehend informiert und raten Forschungseinrichtungen, umgehend das seit Mittwoch zur Verfügung stehende Programm-Update von Cuckoo Sandbox zu installieren."

Technische Informationen zur entdeckten Sicherheitslücke finden Sie im G DATA SecurityBlog: https://blog.gdatasoftware.com/blog/article/cuckoo-sandbox-evasion-poc-available.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 167 Wörter, 1472 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: G DATA Software AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von G DATA Software AG lesen:

G DATA Software AG | 20.01.2017

G DATA analysiert neuartige Ransomware

Bochum, 20.01.2017 - Die G DATA Sicherheitsexperten haben mit Spora einen neuartigen Erpressertrojaner analysiert und den Infektions- und Verschlüsselungsprozess detailliert untersucht. Das Schadprogramm verbreitet sich wie ein Wurm auf dem System u...
G DATA Software AG | 05.01.2017

IT-Security Vorsätze für das neue Jahr

Bochum, 05.01.2017 - Für das neue Jahr sind die Listen mit guten Vorsätzen lang. Ein wichtiger Punkt sollte hierbei die digitale Sicherheit sein. Internetnutzer, die zu leichtfertig mit der Absicherung des eigenen Computers und der Mobilgeräte umg...
G DATA Software AG | 20.12.2016

G DATA Security-Ausblick 2017: Ransomware-Angriffe werden zunehmen

Bochum, 20.12.2016 - Locky, Petya, TeslaCrypt, GoldenEye - Erpressertrojaner waren das IT-Sicherheits-Thema im Jahr 2016. Anfang des Jahres hatte die Erpressung mehrerer Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen Schlagzeilen gemacht. Auch für 2017 könn...