info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DATAGROUP |

Datagroup Holding plant Börsengang

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


IT-Dienstleister strebt Notierungsaufnahme im Entry Standard an


Pliezhausen, 17. Mai 2006. Die Datagroup IT Services Holding AG plant den Gang an die Börse. Bis Juli soll die Notierungsaufnahme im Entry Standard/Open Market der Frankfurter Börse erfolgen, das gab der Vorstand des Unternehmens heute bekannt. In Verbindung mit dem Börsengang soll eine Kapitalerhöhung platziert werden, um das weitere Wachstum des Unternehmens zu finanzieren. Die Emission wird von der Baader Wertpapierhandelsbank begleitet.

In der Datagroup IT Services Holding AG sind die IT-Dienstleistungsaktivitäten der 1983 gegründeten Datagroup gebündelt. Operativer Kern der Gesellschaft ist die Datagroup IT Services GmbH, als Systemhaus unterstützt diese Aufbau und Betrieb von IT-Infrastrukturen. Zu den Kunden gehören unter anderem große und mittelständische Unternehmen aus dem Finanz- und Automobilsektor sowie die öffentliche Hand. Mit 100 Beschäftigen wurden im Geschäftsjahr 2004/05 rd. 30 Mio. Euro Umsatz und eine EBITDA-Marge von 5 Prozent erwirtschaftet.

„Der IT-Services Markt in Deutschland befindet sich in einer starken Konsolidierung, wir wollen uns über den Kapitalmarkt die notwendigen Mittel beschaffen, um aktiv an diesem Prozess mitzuwirken“, begründete Hans-Hermann Schaber, Vorstandsvorsitzender der Datagroup IT Services Holding AG, die Börsenpläne. „Mit den Erlösen aus dem IPO wollen wir unsere erfolgreiche "buy and turn around - Strategie" fortsetzen,“ so das Gründungsmitglied der Unternehmensgruppe abschließend.

Über die Datagroup IT Services Holding AG:
Die Datagroup IT Services Holding AG ist Bestandteil der 1983 gegründeten Datagroup-Unternehmensgruppe. Als strategische Holding konzentriert sie sich auf den Zukauf, die Restrukturierung und die effiziente Verwaltung von IT-Service Unternehmen in Deutschland, die den gesamten Lebenszyklus von IT-Infrastrukturen unterstützen. Durch ihre "buy and turn around-Strategie" nimmt Datagroup aktiv am Konsolidierungsprozess des IT-Service Marktes teil.

Web: http://www.datagroup.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Muth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 194 Wörter, 1534 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DATAGROUP lesen:

DATAGROUP | 16.04.2013

Aus Consinto wird DATAGROUP Business Solutions

DATAGROUP ist in den vergangenen Jahren organisch und durch Firmenzukäufe stark gewachsen und gehört heute zu den führenden IT-Dienstleistern Deutschlands. Im Januar 2012 übernahm DATAGROUP die Consinto GmbH, ein mittelständisches IT-Beratungsha...
DATAGROUP | 05.04.2012

Reutlinger SPD-Wahlkreisabgeordneter Dr. Nils Schmid besucht IT-Dienstleister DATAGROUP

„Das Land Baden-Württemberg und DATAGROUP verbindet eine langjährige Zusammenarbeit im Bereich der IT“, erläuterte Max Schaber, Unternehmensgründer und Vorstandsvorsitzender der DATAGROUP AG. Seit fast 30 Jahren entwickeln die IT-Experten Soft...
DATAGROUP | 11.12.2009

Ex-Bechtle Geschäftsführer Dieter Braun wechselt zu DATAGROUP

Dieter Braun unterstützt seit 07. Dezember 2009 den DATAGROUP IT-Services Konzern als Key Account Manager. 1990 gründete der Betriebswirt die Braun Computer GmbH, die er in den folgenden zehn Jahren zu einem erfolgreichen IT-Dienstleistungsunterneh...