info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Symbol Technologies GmbH |

Auf Nummer sicher: Verwaltung sensibler Unterlagen im Salzbergwerk auf 3,4 Mio. m2 Lagerfläche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Underground Vaults & Storage setzt auf Enterprise-Mobility-Lösung von Symbol beim Auffinden und Verwalten eingelagerter sensibler Informationsträger

Underground Vaults & Storage (UVS), Inc., Hutchinson (Kansas), speichert und verwaltet Aufzeichnungen jeder Art in sicheren unterirdischen Betriebsstätten. Zum Auffinden und Bearbeiten von eingelagerten Aufzeichnungen und solchen, die im Kurierdienst unterwegs sind, setzt UVS künftig die mobilen Computer von Symbol Technologies, Inc., der „Enterprise Mobility Company“, ein. Die Enterprise-Mobility-Lösung von Symbol dient der Kontrolle des Standortes und zur Bearbeitung sensibler Daten, die unter anderem in Papierform, als Film, als Microfiche oder als Mikrofilm vorliegen und von UVS in sicherer Umgebung aufbewahrt werden.

UVS unterhält mehrere Betriebsstätten inklusive einer 343 Hektar (3,43 Mio. m2) großen Lagerfläche in einem noch aktiven Salzbergwerk in etwa 215 Meter Tiefe. Die Anlage wurde während des „Kalten Krieges“ zum Schutz sensibler Daten vor Spionen und vor möglichen oberirdischen Katastrophen errichtet. Im Inneren der Lagerstätten nutzen die UVS-Mitarbeiter die Mobil-Com¬puter PDT8146 und PDT8846 von Symbol zum Scannen eingelagerter Objekte. Sie sorgen damit für automatisierte Updates im Zentralsystem in Echtzeit. Das erhöht die Effizienz des Prozesses der Einlagerung und der Herausgabe. Die Anforderungen seines äußerst beweglichen Kurierteams an das technische Equipment sind hoch. Deshalb hat sich UVS für Symbols Flaggschiff, den robusten und vielseitigen mobilen Computer MC9000, entschieden. Die Kuriere setzen die mobilen MC9000-Systeme zur Bestätigung abgerufener Objekte und deren Auslieferung ein. Sie erfassen die Objekte, sobald diese in ihre Kurierfahrzeuge geladen werden, und lassen sich den Empfang beim Kunden durch Unterschrift bestätigen. Darüber hinaus verfü¬gen die mobilen Com¬puter von Symbol über eine Schnittstelle zur RSMobile-Technologie von O’Neil Software. Damit kann UVS seinen Kunden Online-Verfolgungsinformationen anbieten.

„In unserer Branche benötigen die Kunden die Information über den genauen Archivplatz ihrer Unterlagen oftmals sofort“, erklärt Lee Spence, President und COO von UVS. „Mit der Mobillösung von Symbol und O’Neil Software können wir eine Übersicht der Aufbewahrungsorte unserer Unterlagen führen und dadurch schnelle und genaue Informationen gewährleisten. Die durch den Einsatz der mobilen Computer von Symbol und RSMobile von O’Neil Software gesteigerte Effizienz ermöglicht uns, unsere Prozesse und die dafür benötigte Arbeitszeit unserer Mitarbeiter besser zu steuern. Das wiederum verbessert den Service für unsere Kunden.“

Durch den Einsatz der mobilen Systeme, die drahtlos mit dem Wireless-Netzwerk von Symbol verbunden sind, spart UVS erhebliche Zeit ein. Zum Netzwerk gehören AP4131-Access Points, AP300-Access Points und drahtlose Umschalter vom Typ WS2000. Früher musste das Personal das zentrale Büro aufsuchen, um Informationen darüber zu erhalten, welche Unterlagen gesucht oder ausgewechselt werden sollten. Jetzt erhalten die Mitarbeiter Updates auf ihre mobilen Systeme übermittelt, egal ob sie im Lager oder auf dem Wege zum Kunden sind. Das Personal kann sofortige Updates abrufen, wodurch sie mehr Objekte pro Rundgang aufspüren können. Darüber hinaus wird jeder Arbeitsvorgang wesentlich effektiver dokumentiert, d.h. UVS kann mehr Unterlagen mit größerer Effizienz bearbeiten.

Durch den Einsatz des Symbol-Wi-Fi-Netzwerkes kann das RSMobile-Programm drahtlos mit RS-SQL von O’Neil kommunizieren, eine Datenbank, mit der die Kuriere beim direkten Zugriff auf Informationen oder deren Updates mit Hilfe ihrer robusten Handheld-Computer noch mobiler und produktiver werden. RSMobile bietet auch eine vereinfachte Benutzeroberfläche, Datenbankab¬fragen in Echtzeit, Unterschriftenerfassung und eine drahtlose Schnittstelle zu Druckern.

Symbol Technologies im Überblick
Symbol Technologies, Inc., The Enterprise Mobility Company™, ist ein weltweit anerkannter Marktführer auf dem Gebiet der Unternehmensmobilität. Das Unternehmen liefert Produkte und Lösungen zur Erfassung, Übermittlung und zum Management von Daten in Echtzeit zum und vom Punkt der geschäftlichen Aktivität. Symbols Enterprise Mobility-Lösungen beinhalten innovative Produkte zur Datenerfassung, RFID-Technologie, Mobile Computing-Plattformen, drahtlose Netzwerke, Software für den Mobileinsatz und einen International anerkannten Service unter dem Symbol Enterprise Mobility Services-Logo. Die Enterprise Mobility-Produkte und -Lösungen von Symbol haben bewiesen, dass sie die Mitarbeiterproduktivität steigern, Betriebskosten reduzieren, die betriebliche Effizienz erhöhen und Wettbewerbsvorteile für weltweit führende Unternehmen schaffen. Weitere Informationen finden Sie unter www.symbol.com.


Medieninformationen:
Hania-Marie Schwarze
Symbol Technologies GmbH & Co. KG
Telefon +49 (0)6074 4902 105
Email: hania-marie.schwarze@symbol.com
www.smbol.com


Pressekontakt
HFN Kommunikation GmbH
Helmut Nollert / Jochen Rössner
Tel. +49 (0)69 923186-0
Fax +49 (0)69 923186-22
Email: joessner@hfn.de
www.hfn.de



Web: http://www.symbol.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Rössner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 624 Wörter, 5102 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Symbol Technologies GmbH lesen:

Symbol Technologies GmbH | 18.09.2008

Motorola unterstützt als Global Innovation Partner das DHL Innovation Center der Deutschen Post World Net

Motorola unterstützt als Global Innovation Partner das DHL Innovation Center der Deutschen Post World Net. Motorolas Bereich Enterprise Mobility business (EMb), spezialisiert auf die Entwicklung innovativer Produkte und Lösungen für die automatisi...
Symbol Technologies GmbH | 12.08.2008

Motorola zentralisiert das Remote-Management von Enterprise Mobility Assistants

Motorolas Enterprise Mobility business-Bereich (EMb) hat die Mobility Services Platform 3.2 (MSP 3.2) vorgestellt. Sie bietet erweiterte Management-Eigenschaften, mit denen die verfügbare Betriebszeit und die Nutzung bei den mobilen Mitarbeitern max...
Symbol Technologies GmbH | 11.08.2008

Motorola stellt voraussagefähiges 802.11n Instrument zur Netzwerkplanung vor

Motorola Enterprise Mobility business hat mit dem Motorola 11n-LANPlanner ein äußerst leistungsfähiges 802.11n-Tool vorgestellt, das vorausschauende Netzwerkfähigkeiten besitzt. Die preisgekrönte Software-Suite liegt jetzt in ihrer elften Versi...