info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Papierverzierer Verlag |

Schlachtfelder der Magie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Epische High Fantasy - Garantiert frei von Elfen, Zwergen und Goblins DSA-Autoren schreiben edle Unterhaltung im Gewand einer eigens dafür erschaffenen Welt

Zwei Todfeinde erwachen auf dem Schlachtfeld und scheinen die letzten Überlebenden des Kriegsschauplatzes zu sein. Mit einem Funken Glauben an ein Schicksal kämpfen sie sich zurück und stellen fest, dass eine weitaus größere Macht hinter alldem steckt, von dem sie nur einen Teil miterlebt haben.



Magier, Inquisitoren und vom König gesandte Spione jagen sie durch das ganze Land, da sie etwas wissen und bei sich tragen, das kriegsentscheidend sein soll. Gleichzeitig versuchen sie die Ursache der Zerstörung aufzuklären.



Mit Wächter der letzten Pforte erschaffen Henning Mützlitz und Christian Kopp wortgewandt einen eigenen Kosmos. Hierbei begeistern die schriftstellerischen Fähigkeiten der beiden Autoren, die bereits durch mehrere Romane (u.a. DSA - Das Schwarze Auge - Ring des Namenlosen und Das Zepter des Horas) ihr Können bewiesen haben.



Es ist keine gewöhnliche Welt, die mit begleitendem Kartenmaterial, Glossar und Personenregister in dem Roman aufwarten muss, da die Komplexität auf 488 Seiten nur angekratzt wird und zeigt, wieviel Vorarbeit und Recherche gute Phantastik mitbringen muss - ein Hochgenuss, der der klassischen hohen Kunst des Phantastikriomans ein edles Gewand verleiht



Wächter der letzten Pforte

Papierverzierer Verlag

Henning Mützlitz, Christian Kopp

488 Seiten, Hardcover

ISBN 978-3-944544-67-0

EUR 17,95

Erscheinungstermin: 10. Oktober 2014



Bestellbar über http://papierverzierer.de/waechter-der-letzten-pforte.html , auf Amazon oder im Handel.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Schemajah Schuppmann (Tel.: 0201/81417966), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 241 Wörter, 2209 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Papierverzierer Verlag lesen:

Papierverzierer Verlag | 16.06.2015

Steamtown - Die Fabrik

Wer ist dieser Mister Ferret?, mag man sich fragen, wenn man noch nie bei einem von Detlef Tams und Carsten Steenbergen inszenierten Live-Hörspiel zugegen war. Denn wenn sie etwas besonders gut können, dann ist es, ein Buch so vorzutragen, dass auc...
Papierverzierer Verlag | 06.03.2015

In Tougard ist alles möglich

Cornelia und Dominic Franke veröffentlichen ihren Roman SEELENSEHER, Auftakt der großen Tougard-Trilogie. Ein Muss für jeden Freund von Jugendliteratur und jeden Jugendlichen, der in einer Welt klarkommen muss, in der er lernt und seinen Weg finde...
Papierverzierer Verlag | 20.10.2014

"Phoenix - Tochter der Asche" gewinnt den "Deutschen Phantastik Preis"

"Ich wollte einfach mal etwas anderes schreiben", sagt Ann-Kathrin Karschnick. Was dabei herausgekommen ist, macht sie noch immer sprachlos. Am 11.10.2014 gewann sie mit diesem "etwas anderes" den "Deutschen Phantastik Preis". Die Kategorie "Bester D...