info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Balmoral Resources Ltd. |

Balmoral wird zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung Prospektor des Jahres in Quebec verliehen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Vancouver, British Columbia. -23. Oktober 2014 - Balmoral Resources Ltd. ("Balmoral" oder das "Unternehmen" - http://bit.ly/1igumb ) (TSX: BAR; OTCQX: BALMF) gibt bekannt, dass Balmorals Explorationsteam zum zweiten Mal in Folge zu "Prospektoren des Jahres" in der kanadischen Provinz Quebec ernannt wurde. Das Unternehmen wurde dieses Jahr für die Entdeckung des Ni-Cu-PGM-Systems Grasset gewürdigt, nachdem es 2013 die Auszeichnung aufgrund der Bug-Lake-Entdeckung und damit verbundener Goldentdeckungen auf der in der Nähe liegenden Martiniere-Liegenschaft erhalten hatte. Balmoral ist das erste Unternehmen, das diese Auszeichnung zweimal in Folge erhält und das zweite Unternehmen, das diese Auszeichnung ein zweites Mal erhielt. Die Auszeichnung wurde letzten Abend auf der jährlich stattfindenden Veranstaltung der Association de L´Exploration Miniere du Quebec ("AEMQ") in Montreal, Quebec, verliehen.

Die Nickel-Kupfer-Platin-Palladium-Entdeckung Grasset liegt im westlichen Zentral-Quebec, 55 km westlich von Matagami und 40 km östlich des Goldsystems Bug Lake/Martiniere. Bis dato hat das Unternehmen mächtige Zonen einer Ni-Cu-PGE-Vererzung in zwei Horizonten über eine Streichlänge von bis 840 m durchteuft. Die Ergebnisse wurden hervorgehoben durch Bohrabschnitte von 45,28 m Länge mit 1,79 % Ni, 0,19 % Cu, 0,42 g/t Pt, 1,04 g/t Pd und von 44,79 m Länge mit 1,53 % Ni, 0,16 % Cu, 0,37 g/t Pt und 0,86 g/t Pd. Vor Kurzem gab das Unternehmen eine Verdopplung der Streichlänge als auch der Tiefenerstreckung der jüngsten Entdeckung Horizon 3 bekannt (siehe Pressemitteilung 1. Oktober 2014). Die Grasset-Ni-Zonen treten am Südende eines 16 km langen Intrusionskomplexes auf, der vollständig vom Unternehmen kontrolliert wird und im Fokus der laufenden Explorationsaktivitäten liegt.

"Die Verleihung dieser Auszeichnung durch unsere Fachkollegen ist das größte Kompliment und wir bedanken uns bei den Mitgliedern der AEMQ, dass sie uns so geehrt haben. Ich kann nicht beschreiben, wie stolz ich bin, ein Team zu repräsentieren, das in der Lage war diese Auszeichnung zwei Jahre in Folge zu erhalten und das in zwei seiner ersten vier Jahre der aktiven Exploration in dieser Provinz," sagte Darin Wagner, Präsident und CEO von Balmoral. "Das Ziel eines jeden Explorationsteams ist, eine bedeutende Entdeckung zu machen. Zwei Entdeckungen wie Bug Lake und Grasset in so einer kurzen Zeit spricht Bände über die Fähigkeiten und die beispielslose Arbeitsmoral unseres Vizepräsidenten, Exploration, Richard Mann und seines Teams sowie über das gewaltige unerschlossene Potenzial unseres Detour-Trend-Projekts in Quebec."

Balmoral möchte sich ebenfalls bei seinen Explorationspartnern, einschließlich Norex Drilling, Expedition Helicopters und Camp Services, Outland Camp Services, ALS-Chemex, Equity Exploration Consultants und Gestion Aline Leclerc bedanken, die bedeutende Beiträge zum Explorationserfolg des Unternehmens auf Grasset im Jahre 2014 leisteten. Das Unternehmen spricht ebenfalls seinen Dank an die Cree First Nations von Waskaganish und Washaw Sibi für ihre anhaltende Unterstützung der Explorationsaktivitäten des Unternehmens aus.

Die jährlich von der AEMQ verliehene Auszeichnung Prospektor des Jahres wird für eine neue Entdeckung vergeben, die eine signifikante, sich allmählich ausbreitende Wirkung auf die Explorationsaktivitäten sowohl auf der Liegenschaft selbst als auch im gesamten umliegenden Gebiet hat.

Für weitere Einzelheiten über die Nickelentdeckung Grasset, die Goldzone Bug Lake und das 700 km² große Detour-Trend-Projekt besuchen Sie bitte www.balmoralresources.com. Das Sommer-/Herbstbohrprogramm auf dem Projekt wurde vor Kurzem abgeschlossen und die Ergebnisse von 40 Bohrungen stehen noch aus. Die Aufnahme der Bohrungen wird Ende 2014 oder Anfang 2015 erwartet.

Über Balmoral Resources Ltd. - www.balmoralresources.com

Balmoral ist ein kanadisches Entdeckungsunternehmen, das sich auf hochgradige Gold- und Nickelentdeckungen im unternehmenseigenen 700 Quadratkilometer großen Projekt Detour Trend in der kanadischen Provinz Quebec konzentriert. Mit der Philosophie der Wertschöpfung durch Bohrungen und dem Fokus auf nachweislich produktive Edelmetall-/Grundmetallgürtel folgt Balmoral einem erprobten Konzept mit dem Ziel, den Aktionärswert durch die Entdeckung und Definition von hochgradigen kanadischen Gold- und Grundmetallprojekten zu maximieren.

Für das Board of Directors von

BALMORAL RESOURCES LTD.

"Darin Wagner"

President & CEO

Nähere Informationen erhalten Sie über:

John Toporowski, Manager, Corporate Development

Tel: (604) 638-5815 / Tel: (877) 838-3664 (gebührenfrei)

E-Mail: jtoporowski@balmoralresources.com

Für Europa:

Swiss Resource Capital AG

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

BALMORAL RESOURCES LTD.

2300 -1177 West Hastings Street,

Vancouver, B.C. V6E 2K3;

Tel: 604-638-3664
Toll-free: 1-877-838-3664;

Fax: 604-648-8809;

www.balmoralresources.com

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (zusammen als "zukunftsgerichtete Aussagen" bezeichnet) im Sinne der einschlägigen kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze. Sämtliche in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen - unter anderem auch solche zum geplanten Inhalt, Beginn, Dauer und Kosten der Exploration, zu den erwarteten Explorationsergebnissen, zur Entdeckung und Abgrenzung von Rohstofflagerstätten/Ressourcen/Reserven, zum zeitgerechten Erhalt der Analyseergebnisse, zur Prospektivität der Liegenschaften des Unternehmens, zur Art der besprochenen Mineralisierung und der vermuteten Kontinuität, zur Länge der aktuellen Bohrprogramme, zum Interesse der Anleger an den Ergebnissen der Exploration und Geschäftstätigkeit des Unternehmens und zu den Finanzierungspläne und Trends - sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind typischerweise an Worten wie "glauben", "erwarten", "rechnen mit", "beabsichtigen", "schätzen", "postulieren" und ähnlichen Ausdrücken, die sich auf zukünftige Ereignisse beziehen, zu erkennen.  Obwohl das Unternehmen annimmt, dass solche Aussagen auf vernünftigen Annahmen basieren, kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als korrekt erweisen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von jenen solcher Aussagen abweichen. Das Unternehmen weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen des Unternehmens keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen und die tatsächlichen Ergebnisse möglicherweise erheblich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Wichtige Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse erheblich von den Erwartungen des Unternehmens unterscheiden, betreffen u.a. die Witterung, die Maschinen und Geräte, die Verfügbarkeit von Arbeitskräften, die Leistung von Drittunternehmen, Risiken in Bezug auf die Projektexploration, Marktschwankungen bei den Wertpapierkursen von Explorern und den Rohstoffpreisen, Unsicherheiten im Hinblick auf weitere Finanzierungen, Risiken in Bezug auf die Fähigkeit des Unternehmens, eine oder mehrere wirtschaftlich rentable Lagerstätten in den Konzessionsgebieten zu finden, Schwankungen bei der Art, Beschaffenheit und dem Volumen der Minerallagerstätten in den Konzessionsgebieten, Risiken im Hinblick auf die Unsicherheit und Deutung von geologischen und geophysikalischen Modellen, Risiken in Bezug auf die Fähigkeit des Unternehmens, die notwendigen Genehmigungen und Autorisierungen für die Aktivitäten in den Konzessionsgebieten zu erhalten und Risiken im Hinblick auf die erfolgreiche und rentable Mineralförderung in den Konzessionsgebieten.  Der Handel mit Wertpapieren des Unternehmens sollte als höchst spekulativ angesehen werden. Alle vom Unternehmen veröffentlichten Dokumente sind auf www.sedar.com verfügbar. Den Lesern wird dringend empfohlen, diese Unterlagen - einschließlich die aktuellen technischen Berichte zu den Mineralkonzessionen des Unternehmens - zu konsultieren.

Diese Pressemeldung stellt keinesfalls ein Angebot zum Ankauf bzw. Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Balmoral Resources Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1334 Wörter, 15641 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Balmoral Resources Ltd. lesen:

Balmoral Resources Ltd. | 11.06.2015

BALMORAL erbohrt 4,16 g/t Gold über 38,19 m auf BUG-LAKE-Goldtrend, Liegenschaft Martiniere, Quebec

BALMORAL ERBOHRT 4,16 g/t GOLD ÜBER 38,19 m AUF BUG-LAKE-GOLDTREND, LIEGENSCHAFT MARTINIERE, QUEBEC (Vancouver, 10. Juni 2015) Balmoral Resources Ltd. - http://bit.ly/1JK6x9j - (Balmoral oder das Unternehmen) (TSX: BAR; OTCQX: BALMF) gab heute di...
Balmoral Resources Ltd. | 05.06.2015

Balmoral durchteuft 97,11 Meter mit 1,10 % Ni, 0,13 % Cu, 0,24 g/t Pt, 0,61 g/t Pd und 0,17 g/t Au mit metallurgischer Testbohrung auf Grasset H3

Balmoral durchteuft 97,11 Meter mit 1,10 % Ni, 0,13 % Cu, 0,24 g/t Pt, 0,61 g/t Pd und 0,17 g/t Au mit metallurgischer Testbohrung auf Grasset H3 · Einschließlich 17,01 m mit 2,77 % Ni, 0,38 % Cu, 0,69 g/t Pt, 1,76 g/t Pd und 0,81 g/t Au · Bohru...
Balmoral Resources Ltd. | 26.05.2015

BALMORAL erbohrt 216 g/t (6,30 oz/t) Gold über 0,76 Meter in neuer Entdeckung; fügt weitere NI-CU-PGE-Entdeckungen im GRASSET TREND, QUEBEC, hinzu

BALMORAL ERBOHRT 216 g/t (6,30 oz/t) GOLD ÜBER 0,76 METER IN NEUER ENTDECKUNG; FÜGT WEITERE NI-CU-PGE-ENTDECKUNGEN IM GRASSET TREND, QUEBEC, HINZU · Neue Zink-Kupfer-Blei-Vererzung identifiziert (Vancouver, 26. Mai 2015) Balmoral Resources Ltd....