info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Das Buch: Wie schreibt man heute eigentlich? |

Eselsohren ausdrücklich erwünscht!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


"Wie schreibt man heute eigentlich?" - Der praktische Ratgeber fürs Büro

Mit ihrem Wegweiser "Wie schreibt man heute eigentlich?" führt Birgit Woitke zielsicher durch den Schreib-Dschungel des Büroalltags und zeigt, wie leicht es sein kann, korrekt und professionell zu schreiben.



In 25 Kapiteln behandelt die Autorin elementare Fragen zu Rechtschreibung, Sprachstil und Korrespondenz. Sie räumt auf mit Zweifeln bei der richtigen Kommasetzung, wann ein Wort zusammengeschrieben wird oder getrennt und behandelt mit wohltuender Leichtigkeit die "Zzzzischlaute" ebenso wie den richtigen Umgang mit Abkürzungen "Bt. verw. Sie k. Abk.!" Die Themen zum Sprachstil behandeln Aspekte wie "aktiv und modern kommunizieren", kunden- und dialogorientiert schreiben" oder auch "positiv formulieren". Zudem enthält der Wegweiser innovative Ideen für den perfekten Textbeginn.



Birgit Woitke: "Soweit ich weiß, ist "Wie schreibt man heute eigentlich?" der einzige Ratgeber, der sich praxisnah mit allen drei Themen - Rechtschreibung und Sprachstil und Korrespondenz - auseinandersetzt. Ich wünsche mir, dass meine Leserinnen und Leser in das Buch hineinschreiben, es mit Eselsohren und Notizen versehen und es so zu ihrem persönlichen Nachschlagewerk machen, das ihnen im Berufsalltag wirklich weiterhilft.".



Das Buch ist gedruckt und als E-Book im Buchhandel und online erhältlich.

Birgit Woitke, Wie schreibt man heute eigentlich?,

ISBN: 978-3-7357-8166-6,

Preis: 12,90 Euro als Buch, 5,90 Euro als E-Book (bis Mitte November, danach 8,90 Euro)


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Birgit Woitke (Tel.: 03020069667), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 231 Wörter, 1865 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema