info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Live act International / Live act Ensemble |

Satire zum "Thema Menschlichkeit"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Das Live act Ensemble erarbeitet die ersten Bühnenshows. Sein Debüt feiert das Nachwuchs-Ensemble mit einer Satire zum Thema "Menschlichkeit" am 05. November 2014 in Stuttgart.

Das neugegründete "Live act Ensemble" erarbeitet zum Jahresende 2014 die ersten Produktionen. Geplant sind unter anderem eine Musicalproduktion und ein Theaterstück zum Thema Menschlichkeit.

Das Theaterstück mit dem Titel "Dr. H. Fist - Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein" stellt auf satirische Weise die Frage "Was ist Menschlichkeit?" und versucht, verschiedene Denkansätze aufzuzeigen.

Was würden Heinrich Faust und Mephisto zum Thema "Menschlichkeit" erzählen? Oder Robin Hood? Was würde passieren, wenn man diese Figuren zusammen mit Graf Dracula, Charlie Chaplin, Dr. Jekyll und Edward Hyde darüber diskutieren ließe? Und wie würde der perfekte Mustermensch darauf reagieren?

Die Moderatorin Luisa Rosenthal möchte eine Talkshow mit der Leitfrage "Was ist Menschlichkeit" organisieren. Auf ihrem Weg durch die Straßen begegnen ihr die unterschiedlichsten Figuren aus der (Literatur-) Geschichte und lassen sich von ihr in die Show einladen.



Eröffnet wird das Theaterstück mit einer Performance, die die Schauspieler gemeinsam mit der Choreografin Karin Ould Chih entwickelt haben. Der Text ist gespickt mit Zitaten aus Faust I und anderen sehr bekannten literarischen Werken.



Die Uraufführung findet am 5. November im Rahmen einer Ehrenamtlichen-Veranstaltung für die Grünen Damen und Herren der evangelischen Krankenhaushilfe statt. Anschließend soll es noch mehrere Male im Raum Stuttgart auf die Theaterbühne kommen und ggf. auf Tournee gehen.



Das Theaterstück ist für Events jeglicher Art zu buchen. Weitere Infos finden Sie in Kürze unter:

Live act Booking und Live act Akademie der Schauspielkunst Stuttgart


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Martin Leitzinger (Tel.: 07115590048), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 257 Wörter, 2131 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema