info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vision & Praxis Förderwerk Weiterbildung e.V. |

Lernen in Bewegung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Warum Bewegung beim Lernen und Arbeiten Sinn macht.

Vision & Praxis Förderwerk Weiterbildung e.V. heißt der gemeinnützige Verein aus Hirschaid, der es sich zum Ziel gesetzt Menschen zum Thema Bildung zu beraten und zu informieren.

Dazu gehören auch Workshops und die Möglichkeit Neues kennenzulernen.



Am 9.1.2015 findet dazu in Hirschaid im Haus der Bäuerin ein Workshop für Lehrer, Trainer, Dozenten, Personalentwickler, Personalleiter statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Spende ist möglich. Anmeldung erbeten an: post@foerwerk-weiterbildung.de





Für Lernende (Schüler, Studenten, Jedermann) findet jeden Freitag um 11 und 18 Uhr ein einstündiges Schnuppertraining in Hirschaid am Haus der Bäuerin statt. Die Fitnesstrainerin Beatrice zeigt wie man mit dem neuartigen smovey im Lernen und in der Arbeit mit wenig Zeitaufwand viel erreicht. Geräte werden kostenlos gestellt.



Anmeldungen erbeten an: beatrice@foerderwerk-weiterbildung.de



Es ist wissenschaftlicher erwiesen, dass Lernen mit Bewegung zur Koordination der beiden Gehirnhälften führt, die Aufmerksamkeit und Konzentration steigert. Leider findet bisher weder in Schulen (außer natürlich beim raren Sportunterricht) und anderen Lehranstalten, insbesondere auch nicht bei Weiterbildungsinstituten die Beachtung dieser pädagogischen Erkenntnis statt. Vision & Praxis hat nach einer Methode gesucht, um diese einfach und unklompiziert in Lernen einzubauen. Sie musste sowohl für Kinder, Erwachsene, Senioren und sogar Behinderte tauglich sein.



Gefunden wurde das neuartige Trainingsgerät smovey. Der Erfinder von smovey und dem Vibroswing-System ist Johann "Salzhans" Salzwimmer. Er stand mit beiden Beinen fest im Leben, als er Ende der 90er Jahre die Diagnose Parkinson erhielt. Als hervorragender Tennisspieler und Skifahrer in der Region Steyr/Ennstal bekannt, akzeptierte er zwar seine Krankheit, begann aber im Wissen um die rasche Fortschreitung, mit der Entwicklung einer Methodik, die ihm dabei helfen sollte, seinen gesundheitlichen "Zustand" zu stabilisieren. Im Zuge dessen entstand das Vibroswing-System und die ganzheitliche Bewegungs- und Lebensmethode, welche den Namen smovey erhielt.



Ein bewegtes Leben nach dem Vorbild der Natur. Er hat es bis heute geschafft, mit einem Minimum an Medikamenten ein Maximum an Lebensqualität zu erhalten.



Aus dieser fazinierenden Geschichte heraus wurde der Wert dieses Systems für die Weiterbildung erkannt. Jetzt kann ein Transfern in Schulen, Universitäten etc. erfolgen.



Selbst auf der Arbeit ist das ohne Probleme möglich in den Pausen die Wirkungen des Systems zu nutzen. Das System kann nicht beim Verein erworben werden. Es wird ausschließlich über zertifizierte smovey.com -Vertriebspartner vertrieben. vgl.



Der Verein bietet aber für Führungskräfte, Personal, Personalentwickler, Dozenten, Trainer, Lehrer etc. kostenlose Workshops an zur Einführung in die Methode.



Der nächste Workshop findet statt am 9.1.2015 um 16 Uhr im Haus der Bäuerin in Hirschaid.



Der Verein organisiert auch gerne Workshops für Firmen oder in Ihrer Region, wenn sich ein fester Ansprechpartner zur Verfügung stell.





Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Joachim Gehringer (Tel.: 0800 2020304), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 464 Wörter, 3813 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema