info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VMM lebensWERT e.U. |

Erfolgsfaktor Wertebelebung – von der Theorie zur gelebten Praxis in zwei Tagen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die neue Art des Wirtschaftens


 

Die Forderung nach einer neuen Art des Wirtschaftens wird vielerorts immer lauter. Unternehmen stoßen in Ihrem Know-How und der bisher gelebten Praxis immer öfter an Ihre Grenzen. Kernkompetenzen scheinen nicht mehr ausreichender Garant für erfolgreiche Weiterentwicklung und Wachstum. Was tun? Eine mögliche Antwort heißt schnellere und bessere Ergebnisse durch den Ansatz der Wertebelebung.

 



 

Wertebewusstsein in der Praxis

 

Viele Unternehmen propagieren auf ihren Homepages absolutes Werteverständnis und versprechen, diese Werte in der Praxis zu leben. Nur allzu oft bleiben diese aber Lippenbekenntnisse. Weshalb? Weil es eine Sache ist, Werte zu definieren, eine andere aber Werte aktiv zu leben. Und genau letzteres stellt für viele Unternehmen eine große Herausforderung dar, da oft das Wissen um die Anwendung von Werten fehlt bzw. aber auch das Wissen um die Verfügbarkeit eigens dafür entwickelter Arbeitsmaterialien.

 

 

 

Der Ansatz der Wertebelebung

 

Dieser Ansatz eignet sich nicht für Unternehmen, die nichts verändern wollen. Dieser Ansatz ist für diejenigen gedacht, die wirklich Konstruktives erreichen, umsetzen und daran dauerhaft wachsen wollen. Entwicklung und Wachstum heißt Veränderung. Ohne Veränderung gibt es keine Entwicklung. Sollten Sie also zu denjenigen gehören, die den Ansatz vertreten Das haben wir immer schon so gemacht, so machen wir auch weiter, sollten Sie an dieser Stelle das Lesen beenden. Den wirklichen Pionieren und Machern aber empfehle ich an dieser Stelle, ganz genau weiter zu lesen.

 

Der Ansatz der Wertebelebung ist das Ergebnis zehnjähriger Entwicklungsarbeit von Schlager Silvia, Inhaberin von EUTONIA-Wertemanagement (www.eutonia.at). Dieser Ansatz plus die eigens dafür entwickelten Arbeitstools ermöglichen es erstmals, Werte mit System in Gruppen und Teams konstruktiv und leichter in die Umsetzung zu bringen. Durch die Entwicklung des Wertebelebungsansatzes ist es nun einfach und schnell möglich, die Theorie zur gelebten Praxis werden zu lassen. Zudem ist der Zugang zur Wertethematik frei von bestimmten religiösen und politischen Bestrebungen, d.h. den Menschen wird eine Möglichkeit geschaffen, sich mit dem Thema neutral auseinanderzusetzen.

 

 

 

Die Umsetzung in die Praxis der 2-Tages-Workshop

 

Basierend auf der Annahme, dass nur gelebt werden kann, was belebt ist, wurde ein einzigartiger neutraler Zugang zum menschlichen Wertegerüst geschaffen. Um den Menschen den Zugang zur praktischen Umsetzung zu erleichtern, erfolgt eine vereinfachte Unterteilung in Wertebereiche und Handlungswerte (um die es hauptsächlich in diesem Workshop geht). Diese Handlungswerte werden verstanden als innere Fähigkeiten, innere Stärken und Ressourcen des Menschen, die erweiterbar, ausbaubar, trainierbar sind. Die Belebung dieser inneren Fähigkeiten erfolgt über die Kombination von Wissensvermittlung und Anwendung der Werte-Praxis-Tools. Dadurch wird den Teilnehmern ein außergewöhnlich großes persönliches Fähigkeitspotenzial eröffnet, sie werden mit ihrem enormen Wert konfrontiert, dieser wird ihnen bewusst gemacht und sie erleben sich als wertvoll.

 

 

Diese 2 Tage stellen eine der mitunter sicher sinnvollsten Investitionen dar, die ein Unternehmen tätigen kann. Denn Sie erhalten Werkzeuge zur Arbeitserleichterung, Teamentwicklung, Effizienz- und Effektivitätssteigerung in einer einfachen Form, die Sie wahrscheinlich nicht für möglich gehalten haben und die Sie wirklich verblüffen könnten.

 


Wozu Werte beleben?


Es kann nur GELEBT werden, was auch BELEBT ist.


Werte lenken alle Handlungen und bestimmen sogar das Ausmaß der persönlichen Handlungsfähigkeit. Wie man sich dauerhaft dazu befähigen kann, vermehrt fördernd statt hemmend, motivierend statt frustrierend, respektierend statt demütigend, problemlösend statt schuldzuweisend usw. zu handeln, ist Teil dieses Workshops. Da Die Zukunft das Ergebnis der gelebten Gegenwart ist (Zitat: Silvia Schlager) - ist es besonders wichtig zu verstehen, dass jeder Mensch durch die Art seines Handelns für das Ergebnis seiner persönlichen und der kollektiven - konstruktiven oder destruktiven - Zukunft mitverantwortlich ist und sie somit aus der Gegenwart heraus bewusst mitgestalten kann.


 


Der Nutzen der Wertebelebung


bietet Orientierung und erleichtert Entscheidungen


wirkt stabilisierend, vor allem in Krisenzeiten


fördert ein gutes soziales Klima, reduziert Krankenstände


ermöglicht eine stärkere Bindung von High-Potentials ans Unternehmen


bewirkt höhere Produktivität und Qualitätssteigerung


erleichtert die Zusammenarbeit und beschleunigt jede Zielerreichung


uvm.


 


Werteorientierte Teams, Führungskräfte und MitarbeiterInnen


nehmen Ihre Aufgaben besser wahr und zeigen mehr Eigenmotivation und Eigeninitiative


sind innovativer, leistungswilliger und leistungsfähiger


bringen qualitativ bessere Arbeits- und Führungsergebnisse hervor


strahlen durch ihre Handlungs- und Arbeitsweise mehr Glaubwürdigkeit und seriöse Reputation aus


generieren in Unternehmen einen größeren wirtschaftlichen Nutzen


 


Wenn Sie noch mehr dazu erfahren möchten, setzen Sie sich mit mir in Verbindung.

 

 

 

 



Web: http://www.vmm-lebenswert.at


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mag. Gabriele Grabner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 769 Wörter, 8317 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: VMM lebensWERT e.U.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VMM lebensWERT e.U. lesen:

VMM lebensWERT e.U. | 30.10.2014

Echtes Wertebewusstsein - nur Geschwätz oder erheblicher Wirtschaftsfaktor?

  Echtes Wertebewusstsein - reden wir mal Klartext!   Was ist überhaupt gemeint, wenn von Wertebewusstsein die Rede ist? Sollten Sie sich jemals mit anderen darüber austauschen, werden Sie sehr schnell merken, dass vieles darunter verstanden wird...