info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
A.S. Rosengarten-Verlag UG |

"Die Komfortzone verlassen"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3)


Veränderung erfordert immer Mut, es ist doch viel einfacher, alles beim Alten zu belassen, die berühmte Komfortzone eben nicht zu verlassen. Jammern und schimpfen ist tausend Mal einfacher, als aktiv etwas anzugehen.

Wer aber im Leben zu den Gewinnern gehören möchte, der wird nicht umhinkommen, seine Komfortzone zu verlassen. In ihrer autobiographischen Erzählung "Von Unten nach Oben - oder wie wird man reich?" schildert die erfolgreiche Rechtsanwältin Angeilka C. Schweizer ihren Weg zu Reichtum und Unabhängigkeit. Sie beschreibt ihre Anfänge als Anwältin in einem Einraumbüro als one-women-show bis zum heutigen Tage. Schweizer hat es geschafft, allerdings musste auch sie dazu ihre Komfortzone verlassen. Ein Buch, das zeigt, dass im Leben alles möglich ist, wenn man bereit ist, nicht auf ausgetretenen Pfaden zu wandeln, sondern sich selbst neue Wege ebnet.

 

 

 



Web: http://www.rosengarten-verlag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika C. Schweizer (Tel.: 0791/95664029), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 132 Wörter, 922 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: A.S. Rosengarten-Verlag UG

Der A.S. Rosengarten-Verlag ist noch ein sehr junger Verlag, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, besondere Bücher auf den Markt zu bringen.

Er hat sich für die Zukunft noch viel vorgenommen. Man wird also noch viel Positives von ihm hören.



Kommentare:

1. Gert Stickl (Lifetools4you), 23.11.2014, 13:17 Uhr
Es ist seltsam und trauig, dass die allermeisten fast nur auf Geld und materielle Ergebnisse abzielen, wenn sie von Erfolgen berichten. Dabei ist doch die Basis allen Erfolges, auch des materiellen, die eigene Persönlichkeit, welche die Menschen durch Veränderungen ihres Denkens, Redens und Handelns zu anderen, selbst erwünschten Ergebnissen führt.
Dies kann schliesslich durch konsequente und kritische Analyse des eigenen Verhaltens und durch Erkennen der eigenen Defizite passieren. Wenn diese Defizite lokalisiert und erkannt sind, ist es notwendig in kleinen, regelmässigen Schritten dieses Verhalten NACHHALTIG zu ändern und festigen, bis die erwünschten Ergebnisse eintreten. Das wird auch als -Verlassen der Komfortzone- bezeichnet.
Sehr selten funktioniert das ohne geeignete Anleitung oder Unterstützung.
Eine wertfreie und unmaipulative Hilfe bietet die -Social Coaching Methode- von Eric Adler mt dem -Mastery.Program-
Mehr erfahren Sie unter www.Lifetools4you-info.de


Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von A.S. Rosengarten-Verlag UG lesen:

A.S. Rosengarten-Verlag UG | 17.11.2015

Was ist das Uhthoff-Phänomen?

Bei dem Uhthoff-Phänomen handelt es sich "nur" um eine vorübergehende Symptomatik, die nicht gefährlich ist und auch keine Verschlechterung der Erkrankung anzeigt. Hitze verlangsamt die Nervenleitfähigkeit und somit die Zunahme von eigentlich ber...
A.S. Rosengarten-Verlag UG | 17.11.2015

Gesünder Essen - für Anfänger und Fortgeschrittene

Es ist nicht einfach, die Ernährung umzustellen. Was ist erlaubt, was geht gar nicht und kann ich überhaupt eine Low Carb Ernährung für mich einsetzen? Dieses Buch hilft Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen und dabei dem Lifestyle, den Gewohnheiten und...
A.S. Rosengarten-Verlag UG | 17.11.2015

Low Carb Vegetarisch

In dem Buch "Low Carb Vegetarisch" nimmt die Low Carb Bestseller-Autorin Jutta Schütz u.a. Zwiebel, Broccoli, Rettich, Tomate, Rote Beete, Paprika, Spinat, Mangold, Spargel und Chicoree unter die Lupe. Zusätzlich zu den Infos über das Gemüse gibt...