info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Der Werbetherapeut |

Der Flyer ist nur ein leerer LKW - Sie müssen Ihn mit Vorteilen beladen Teil 3.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Flyer - ein effektives Werbemittel! Wenn man weiß, wie man einen Flyer so gestaltet und textet, dass möglichst viele Menschen darin Vorteile für sich entdecken. Denn nur Vorteile verkaufen!

Flyer, Flugblatt, Postwurf sind Werbemittel, mit denen man blitzschnell auf Umsatzeinbrüche reagieren können. Oder bei bestimmten Promotionaktionen noch mal massiv nachstoßen kann. Es dauert nur wenige Stunden oder Tage bis die Aktion greift und neue Kunden und mehr Umsatz erzielt werden.



Wie bei jedem Werbemittel gilt: Das Werbemittel ist wie ein unbeladener LKW - und zwar nur der LKW! Welchen INHALT der LKW liefert, das bestimmen Sie mit Gestaltung, Format und Text!



Die frische Ware liefern immer - Sie! Man kann es daher nicht oft genug sagen: Ausschlaggebend für den Werbeerfolg sind in erster Linie konkurrenzfähige Angebote und Aktionen. Das Werbemittel ist immer nur der Transporteur Ihrer Nachrichten. Und wenn es keine guten Nachrichten sind, dann war jeder Aufwand vergebens.



Überzeugen Sie mit Ihrem Angebot - bieten Sie einen klaren VORTEIL FÜR DEN KUNDEN!



Nichts ist attraktiver als VORTEILE! Nur darauf reagiert der moderne Konsument. Geben Sie ihm also diese Vorteile - je mehr desto besser. Denken Sie dabei an die Homeshopping Filme im TV. Dort wird ein simples Produkt auch von den Moderatoren in allen Bereichen beleuchtet und jeder kleinste Vorteil mehrfach ausgelotet und ausführlich ausgelobt.



Tipp: HAUPTVORTEIL muss auf die Titelseite UNÜBERSEHBAR & AUFFÄLLIG!



Der HAUPTVORTEIL ist ihre Antwort auf die beiden folgende Fragen: Auf welchen Vorteil würden meine angepeilten Kunden am besten reagieren? Welche Informationen könnten meine potentiellen Zielgruppen dazu bringen bei mir - und nur bei mir - zu kaufen?



Das größte Problem für Flyer in der heutigen Zeit: Die Flut an Werbematerial in unseren Postkästen. Aber auch die Flut an Flyern, die wir auf Marktplätzen oder in Einkaufstraßen in die Hand gedrückt bekommen.



Aber warum funktionieren dann diese Medien immer noch?

Ganz einfach: Weil sie dann einen Vorteil in uns wecken.



Beobachten Sie einmal sich selbst oder einen Fremden, wenn er auf der Straße einen Flyer in die Hand gedrückt bekommt. Achten Sie auf die Augen. Der Flyer wird lustlos in die Hand genommen, aber mit den Augen rasch aber intensiv "überflogen". Wenn in diesen wenigen Sekunden ein VORTEIL entdeckt wird - BINGO - GEWONNEN! Wenn das nicht passiert - war alle Liebesmüh vergebens.



Also sorgen Sie für VORTEILE - und zwar GUTE VORTEILE!



Und was, bitte schön, sind GUTE VORTEILE?



Wir haben alles! Niemand braucht noch ein paar Hosen, weil er sonst nichts anzuziehen hat. Niemand muss heute in ein Lokal essen gehen, weil er sonst verhungert. Es geschieht meist nur aus Lust am Neuen am Anderen. Nutzen Sie diese Vorteile. Und nutzen Sie die Gier der Menschen. Lassen Sie sich nichts anderes erzählen, wir sind noch immer im Schnäppchenzeitalter. Und das wird sich auch in der nächsten Zeit nicht ändern. Reagieren Sie darauf mit wirklich guten Preisen und möglichst interessanten Aktionen.



Nach folgenden Kriterien wird seit jeher ein Produkt oder eine Dienstleistung gescannt:



1. GRATIS

2. MEHR UM WENIGER

3. PROZENTE / SCHNÄPPCHEN

4. ZEITERSPARNIS

5. GESCHWINDIGKEIT

6. POWER

7. KOSTENERSPARNIS

8. HALTBARKEIT

9. GESUNDHEITSFÖRDERND

10. PRESTIGE

11. FUN-FAKTOR

12. ARBEITSERLEICHTERUNG

13. ACTION UND ABENTEUER

14. FREIHEIT UND UNABHÄNGIGKEIT

15. VIELFALT



....weiter lesen Sie im Flyer-Fachbuch des Werbetherapeuten!



Diese Auszüge stammen aus dem Fachbuch von Alois Gmeiner:

Die 7 Todsünden bei Werbung mit Flugblatt, Postwurf, Flyer

Untertitel: Die besten Tipps zu Flyergestaltung - einfach - schnell - erfolgreich!

Erhältlich beim Verlag http://www.ideenmanufaktur.info/business.html im Buchhandel oder bei Amazon.



Infos über Seminare, Webinare und Coachings mit dem Werbetherapeuten unter:

http://www.werbetherapeut.com

werbetherapeut@chello.at

0043/133 20 234






Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Alois Gmeiner (Tel.: 0043/133 20 234), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 630 Wörter, 4651 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Der Werbetherapeut

Gerade jetzt am Beginn eines neuen Geschäftsjahres stellen sich viele Unternehmer die immer gleiche Frage: Wie schaffe ich heuer mehr Umsatz?

Und Jungunternehmer überlegen, ob gerade ihre Geschäftsidee Erfolg bringen wird.

Die Antwort:

Beides ist machbar!

Aber man muss dafür etwas tun!

UND man sollte sein Werbebudget sorgsam zum Einsatz bringen. Einfach hier ein wenig und dort ein bisschen, das bringt nichts. Gerade in der heutigen Zeit gibt es auch Möglichkeiten, mit minimalem Budget einiges in Bewegung zu setzen. Man muss nur wissen: Wo und wie?

Kennen Sie die günstigste Werbemöglichkeit der Welt???????
Kennen Sie die schnellste Möglichkeit - in wenigen Stunden - neue Interessenten auf Ihre HP zu bekommen?????
Kennen Sie die günstigste Möglichkeit in einem ganzen Bundesland zu werben?
Kenn Sie die Möglichkeit, mit wenigen Hundert Euro sogar im gesamten deutschlandweiten TV Werbespots zu schalten??????

Und genau da hilft ein Speed-Coaching mit dem Werbetherapeuten.

Egal welche Branche, egal wieviel Werbe-, Marketing- oder PR-Budget. Der Werbetherapeut kennt die effizientesten Schleichwege zum Kunden – für mehr Bekanntheit, mehr Zugriffe auf der Homepage, mehr Interessenten und natürlich mehr UMSATZ!

Informieren Sie sich hier über freie Termine – egal ob über Skype, Telefon oder ein Tagescoaching direkt bei Ihnen in ihrem Betrieb, Büro oder Lokal.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Der Werbetherapeut lesen:

Der Werbetherapeut | 14.04.2015

Heute ist der Todestag für alle "alten" Homepages

Google macht heute am 21. April ernst mit seiner Rankingabstufung für alle Homepages, die noch nicht "mobile-friendly", also noch nicht auf Handys und Tablets optimiert sind. Wer nicht weiß ob seine Homepage den Vorgaben von Google entspricht, kan...
Der Werbetherapeut | 26.03.2015

Wie bringt man mehr Gäste in sein Hotel, ohne Verschuldung bis zur Halskrause?

Bei seinem Fachvortrag anlässlich des DEHOGA-IHK-Branchentreff im März 2015 für die Industrie- und Handelskammer Trier, vor rund 130 Gastronomen und Hoteliers im Forum Daun in der Vulkaneifel, betonte der Werbetherapeut http://www.werbetheraepeut....
Der Werbetherapeut | 27.02.2015

5 Personen - mehr nicht! Der Werbetherapeut steht Frage und Antwort

Das Webinar ist exklusiv und dennoch ein Schnäppchen. Am Mittwoch 04.03.2015 um 10:00 Uhr hält Der Werbetherapeut http://www.werbetherapeut.com seine Webinar-Fragestunde ab. Gmeiner: "Eine günstigere Coachingvariante gibt es nicht. Es ist ganz bew...