info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Nicola Schmidt Image Impulse |

Ist ein Anklopfen immer erforderlich?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


 

 

In vielen Firmen stehen die Bürotüren der Mitarbeiter offen. Ist es unhöflich direkt das Büro des Kollegen zu betreten oder sollte man doch anklopfen?

Imagetrainerin Nicola Schmidt gibt Tipps.



 

 

Offene Bürotüren signalisieren eine transparente Kommunikation im Unternehmen. Die direkte Ansprache der Kollegen und Vorgesetzten wird auf diese Weise leichter abgebaut.  Denn auf dem Weg ins eigene Büro kann man den bereits anwesenden Kollegen einen  guten Morgen wünschen, ohne sie großartig zu stören.

 

Ungünstigerweise gibt es allerdings Zeitgenossen, die meinen, mal eben und zu jeder Zeit  ins Büro des Kollegen reinschneien zu können, auch wenn der andere zum Beispiel gerade telefoniert. Eine offene Bürotür heißt nicht automatisch, dass stören erwünscht ist.

Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass man an den Türrahmen anklopft und auch kurz nachfragt, ob der Betreffende gerade einen Moment Zeit hat. Die Antwort sollte respektiert werden, auch wenn sie negativ ausfällt.

Bevor man im Büro mit wippenden Füßen steht und ungeduldig wartet, bis der Kollege fertig telefoniert hat, ist es besser später noch einmal wieder zu kommen. Natürlich kann man dem Kollegen auch eine Notiz, ob als Post-it oder Mail, zukommen lassen, damit er weiß was das Anliegen ist.

 

 

 

Seminare zum Thema Image & Outfit bietet Nicola Schmidt regelmäßig an. Info: www.image-impulse.com oder unter der Rufnummer: 0221-58 98 06 21

Nicola Schmidt ist Expertin für die verbale und nonverbale Kommunikation.

Mit einem stimmigen Konzept bietet sie Führungskräften aus der freien Wirtschaft, wie der eigene Auftritt auf allen Ebenen der Kommunikation optimiert werden kann. Gerade wenn die persönliche Wirkung auf dem Prüfstand steht und der authentische Auftritt noch weiter verbessert werden soll. Es geht in ihren Seminaren/ Vorträgen um die Wirkung des Outfits bis zum souveränen Umgang im Berufsleben.

Nicola Schmidt überzeugt mit viel Praxisnähe und Begeisterung. Sie setzt Impulse. Denn charismatisches und sicheres Auftreten bilden das Fundament für den geschäftlichen Erfolg auf jedem Parkett.

 

 

Seminare zum Thema Image & Outfit bietet Nicola Schmidt regelmäßig an. Info: www.image-impulse.com oder unter der Rufnummer: 0221-58 98 06 21

Nicola Schmidt ist Expertin für die verbale und nonverbale Kommunikation.

Mit einem stimmigen Konzept bietet sie Führungskräften aus der freien Wirtschaft, wie der eigene Auftritt auf allen Ebenen der Kommunikation optimiert werden kann. Gerade wenn die persönliche Wirkung auf dem Prüfstand steht und der authentische Auftritt noch weiter verbessert werden soll. Es geht in ihren Seminaren/ Vorträgen um die Wirkung des Outfits bis zum souveränen Umgang im Berufsleben.

Nicola Schmidt überzeugt mit viel Praxisnähe und Begeisterung. Sie setzt Impulse. Denn charismatisches und sicheres Auftreten bilden das Fundament für den geschäftlichen Erfolg auf jedem Parkett.

 



Web: http://www.image-impulse.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicola Schmidt (Tel.: 0221.58980621), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 406 Wörter, 3103 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Nicola Schmidt Image Impulse lesen:

Nicola Schmidt Image Impulse | 23.07.2015

Benehmen in anderen Ländern - Wie geht es richtig?

Schauen wir uns mal ein paar Länder an. Spanien In Spanien begrüßt man sich zwar auch per Handschlag, Händeschütteln ist jedoch nicht unbedingt üblich. Bekannte umarmen sich auch und geben sich einen angedeuteten Wangenkuss. Optimale Small-Talk...
Nicola Schmidt Image Impulse | 29.12.2014

Wie feiern Sie Silvester?

Wussten Sie, dass schon die alten Germanen und auch die Römer das Jahresendfest gefeiert haben? 1582 wurde der Gregorianische Kalender reformiert, und somit ist der letzte Tag im Jahr der 31. Dezember. Dieser Tag wurde gleichzeitig dem Papst Silv...
Nicola Schmidt Image Impulse | 30.11.2014

Wie versenden Sie Ihre Weihnachtsgrüße an Ihre Geschäftspartner?

Bis Mitte Dezember sollte die geschäftliche Weihnachtspost versendet werden. Denn danach bleibt dem anderen zu wenig Zeit zum Reagieren, also selbst noch eine Karte zurückzusenden. Liegt zu der Weihnachtskarte noch ein Geschenk dabei, kann das Da...