info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schlüsselhelfer Augsburg |

Einbruchserien in Augsburg und Umgebung - Polizei und Schlüsseldienst beraten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


In Augsburg-Stadt und -Land berichten die Medien aktuell wieder über zahlreiche Einbruchserien in der Umgebung. Polizei und lokale Schlüsseldienste zeigen Präventionsmöglichkeiten auf.

Augsburg - Pünktlich zum Beginn des Winters berichten auch in diesem Jahr die Medien wieder über zahlreiche Einbruchserien in ganz Augsburg-Stadt und-Land. Im Schutz der Dunkelheit nähern sich die Diebe meist unerkannt, verrichten ihr Werk innerhalb von wenigen Minuten, und verschwinden dann meist wieder ohne eine Spur zu hinterlassen. Hilfreich in Sachen Prävention ist es hier vor allen Dingen, das Haus oder die Wohnung möglichst gut zu sichern. Die Polizei und auch die Schlüsseldienste beraten kostenfrei und unverbindlich.



Einbrecher suchen sich in den allermeisten Fällen Objekte aus, die für sie wie einfache Beute erscheinen. Schlecht eingebaute Schließzylinder, über längere Zeit offensichtlich leerstehende Häuser und gekippte Fenster stellen hierbei in den meisten Fällen beinahe eine Einladung für die Kriminellen dar, sich das Objekt einmal genauer anzuschauen. Ist ein Haus oder eine Wohnung hingegen gut gesichert, ziehen die Einbrecher meistens weiter. Denn diese haben im Normalfall durchaus Angst erwischt zu werden, möchten keinen unnötigen Lärm machen und den Einbruch innerhalb von möglichst kurzer Zeit durchführen. Dabei muss das Haus oder die Wohnung in den meisten Fällen noch nicht einmal perfekt gesichert sein - zur Abschreckung der Kriminellen reicht es meist schon vollkommen aus, wenn das Objekt schwerer zu knacken aussieht als der Durchschnitt bzw. die Gebäude in der unmittelbaren Nachbarschaft. In Bezug auf Sicherheitstechnik beraten lassen können Interessenten sich kostenfrei und unverbindlich beim lokalen Schlüsseldienst. Aber auch die bayerische Polizei steht beratend zur Seite. In jedem Fall empfiehlt es sich aber, etwas zu unternehmen, um möglichst sicher durch den Winter zu kommen. Denn auch wer bis jetzt noch nicht Opfer eines Einbruchs geworden ist, sollte sich nicht ohne Grund in Sicherheit wiegen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Markus Nebel (Tel.: 0821/8083007), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 277 Wörter, 2099 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schlüsselhelfer Augsburg lesen:

Schlüsselhelfer Augsburg | 11.12.2014

Schlüsselhelfer Augsburg berichtet über aktuelle Sicherheitslage in Augsburg

Augsburg - Pünktlich zum Winteranfang ist die Zahl der Einbrüche in Augsburg wieder angestiegen. Dennoch besteht laut vorliegenden Statistiken für die Bürger der Stadt im Großen und Ganzen kaum Grund zur Sorge. Denn Augsburg ist zahlemäßig noc...