info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
newtron AG |

M+W Zander zeichnet newtron AG mit dem Quip Award 2005 aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Am 23. Mai 2006 wurde in Stuttgart bereits zum siebenten Mal der renommierte Quality Innovation Partnership Award (QUIP) durch die M+W Zander - D.I.B. Facility Management GmbH für das Jahr 2005 vergeben.

Diese Auszeichnung wird jährlich an strategische Partner, Dienstleistungsunternehmen sowie Zulieferer verliehen und basiert auf einer umfangreichen Leistungsbeurteilung unter den Aspekten Qualität, Service und Technik, Management und Kosten. Die ausgewählten Firmen werden für ihre Leistungen mit einer Urkunde und in herausragenden Fällen durch Überreichung der QUIP Award Skulptur geehrt.

Bereits im Jahr 2003 erhielt newtron eine Quip Award Urkunde für die profunde Einführung und vor allem die sehr gute Betreuung und Beratung der teilnehmenden Lieferanten durch das Customer Services Team. In diesem Jahr gelang es newtron die Quip Award Skulptur zu erringen und so in den Kreis der leistungsfähigsten Partner aufzurücken. Durch die Fachabteilung Einkauf wurde besonders die Kompetenz zur technischen und fachlichen Begleitung von Projekten im Dienstleistungsumfeld gewürdigt.

M+W Zander setzt die newtron SRM-Lösung seit über 3 Jahren im strategischen Einkauf ein und kann auf zahlreiche erfolgreiche Verhandlungen in den Bereichen Reinigungs-, Entsorgungs- und Umzugsdienstleistungen, Elektroinstallationen, Wartungsarbeiten u.a. zurückblicken. Mit Hilfe der newtron-Lösung hat M+W Zander Einstandspreissenkungen sowie nachhaltige Prozesszeitreduzierungen erzielt. Insbesondere die elektronische Anfrage mit Lieferanten aus definierten Bieterlisten ist fest im Einkaufsprozess verankert. Dabei wird M+W Zander insbesondere durch Auswertungsfunktionalitäten unterstützt.

Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung und freuen uns auf den weiteren Ausbau der Partnerschaft zur umfassenden Prozessabdeckung im Einkauf. Dabei wird insbesondere die Nutzung einer GAEB-Schnittstelle zur unmittelbaren Abbildung von Leistungsverzeichnissen aus dem Bereich Bau im Vordergrund stehen.

Über M+W Zander:
M+W Zander ist in den Geschäftsfeldern Facility Engineering und Facility Management tätig. 2005 erwirtschafteten rund 7.200 Mitarbeiter an über 40 Standorten weltweit einen Umsatz von rund 1,509 Milliarden Euro. M+W Zander bietet Dienstleistungen rund um Hightech-Gebäude und Produktionsanlagen - vom Beraten, Planen und Bauen bis hin zum Betreiben und Modernisieren. Arbeitsschwerpunkte liegen in der Reinraumtechnik für die Elektronik-, Solar-, Pharma-, Lebensmittelindustrie und für die Forschung, in der Produktion von Reinraumkomponenten, in der Gebäudetechnik sowie im Facility Management. In den Haupt-Geschäftsfeldern zählt M+W Zander zu den Marktführern: Weltweit im Anlagenbau Elektronik, in Europa beim Facility Management und in Deutschland bei der Technischen Gebäudeausrüstung.

www.mw-zander.com

Über newtron:
Die 1998 gegründete newtron AG konzipiert, entwickelt und betreibt als Marktführer in Europa Lösungen zur ganzheitlichen Abdeckung der Einkaufsprozesse. Die newtron Suite besteht aus newtron SRM, newtron OMS, newtron Procure und newtron Catalog, sowie weltweiten Consulting- und IT-Dienstleistungen.

newtron bietet unmittelbaren Zugriff auf eine ausgereifte und intuitive ASP-Lösung. Das Angebot umfasst Bedarfsanalyse, Lieferantensuche und Qualifikation, Lieferantenmanagement, Preisfindung, Analyse und Auswertung sowie WebEDI und Integrationslösungen für ERP & PDM Systeme. Ergänzend wird der operative Einkauf mit allen Bestellvorgängen bis hin zu Lieferplänen abgebildet. Die Wertschöpfung wird über den gesamten Sourcing- & Einkaufsprozess optimiert.

Dienstleistungen werden durch Präsenz in Europa, Asien, Nord- und Südamerika in allen Zeitzonen und 12 Sprachen angeboten. Mehr als 140 Kunden weltweit nutzen die newtron Plattform für Ihren Einkauf. Durch den dabei entstehenden Netzwerkeffekt kann der Kunde heute auf über 35.000 eingetragene Lieferanten aus 31 Produktbereichen mit jeweils unterschiedlicher Lieferantendichte zugreifen.

Die Kunden haben die Möglichkeit zur Schaffung einer internen produktgruppenbezogenen Klassifizierung der Lieferanten oder zur Nutzung der newtron-Nomenklatur mit über 55.000 Warengruppen. Ergänzt durch ein Lieferantenmanagement-Modul, welches Funktionalitäten zur Kategorisierung, Stammdatenverwaltung und Historienverfolgung bietet, erhält der Kunde alle Mittel, um mit Lieferanten elektronisch zu kommunizieren, diese zu entwickeln, zu vergleichen und sein Beschaffungsportfolio zu erweitern.

www.newtron.net
www.newtron.net/mp/nmarkets

Kontakt newtron AG:
Daniela Richter
info@newtron.net
Tel: 0351 / 439 58-538
Fax: 0351 / 439 58-178

Web: http://www.newtron.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniela Richter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 529 Wörter, 4500 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von newtron AG lesen:

newtron AG | 15.09.2016

Halbjahresbilanz 2016: newtron AG meldet zahlreiche Neukundengewinne

Dresden/Hamburg, 15.09.2016 - Die Hamburg-Dresdner newtron AG, einer der führenden Anbieter von elektronischen Lösungen zur Optimierung von Geschäftsbeziehungen zwischen Lieferanten und einkaufenden Unternehmen, verzeichnete im ersten Halbjahr 201...
newtron AG | 06.09.2016

Weidmüller stellt elektronische Beschaffung komplett auf neuen Multi-Lieferanten-Katalog von newtron um

Dresden/Hamburg, 06.09.2016 - Da gibt es keine zwei Meinungen: Die elektronische Beschaffung (engl. eProcurement) senkt Aufwand und Kosten je Bestellung. Kernelement ist dabei ein qualifizierter elektronischer Katalog, aus dem die gewünschte Ware od...
newtron AG | 13.12.2013

Fünf vor zwölf: DIGnewtron hilft bei SEPA-Umstellung

Hamburg, 13.12.2013 - Für innereuropäische Überweisungen benötigen Firmen die internationale Bankkontonummer - IBAN genannt - und bei außereuropäischem Zahlungsverkehr IBAN plus BIC (internationale Bankleitzahl). Mit dem DIGnewtron-LSA-Modul (L...