info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Der Pressetherapeut |

Karlsruher Mode-Designerin Heike Nehr, will Kinderaugen strahlen sehen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Boutique Crazy Jane Fashion, nimmt an der Niko-Schuh-Aktion für Kinder teil. Kinder kommen mit Ihren Schuhen in die Boutique Kaiserpassage 11 und der Nikolaus füllt sie mit Leckereien

Die City Initiative Karlsruhe organisiert auch dieses Jahr wieder. Eines der ersten Geschäft, die sich an dieser Aktion sofort beteiligte ist die Boutique von Mode-Designerin Heike Nehr http://www.crazyjanefashion.de , die von der Aktion begeistert ist: "Es gibt bei uns eine wirklich positive Resonanz auf diese Aktion und wenn die Kinder Ihre gefüllten Nikolaus-Schuhe wieder abholen, strahlen die Gesichter - das möchte ich erleben."



Die Niko-Schuh Aktion funktioniert ganz einfach: Kinder bis zum Alter von 10 Jahren bringen in der Zeit vom 28.11. bis 05.12. ihre Schuhe mit einem selbstgemalten Bild zum Thema "Was wünschst du dir vom Nikolaus?" in die Boutique von CrazyJaneFashion in der Kaiserpassage 11 in Karlsruhe und in der Nacht vom 05. auf den 06. Dezember werden die Schuhe wie von Zauberhand mit süßen und gesunden Leckereien und einer kleinen Überraschung gefüllt. Wahrscheinlich hat der Nikolaus seine Hand im Spiel. Vom 06. bis 13.12., können die Kinder ihre Schuhe dann bei CrazyJane wieder abholen. Heike Nehr: "Zusätzlich organisiert die City Initiative Karlsruhe eine Verlosung, in der zehn der gemalten Bilder der Kinder gezogen werden und ihr aufgemalter Nikolauswunsch erfüllt wird. Ich freue mich schon auf die Aktion - und lade alle Eltern ein, mit Ihren Kids zu mir ins Geschäft zu kommen." Achtung: Schuhe nicht vergessen - sonst kann der Nikolaus nichts reingeben.



CrazyJaneFashion Store Karlsruhe



Kaiserpassage 11

76133 Karlsruhe



Open

Mo - Fr 12 - 19 Uhr

Sa 11 - 18 Uhr

http://www.crazyjanefashion.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Alois Gmeiner (Tel.: 0043/133 20 234), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 270 Wörter, 2039 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Der Pressetherapeut


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Der Pressetherapeut lesen:

Der Pressetherapeut | 22.09.2015

Seminar gegen Burnout, Mitte Oktober in Hamburg

Waren in der Vergangenheit vorrangig Arbeitnehmer in sozialen Berufen von Burn Out betroffen, so hat sich dies im Laufe der Zeit gewandelt. Heutzutage ist fast jeder Mensch von der Gefahr bedroht, auszubrennen. Dies liegt nicht nur am beruflichen Str...
Der Pressetherapeut | 15.07.2015

Mit voller Power Schmerzen ein für alle Mal in die Hölle schicken

Man kann es drehen und wenden wie man will. Schmerzen sind wahre Bastarde! Sie rauben uns den Schlaf und vor allem die Nerven. Sie kommen zu den ungünstigsten Augenblicken und Zeiten und vor allem gehen sie oftmals nicht wieder. Dank der Powerstrips...
Der Pressetherapeut | 15.07.2015

Gurken gehören in den Salat und nicht auf die Haut

Vergänglichkeit und Falten sind heute keine unumstößlichen Gesetze mehr. Eine Innovation auf dem Gebiet der Schönheitserhaltung findet man unter http://www.gesundheit.fgxpress.com. Es sind Beautystrips mit Algen und Seetang, die helfen, die Haut ...