info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Polycom |

Polycom bietet direkte Cisco-SCCP-Unterstützung für seine VSX-Videoplattform

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


• Ergänzung konventioneller Telefongespräche durch Video • Einfaches Software-Upgrade für die Polycom VSX-Serie • Vorhandene Hardware-Systeme können weiter benutzt werden

Hallbergmoos, den 6. Juni 2006 - Polycom, Inc. (NASDAQ: PLCM), weltweit führender Anbieter von Unified Collaborative Communications-Lösungen, kündigt neue Versionen seiner VSX-Videosysteme an, die sich durch den direkten SCCP-Support (Skinny Client Control Protocol) problemlos in die Cisco-Plattform integrieren lassen.

Mit der Einführung des Cisco-SCCP-Supports reagiert Polycom auf die weltweite Nachfrage nach einem vereinfachten, zentralisierten Management der installierten Cisco IP Voice-Systeme und Polycom-Videosysteme. Durch die Integration der Polycom-Videotechnik in die Cisco-IP-Infrastruktur kann der Kunde die Video-Funktionalität ebenso nutzen wie das bisherige konventionelle Telefon. Konfigurations-Management und Verbindungssteuerung sind dezentralisiert. Beide Systeme nutzen gemeinsame Wählpläne und Verzeichnisdienste und vertraute Telefonfunktionen wie z.B. Weiterleiten, Weiterschalten oder Halten. Da die Integration durch ein Software-Upgrade erfolgt, kann der Kunde seine vorhandenen Systeme weiter benutzen und deren Funktionalität erweitern, sobald die Ugrades verfügbar sind

Die Videosysteme VSX 3000, VSX 5000, VSX 7000s, VSX 7000e und VSX 8000 von Polycom erfüllen die Kriterien des Cisco Technology Developer Program für die Interoperabilität mit dem Cisco Unified CallManager (Version 4.1 und höher). Das Cisco Technology Developer Program legt Kriterien für die Interoperabilitätstests durch unabhängige Dritte fest und ermöglicht führenden Produkt und Serviceanbietern die Einrichtung innovativer Business-Lösungen. Im Einzelnen versorgt das Programm die Service-Provider-Kunden mit Informationen über Produkte und Dienstleistungen im Rahmen des Cisco Technology Developer Program, die von einer unabhängigen Prüfinstanz auf Interoperabilität mit der Cisco-Netzwerktechnologie getestet wurden.

Während andere SCCP-Videolösungen den Austausch der Video-Hardware erfordern, beschränkt sich die Lösung von Polycom auf ein Software-Upgrade, das die Anwender von VSX-Produkten mit Servicevertrag kostenlos beziehen können. Kunden, die neue

VSX-Systeme mit Cisco-SCCP-Integration erwerben möchten, können diese Systeme zu den aktuellen Preisen ordern.


Nora Freedman, IP Telephony Research Analyst bei IDC, kommentiert: „Unternehmen arbeiten daran, ihre bislang separaten Sprach , Video und Datennetze in einem zentralen IP-Netzwerk zu konzentrieren. Diese Migration verlangt allerdings nach Endpunkten, die neue Standards und proprietäre Protokolle unterstützen, damit der Kunde seine Flexibilität beibehalten kann.“

„Cisco unterstützt offene, standardbasierte Architekturen und tritt ebenso wie Polycom für interoperable Lösungen ein“, bekennt Zoltan Poleretzky, Director of Business Development der Voice Technology Group bei Cisco. „Mit Angeboten im Rahmen des Cisco Technology Developer Program, wie sie Polycom mit der neuen SCCP-Versionen der VSX Videoplattform anbietet, kann der Kunde eine breite Palette professioneller Lösungen installieren. Die Video-Verbindungen sind genau so einfach zu handhaben wie ein Telefongespräch.“

„Unsere Kunden haben uns gebeten, die Integration in die Cisco-Umgebung auszubauen“, sagt Ed Ellett, Senior Vice President und General Manager der Video Division bei Polycom. „Die Ausweitung unserer Cisco-Integration auf den Videosektor wird jenen Kunden nützen, die auf Cisco und Polycom setzen, um ihre Investitionen in die bestehende Technologie zu schützen und bei Bedarf umrüsten zu können.“

Polycom behält sich das Recht vor, künftige Produktpläne jederzeit zu ändern. Produkte und/oder Eigenschaften, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, werden nicht garantiert; sie werden je nach Verfügbarkeit geliefert.
Über Polycom
Polycom ist weltweit Marktführer bei Unified Collaborative Communications (UCC), die die Effizienz und Produktivität von Menschen und Unternehmen steigern. Die hochgradige Integration von Video-, Sprach-, Daten- und Web-Lösungen lässt Anwender eine ganz neue Art der Kommunikation erleben. Die hochwertigen, standard-basierten Konferenz- und Collaboration-Lösungen von Polycom sind einfach zu installieren und zu verwalten und lassen sich intuitiv bedienen. Die offene Architektur unterstützt die nahtlose Integration in führende Telefon- und Presence-basierte Netzwerke. Mit branchenführenden Technologien, bewährten Produkten, strategischen Partnerschaften und erstklassigem Service ist Polycom die intelligenteste Lösung für Unternehmen und Einrichtungen, die in der heutigen echtzeitorientierten Welt einen strategischen Vorteil erlangen wollen. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer +49 (0) 811-9994100 oder auf der Polycom Website unter http://www.polycom.com.

Polycom und das Polycom Logo sind eingetragene Warenzeichen und VSX ist ein Warenzeichen von Polycom in den USA und weiteren Ländern. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Unternehmen. ©2006 Polycom Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:
Bivista GmbH, Petra Lauterbach, E-Mail: petra@bivista.de Tel: +49 (0) 81 43 - 9 92 60 57 oder mobil: +49 (0) 173 – 571 79 76


Web: http://www.polycom.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Lauterbach, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 654 Wörter, 5259 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Polycom lesen:

Polycom | 06.12.2013

Peter A. Leav wird neuer President und CEO von Polycom

Hallbergmoos/München, 5. Dezember 2013 – Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM) hat einen neuen President und Chief Executive Officer, Peter A. Leav. Außerdem wird er Mitglied des Aufsichtsrates von Polycom. Leav folgt auf den kommissarischen CEO Kevin ...
Polycom | 29.10.2013

Studie von Polycom zeigt:

Hallbergmoos – 29. Oktober 2013: Polycom, Inc., Marktführer im Bereich standardbasierter Unified Communications- und Collaboration-Lösungen (UC&C), gibt die Ergebnisse seiner neuen Studie “Global View: Business Video Conferencing Usage and Trends...
Polycom | 17.09.2008

Polycom Lösung unterstützt Unternehmen, ihre visuelle Kommunikation auszubauen

Hallbergmoos, 17. September 2008 – Um den zunehmenden Einsatz von Videokonferenzlösungen im Geschäftsleben zu unterstützen, stellt Polycom, Inc. (NASDAQ: PLCM), der weltweit führende Anbieter von Telepresence, Video- und Audio-Kommunikationslös...