info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pressemann |

Ein ungewöhnliches Projekt incl. Selbstversuch braucht dringend Ihre Unterstützung.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Spenden einmal anders. Jetzt gibt es an jeder Ecke Spendenaufrufe. Hier können Sie schon ab 1 Euro ein Projekt unterstützen, das Hilfe für Millionen Menschen verspricht.

Innovatives Projekt als Hilfe für Millionen Betroffene:

http://igg.me/at/hilfe-fuer-millionen



Es gibt eine Menge Ratgeber zum Abnehmen. Doch all diese Tipps sind für Diabetiker (Typ 2) wenig hilfreich, da die notwendige Insulingabe eine Abnahme oft verhindert. Alle Diäten helfen nicht, sodass das Wunschgewicht für einen Diabetiker bisher unmöglich erreichbar war. Und hier geht es nicht einfach nur um eine optische "Korrektur" sondern um dringend nötige, gesundheitliche Hilfe. Nichts hilft einem Diabetiker (Typ 2) so schnell und so nachhaltig wie Abnehmen. Manche sprechen davon, dass schon eine Reduzierung des Körpergewichtes von 10% zu einer starken Verbesserung des Wohlbefindens und vor allem auch der Blutwerte - besonders des wichtigen Langzeitzuckers - führt. Der Autor, selbst Diabetiker, hat eine Möglichkeit zur Abnahme trotz des regelmäßigen Spritzen von Insulin bei Diabetes Typ 2 gefunden.



Um seine Tipps an die Öffentlichkeit zu bringen und Hilfe für viele Diabetiker mit Übergewicht zu schaffen, benötigt der Autor Unterstützung zur Veröffentlichung seines E-Books. Es handelt sich um eine sog. Crowdfunding Kampagne die sich an andere Betroffene sowie an alle wendet, die bereit sind, mit einen kleinen Beitrag zu helfen und sich mit einer kleinen Spende an diesem Werk zu beteiligen und die Veröffentlichung zu ermöglichen. In Deutschland allein gibt es mehrere Millionen Betroffene, denen durch dieses Projekt geholfen werden kann. Da der Autor seine Tipps parallel zum Schreiben des E-Books in einem Selbstversuch testen wird und bei positivem Verlauf damit den Erfolg seiner Methode beweisen wird, beruft er sich in seinem Ratgeber auf Erfahrung und realisiert ein Projekt, das in dieser oder ähnlicher Form noch nicht dagewesen ist. Doch ohne finanzielle Unterstützung bleibt das Projekt unrealisierbar und der Autor hat keine Möglichkeit, seine Tipps zu veröffentlichen und einer großen Anzahl an Menschen mit Diabetes zu helfen.



Die Kampagne startet JETZT mit dem Aufruf und der Bitte zum Spenden für ein Projekt mit umfangreichen Hilfestellungen und in professioneller Qualität. In den nächsten drei Monaten entscheidet sich, ob das E-Book realisiert und durch eine rege Beteiligung am Crowdfunding umgesetzt werden kann. Auch kleine Spenden sind willkommen und helfen dabei, die Kosten für dieses Projekt zu stützen und eine angestrebte Veröffentlichung des Materials im Print zu ermöglichen. Nicht nur Diabetiker, sondern auch deren Familien und Angehörige werden aus dem Ratgeber einen echten Mehrwert ziehen und durch die Tipps und Recherchen die Möglichkeit erhalten, ihrem Partner, dem Kind oder den Eltern bei einer Umsetzung der Tipps zu helfen und für mehr Lebensqualität zu sorgen.



Die Spende wird vertrauensvoll über die seriöse und erfahrene Crowdfunding Plattform Indiegogo verwaltet und dient einem guten Zweck. Auch mit einem kleinen Budget kann sich jeder Spender am Gemeinwohl beteiligen und sich einem Projekt anschließen, welches bei Millionen von Menschen für Aufmerksamkeit sorgt und dementsprechenden Absatz findet. Neben einer Spende besteht die Möglichkeit, den Aufruf im Social Network zu teilen und über das Thema zu sprechen und viele Menschen über ein ganz neues und in der Gesellschaft wichtiges Thema zu informieren. Wer auf diese Weise helfen möchte, kann den folgenden Link in seinem Netzwerk teilen und das Netzwerk darum bitten, den Link weiter zu teilen, so dass hier ein viraler Effekt entsteht. Hier der Link:

http://igg.me/at/hilfe-fuer-millionen



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Rüdiger Vogel (Tel.: 07251-9196118), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 531 Wörter, 3795 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema