info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie |

Neue Website mit 160 Lernpuzzles online!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Unbegrenzter Puzzlespaß für alle und zur Unterstützung bei Legasthenie und Lese - Rechtschreibschwäche

Seit der ersten Dezemberwoche 2014 ist eine neue, interaktive Website online. Unter http://lernpuzzle.com/ können Kinder beim Puzzeln die optische Differenzierung und auch die Raumwahrnehmung schulen. Diese beiden Fähigkeiten sind eine wesentliche Voraussetzung für ein problemloses Erlernen des Schreibens und Lesens. Daher wendet sich die neue Website besonders an Kinder mit Legasthenie und Lese - Rechtschreibschwäche. "Puzzeln ist daher auch lernen" erklärt Mario Engel vom EÖDL (Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie).

Die Auswahl ist groß: 160 Puzzles in 10 verschiedenen Kategorien (zum Beispiel Tiere, Natur, Weihnachten etc.) warten darauf, gepuzzelt zu werden. Das Motiv an sich bestimmt schon die Schwierigkeit des Puzzles, zusätzlich können die meisten Puzzlemotive in Schwierigkeitsgraden von 10 bis über 100 Teilen gespielt werden. Mittels intuitiver Puzzlesteuerung ist es auch auf Smartphone, Tablet oder Computer möglich, zu spielen. Am Ende des Spiels wird die Zeit angezeigt, die der Spieler benötigt hat, um das Puzzle fertig zu stellen. Wer möchte, kann seine Bestzeiten gleich twittern. Dies animiert die Kinder zusätzlich, da dadurch ein Wettbewerbscharakter entsteht.

Alle Spiele stehen kostenlos und ohne Anmeldung zur Verfügung! Betroffene Eltern können sich auf der Seite von http://lernpuzzle.com/ die weiterführenden Links zum Thema Legasthenie, LRS und Dyskalkulie anschauen und Rat und Hilfe für legasthene Menschen einholen.

Kontakt:

Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie (EÖDL)

Feldmarschall Conrad Platz 7

A-9020 Klagenfurt

office@legasthenie.at

www.legasthenie.at

Tel: 0043 463 55660

Fax: 0043 463 269120


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Mario Engel (Tel.: 0463 55660), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 245 Wörter, 2126 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie lesen:

Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie | 15.03.2016

AFS Test zur Feststellung von Legasthenie & Dyskalkulie jetzt auch für mobile Endgeräte!

Eltern, die den Verdacht haben, Ihr Kind könnte von Lese-Rechenschwäche, Legasthenie oder Dyskalkulie betroffen sein, sollten so bald wie möglich testen lassen, ob das Kind gefördert werden muss. Dazu eignet sich der AFS Test, ein pädagogisches ...
Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie | 08.03.2016
Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie | 01.03.2016

Kostenlose Computerspiele zur Förderung der Aufmerksamkeit

Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass bei der Förderung von Menschen mit Legasthenie, Dyskalkulie oder Lese-Rechtschreibschwäche auch die Aufmerksamkeit geschult und trainiert werden muss. Bei jedem Legasthenie- bzw. Dyskalkulietraining soll ...