info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dormer Pramet |

8xD gebohrt ohne Anstrengung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Dormer stellt neuen MP-X 8xD Bohrer vor



Erlangen, 2. Januar 2015 - Dormer präsentiert mit dem R459 einen neuen Vollhartmetall-Bohrer mit der innovativen CTW-Geometrie für Anwendungen bis 8xD. Er ist für die Bearbeitung verschiedener Materialien wie Stahl, Edelstahl, Gusseisen, Kupfer und Aluminium geeignet. Der Titanaluminiumnitrid (TiAlN) beschichtete Bohrer ist für den Durchmesserbereich von 3 mm bis 16 mm erhältlich, mit Schrittweiten von 0,1 mm bis 10,0 mm.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Mit dem R459-8xD Bohrer erweitert Dormer die bestehende MP-X Produktreihe aus 3xD und 5xD-Vollhartmetall-Bohrern für verschiedene Materialien. Ein wesentliches Merkmal des neuen 8xD-Bohrers ist die innovative "Continuously Thinned Web (CTW)"-Geometrie und bedeutet eine durchgehende Kernausspitzung. Dadurch wird sowohl das Nutvolumen optimiert als auch die Querschnittssteifigkeit erhöht. Der Bohrer ist so konzipiert, dass sich die Breite zur Bohrerspitze hin zunehmend verjüngt, um Reibung und Wärmeentwicklung zu reduzieren. Ricky Payling, Produktmanager für Bohrer bei Dormer, präzisiert: "Durch die CTW-Technologie wird die Querschneidenlänge minimiert, welche normalerweise durch Ausspitzen erfolgt. Die Kombination der Eigenschaften des neuen R459-8xD Bohrers sorgt für verringerte und gleichmäßige Zerspanungskräfte während des gesamten Bohrvorgangs. Dadurch können wiederum höhere Schnittgeschwindigkeiten und eine größere Prozesssicherheit ohne Beeinträchtigung der Standzeit erreicht werden. Der Energiebedarf erhöht sich so bei zunehmender Bohrtiefe je nach Anwendungsfall nur geringfügig bzw. überhaupt nicht, was insbesondere bei größeren Stückzahlen ein energieeffizientes Tieflochbohren ermöglicht."

Die besondere Konstruktion der Hauptschneiden des Bohrers sorgt für zusätzlichen Schutz gegen Verschleiß und Abplatzungen, vor allem unter extremen Bedingungen wie etwa Querbohrungen. Ein eigens entwickelter 140º-Spitzenwinkel erleichtert die Zentrierung und reduziert den Bohrdruck. Der R459 verfügt über eine einheitliche Kantenbehandlung zum Schutz gegen vorzeitige Schartigkeit und Mikroausbrüche. Innere Kühlmittelzufuhr sorgen einerseits für eine effektive Kühlung des Schneidbereichs und andererseits für einen effizienten Spänetransport, was die Stillstandszeiten der Maschine reduziert. Payling fügt hinzu: "Die Ergänzung der bestehenden MP-X Reihe durch einen 8xD Bohrer verstärkt unser Angebot und bietet eine zuverlässige, vielseitige und kostengünstige Lösung."

Den neuen 8xD Bohrer im Einsatz zeigt ein Video unter: www.youtube.com/DormerGroup

Bild: Der neue R459 8xD Vollhartmetall-Bohrer von Dormer im Einsatz. Bilddownload: http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Dormer_Pramet/R459.jpg

Über Dormer Pramet:
Die Fusion von Dormer Tools, dem Hersteller von Rundwerkzeugen und Pramet Tools, dem Spezialisten für Werkzeuge aus gesintertem Hartmetall, fand 2014 statt. Das kombinierte Produktprogramm umfasst jetzt ein umfassendes Sortiment von rotierenden Werkzeugen, sowie Wendeschneidplatten-Werkzeuge zum Drehen, Fräsen, Bohren, Gewindebohren und Ein- und Abstechen für den allgemeinen Maschinenbau. Ein erweiterter Verkaufs- und Kundendienst und technischer Support steht jetzt in über 30 Büros zur Verfügung, die über 100 Absatzmärkte weltweit bedienen. Sie werden durch hochmoderne Produktionsstätten in Europa und Südamerika und ein weltweites Vertriebsnetz mit fünf strategisch günstig gelegenen Vertriebszentren ergänzt.
www.dormertools.com
www.pramet.com

Bei Abdruck Beleg erbeten


Pressekontakt:

Dormer Pramet
Am Weichselgarten 34
91058 Erlangen
Tel: 09131 933 08 70
www.dormertools.com

Elena Schmudlach
Leiterin Marketing Deutschland, Dormer Pramet
Telefon: +49 9131 933 08 745
Telefax: +49 9131 933 08 742
elena.schmudlach@pramet.com

PRX
Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon: 0711/71899-03/04
Telefax: 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralf M. Haaßengier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 507 Wörter, 4364 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dormer Pramet lesen:

Dormer Pramet | 28.11.2016

Feinbearbeitung vom Feinsten

Die zwei positiven NF1- und NF2-Spanbrecher wurden speziell für das Drehen von Edelstahl entwickelt. Die ausbalancierte Form der Wendeschneidplatten bietet laut Hersteller eine hervorragende Spankontrolle, mit geringen Schnittkräften und sorgt für...
Dormer Pramet | 31.10.2016

Fräsen aus einem anderen Winkel

Laut Hersteller Pramet sind die neuen Wendeschneidplatten flexibel und  bei zahlreichen Werkstoffen wie Stahl, Edelstahl, Gusseisen und NE-Metalle einsetzbar und eignen sich für die unterschiedlichsten Zerspanungsaufgaben, darunter Eck-, Plan- und ...
Dormer Pramet | 02.08.2016

Vielseitigkeit in der Tiefe

Dies gilt für die Bohrer 3xD (A920, A921), 6xD (A900, A901), 10xD (A940, A941) und 15xD bis 25xD (A976, A977, A978). Die Werkzeuge verfügen über einen geraden Schaft mit parabolischer Spiralnut für ein höheres Spanvolumen und eine verbesserte Sp...