info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Caledonia Mining Corporation |

Caledonia Mining Corporation: Produktion 2014 und Produktionsaussichten 2015

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Caledonia Mining Corporation: Produktion 2014 und Produktionsaussichten 2015

TORONTO, ONTARIO--(8. Januar 2015) - Caledonia Mining Corporation (Caledonia - http://bit.ly/1BdZ0tg) (TSX:CAL) (OTCQX:CALVF) (AIM:CMCL) gibt für den Bereich der Goldproduktion in seinem 49 %-igen Tochterunternehmen, der Mine Blanket (Blanket) in Simbabwe, das Quartals- und Jahresergebnis per 31. Dezember 2014 bekannt. Sämtliche Produktionszahlen sind auf Basis von 100 % ausgewiesen und basieren auf den Angaben aus der Bergbauförderung. Sie sind daher Änderungen im Rahmen der Endauswertung nach Verarbeitung unterworfen. Bei der Produktion wurden auch die laufenden Arbeiten zum 31. Dezember 2014 berücksichtigt.

---Im 4. Quartal 2014 wurden 10.482 Unzen Gold gefördert, was einem Rückgang um 8,3 Prozent gegenüber der Goldproduktion im 4. Quartal 2013 (11.429 Unzen) bzw. einer Steigerung um 6,0 Prozent gegenüber der Goldproduktion im 3. Quartal 2014 (9.890 Unzen) entspricht.

---Die Gesamtförderung an Gold belief sich im Jahr 2014 auf 41.836 Unzen, was einem Rückgang um 8,1 Prozent im Vergleich zur gesamten Jahresproduktion im Jahr 2013 mit 45.527 Unzen und einer Steigerung von 4,6 Prozent gegenüber dem Produktionsrichtwert von 40.000 Unzen für das Jahr 2014 entspricht.

---Das Goldproduktionsziel für 2015 liegt bei rund 42.000 Unzen.

Steve Curtis, Chief Executive Officer von Caledonia, äußerte sich zum Produktionsergebnis für das 4. Quartal 2014 und das Gesamtjahr 2014 folgendermaßen:

Eine geringere Erzausbeute und Probleme im Bereich der unterirdischen Infrastruktur haben die Produktion im Jahr 2014 negativ beeinflusst. Ich gehe davon aus, dass die Produktion im Jahr 2015 geringfügig höher ausfallen wird als im Jahr 2014.

Ich bin zuversichtlich, dass der überarbeitete Investitionsplan, den wir am 3. November 2014 veröffentlicht haben, zu einer kontinuierlichen Steigerung der Produktion in 2016 und Folgejahren führen wird, vor allem wenn wir die ersten Fördermengen aus dem Bereich unterhalb des 750-Meter-Niveaus - zunächst aus dem Bereich Nr. 6 Winze und in Folge dann auch aus dem zentralen Schacht - erhalten.

Caledonia wird sein Geschäftsergebnis für das Quartal und Jahr zum 31. Dezember 2014 voraussichtlich am 31. März 2015 veröffentlichen.

Über Caledonia Mining
Nach der Umsetzung der Indigenisierung in Simbabwe ist Caledonias primäres Aktivum eine 49-Prozent-Beteiligung an einer aktiven Goldmine in Simbabwe (Blanket). Caledonias Aktien notieren in Kanada an der Toronto Stock Exchange unter dem Kürzel CAL, am Londoner AIM unter dem Kürzel CMCL sowie an der amerikanischen OTCQX unter dem Kürzel CALVF.

Caledonia ist schuldenfrei und verfügt bei seinen Banken im Vereinigten Königreich, Kanada und Südafrika über einen Kassenstand von 27,9 Millionen $ (Stand: 30. September 2014). Blanket ist ein kostengünstiger Produzent: In den neun Monaten, die am 30. September 2014 zu Ende gegangen sind, beliefen sich die Minenkosten bei Blanket auf 599 US$ pro Unze produzierten Goldes; die gesamten Unterhaltskosten beliefen sich auf 972 US$ pro Unze produzierten Goldes. Caledonia geht davon aus, seine Jahresergebnisse bis 31. Dezember 2014 am 31. März 2015 zu veröffentlichen.
_______________________________________
KONTAKTDATEN:
Caledonia Mining Corporation
Mark Learmonth
+27 11 447 2499
marklearmonth@caledoniamining.com

Deutschsprachiger Raum:-
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
www.resource-capital.ch
info@resource-capital.ch

Suite 4009 1 King Street West Toronto
Ontario Canada M5H 1A1
Tel: +1(416) 369-9835
Fax: +1(416) 369-0449
www.caledoniamining.com

Vorausschauende Informationen
Informationen und Statements in dieser Pressemitteilung, die keine historischen Fakten sind, sind sogenannte forward-looking Information (vorausschauende Informationen) im Sinne der gültigen Wertpapiergesetze. Sie enthalten Risiken und Unsicherheiten, aber nicht auf Caledonias gegenwärtige Erwartungen beschränkt, Absichten, Pläne und Ansichten. Vorausschauende Informationen können oft durch Worte wie z. B. können und werden oder ähnliche Worte, die zukünftige Ergebnisse oder Statements über zukünftige Ereignisse andeuten, identifiziert werden. Die vorausschauenden Informationen in dieser Pressemitteilung schließen zukünftige Dividendenauszahlungen ein. Diese vorausschauenden Informationen basieren zum Teil auf Annahmen und Faktoren, die sich ändern oder als falsch herausstellen, könnten und demzufolge bewirken, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von jenen unterscheiden, die die von diesen vorausschauenden Aussagen angegeben oder vorausgesetzt wurden. Solche Faktoren und Annahmen berücksichtigen, sind aber nicht auf Ergänzungen der oder die Beendung der Dividendenpolitik beschränkt, den Gehalt, die Erzausbringung, die sich von den Schätzungen unterscheidet, Kapital- und Betriebskosten, die sich wesentlich von den Schätzungen für die Erzausbringung unterscheiden, Inflation, Änderungen der Wechselkurse, Schwankungen der Rohstoffpreise und andere Faktoren. Potenzielle Aktionäre und angehende Investoren sollten sich bewusst sein, dass diese Statements bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen unterscheiden, die die vorausschauenden Statements andeuteten. Solche Faktoren schließen Folgendes ein, sind aber nicht darauf beschränkt: Schwankungen des Goldpreises, Risiken und Gefahren in Verbindung mit der Mineralexploration, der Entwicklung und dem Bergbau, Risiken hinsichtlich der Kreditwürdigkeit oder der Finanzlage der Zulieferer, der Veredlungsbetriebe und anderer Parteien, die mit dem Unternehmen Geschäfte betreiben; der unzureichende Versicherungsschutz oder die Unfähigkeit zum Erhalt eines Versicherungsschutzes, um diese Risiken und Gefahren abzudecken, Beziehungen zu Angestellten; die Beziehungen zu und die Forderungen durch die lokalen Gemeinden und die indigene Bevölkerung; politische Risiken; die Verfügbarkeit und die steigenden Kosten in Verbindung mit den Bergbaubeiträgen und Personal; die spekulative Art der Mineralexploration und Erschließung einschließlich der Risiken zum Erhalt und der Erhaltung der notwendigen Lizenzen und Genehmigungen, der abnehmenden Mengen oder Gehalte der Mineralvorräte während des Abbaus; die globale Finanzlage, die aktuellen Ergebnisse der gegenwärtigen Explorationsaktivitäten, Veränderungen der Endergebnisse der Wirtschaftlichkeitsgutachten und Veränderungen der Projektparameter, um unerwartete Wirtschaftsfaktoren und andere Faktoren zu berücksichtigen, Risiken der gestiegenen Kapital- und Betriebskosten, Umwelt-, Sicherheits- oder Behördenrisiken, Enteignung, der Besitzanspruch des Unternehmens auf die Liegenschaften einschließlich deren Besitz, Zunahme des Wettbewerbs in der Bergbaubranche um Liegenschaften, Gerätschaften, qualifiziertes Personal und deren kosten, Risiken hinsichtlich der Unsicherheit zeitlichen Planung der Ereignisse einschließlich Steigerung der anvisierten Produktionsrate und Währungsschwankungen. Den Aktionären wird zur Vorsicht geraten, sich nicht übermäßig auf die vorausschauenden Informationen zu verlassen. Von Natur aus beinhalten die vorausschauenden Informationen zahlreiche Annahmen, natürliche Risiken und Unsicherheiten, sowohl allgemein als auch spezifisch, die zur Möglichkeit beitragen, dass die Prognosen, Vorhersagen, Projektionen und verschiedene zukünftige Ereignisse nicht eintreten werden. Caledonia ist nicht verpflichtet, etwaige vorausschauende Informationen öffentlich auf den neuesten Stand zu bringen oder auf andere Weise zu korrigieren, entweder als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Faktoren, die diese Informationen beeinflussen, außer von Gesetzes wegen. Es gibt keine Garantie, dass Caledonia die Dividendenpolitik beibehalten wird. Es gilt ausschließlich das Englische Original der Pressemeldung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Caledonia Mining Corporation, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1010 Wörter, 8200 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Caledonia Mining Corporation lesen:

Caledonia Mining Corporation | 05.12.2016

Caledonia Mining Corporation Plc.: Aktienerwerb durch einen PDMR

Caledonia Mining Corporation Plc.: Aktienerwerb durch einen PDMR 2. Dezember 2016: Caledonia Mining Corporation Plc (Caledonia oder das Unternehmen - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=296937) (TSX: CAL, OTCQX: CALVF, AIM: CMCL) gibt heut...
Caledonia Mining Corporation | 01.12.2016

Caledonia Mining Corporation Plc: Bestätigung der Vereinbarungen für den Goldverkauf

Caledonia Mining Corporation Plc: Bestätigung der Vereinbarungen für den Goldverkauf (TSX: CAL, OTCQX: CALVF, AIM: CMCL) 1. Dezember 2016: Caledonia Mining Corporation (Caledonia oder das Unternehmen - http://rohstoff-tv.net/c/mid,3074,Firmenpr...
Caledonia Mining Corporation | 01.12.2016

Caledonia Mining Corporation Plc : Kauf von Aktien durch einen Direktor des Unternehmens

Caledonia Mining Corporation Plc : Kauf von Aktien durch einen Direktor des Unternehmens (TSX: CAL, OTCQX: CALVF, AIM: CMCL) 1. Dezember , 2016: Wie Caledonia Mining Corporation Plc (Caledonia oder das Unternehmen - http://www.commodity-tv.net/c/...