info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ccn GmbH |

blueSIP schließt Provider-Selbst-Zertifizierung mit Starface erfolgreich ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


München, 12.01.2015 - Der Münchner Internet Service Provider ccn GmbH hat seinen Voice over IP Service blueSIP erfolgreich mit der TK-Anlagen-Software von Starface getestet.

Der kürzlich von blueSIP durchgeführte Interoperabilitätstest mit der TK-Anlagen-Software von Starface konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Das durch die Selbst-Zertifizierung erstellte Provider-Profil steht Partnern ab sofort in der Starface-Partner-Dokumentation zur Verfügung.



"Wir möchten unsere Partner bei der Umsetzung der Umstellung von ISDN auf Voice over IP bestmöglich unterstützen. Unsere Partner sind ITK Dienstleister, die im direkten Kontakt mit den Unternehmen stehen, deren IT Kommunikationsstrukturen in absehbarer Zeit von der Umstellung betroffen sind. Mit Starface haben wir einen neuen Technologiepartner an unserer Seite, der als innovativer Trendsetter gilt und genauso wie die ccn GmbH auf eine langjährige Erfahrung im Bereich Voice over IP zurück blicken kann. Die Technik von blueSIP ist optimal auf die TK-Anlagen-Software von Starface abgestimmt und garantiert somit Qualität und Zuverlässigkeit. Die erfolgreiche Konfiguration von Starface Kommunikationsplattformen für die Nutzung von blueSIP wird für unsere Partner in Zukunft noch unkomplizierter und schneller durchzuführen sein", erläutert Andrea Bock, Sales Manager der ccn GmbH.



Die Zeichen für Voice over IP stehen gut im Jahr 2015. Die Konfrontation mit der sukzessiven Abschaltung des ISDN Netzes lässt viele Unternehmen aufhorchen und veranlasst zu einer neuen Bewertung der eigenen Telefonieumgebung. Einige Telefonanlagen sind bereits für den Einsatz von IP Telefonie geeignet. In anderen Fällen muss die Entscheidung zugunsten einer neuen Telefonanlage getroffen werden, die IP und somit zukunftsfähig ist. Die Entscheidung für den IP Telefonie Anbieter hängt dann von den individuellen Ansprüchen des Unternehmens ab. Faktoren wie Vertragslaufzeiten, Höhe der Grundgebühren und allgemeine Kosten, sowie Qualität, Service und Ausfallsicherheit stehen hierbei im Vordergrund.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Andrea Bock (Tel.: +49 89 746160 88), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 275 Wörter, 2389 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ccn GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ccn GmbH lesen:

ccn GmbH | 14.04.2016

blueSIP launcht All-IP Service 'blueSIP Premium NGN'

blueSIP Premium NGN bietet eine Breitbandanbindung an das blueSIP Next Generation Network und ist eine All-IP Lösung die sowohl IP-Telefonie als auch den dafür benötigten Zugang zum blueSIP Next Generation Network (NGN) zur Verfügung stellt. Alle...
ccn GmbH | 30.03.2015

ccn Partner Netinteract und inITova bei Innovationspreis IT 2015 auf der Bestenliste

Jedes Jahr verleiht die Initiative Mittelstand den INNOVATIONSPREIS-IT für innovative Produkte und Dienstleistungen, die besonders hohen Nutzen und Funktionalität für mittelständische Unternehmen darstellen. In jeder der 41 Kategorien werden die ...
ccn GmbH | 28.01.2015

ccn GmbH relaunched seinen blueSIP Basic Service mit kostenloser IP Telefonie

Mit dem Service blueSIP Basic erhält der Nutzer ein SIP Benutzerkonto, eine eigene Telefonnummer aus seiner Region und unlimitierte Gesprächszeit von VoIP zu VoIP kostenlos. Mit der Rufnummer wird ein Sprachkanal und ein Voicemail System mit Basisf...