info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gemeinnützige GmbH |

Angehörigen Akademie - Lesung mit David Sieveking

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Am Mittwoch den 28. Januar 2015 ließt David Sieveking im Rahmen der Angehörigen Akademie in Berlin im BETHANIEN SOPHIENHAUS aus seinem Buch "Vergiss mein nicht"

"Vergiss mein nicht" ist das bewegende Buch zu einem ergreifenden Film. Eine mutige und zärtliche Familiengeschichte über Alzheimer.



Niemanden beunruhigte es zunächst, als sich Gretel nicht mehr an ihr klassisches Hefezopf-Rezept erinnerte. Doch weitere Gedächtnislücken und Verwechslungen folgten. Als ihre "Zettelwirtschaft" mit allerlei Notizen und Erinnerungen überhand nahm, wurde es immer deutlicher: Nur zu gut waren David Sieveking noch die ausufernden Merkzettel im Gedächtnis, die schon bei Gretels Mutter, seiner Oma, Alzheimer ankündigten. In "Vergiss mein nicht" erzählt der bekannte Filmemacher die bewegende Geschichte seiner an Alzheimer erkrankten Mutter. Er zieht wieder zu Hause ein, um für Gretel da zu sein. Es gelingt ihm, mit ihr wunderbar lichte Momente zu erleben. Durch die Krise der Mutter gerät die Familie ins Wanken, aber sie findet sich unter der Belastung neu. Eine Liebeserklärung an eine beeindruckende Familie - und eine herzzerreißend realistische Darstellung einer Krankheit, vor der wir die Augen nicht verschließen dürfen.



Der Filmemacher David Sieveking, geb. 1977 in Friedberg/Hessen, präsentierte 2010 sein Debütfilm "David wants to fly" auf der Berlinale und kam danach international ins Kino. Sein Dokumentarfilm "Vergiss mein nicht" erhielt 2012 u. a. in Locarno den Kritikerpreis und wurde, wie schon sein Debütfilm, beim Hessischen Filmpreis als "bester Dokumentarfilm" ausgezeichnet.



Angehörigen Akademie

Mittwoch, 28. Januar 2015, 18 Uhr

"Vergiss mein nicht"

Lesung mit dem Autor David Sieveking



Veranstaltungsort:

AGAPLESION BETHANIEN SOPHIENHAUS

Paulsenstr. 5-6, 12163 Berlin



Anmeldung erforderlich: T (030) 897 91 - 20


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andreas Wolff (Tel.: *49 30 89 79 12 724), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 258 Wörter, 2125 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gemeinnützige GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gemeinnützige GmbH lesen:

AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gemeinnützige GmbH | 04.08.2016

Azubiblog der AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE ist online

Im Bekannten- oder Freundeskreis stellt sich immer wieder die Frage "Was macht eigentlich eine Altenpflegerin oder ein Altenpfleger?" Leider wird dann häufig nur über Tätigkeiten wie Waschen, Anziehen oder Essen reichen gesprochen. Mit dem Start ...
AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gemeinnützige GmbH | 05.02.2016

Angehörigen Akademie Berlin bietet GRUNDKURS zum Thema Demenz

Erörtert werden auch Möglichkeiten der Diagnose und Therapie, Fragen zu Recht und Versicherungen. Außerdem stellt die Kursleiterin Entlastungsangebote für pflegende Angehörige vor und geht mit den Teilnehmern gemeinsam der Frage nach: Wie geht e...
AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gemeinnützige GmbH | 21.01.2016

"PFLEGE IM DIALOG" - neues Beratungsangebot für pflegende Angehörige

Ab Januar 2016 bietet das AGAPLESION BETHANIEN HAUS BETHESDA im Kreuzberger Graefekiez pflegenden Angehörigen und allen Interessierten eine neue Form der Information und Beratung rund um die Themen Pflege, Demenz und Betreuung an. In der ungezwungen...