info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Krystal, ein Festival hilft Kashmir. Kontakt über dt. Agentur |

Der Himalaya ruft! Sport, Spiel und Spaß für einen guten Zweck!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Krystal, ein Festival in und für Kashmir! Snowboard, Ski & Music Festival 16. Februar 2015, in Gulmarg, Kashmir, Indien

Krystel verspricht ein Event der besonderen Art zu werden! Erstmalig treffen sich Snowboarder, Skifahrer und Musikfreunde aus aller Welt und helfen damit einer der ärmsten Regionen Indiens. Das Festival in Gulmarg steht als Projekt für soziale Kunst im Zeichen der Hilfe für die Opfer der Flutkatastrophe im letzten September. Die umstrittene indisch-pakistanische Grenzregion erlebte die schlimmste Überschwemmungskatastrophe seit einem Jahrhundert. Mehr als 500 Menschen starben, Millionen begaben sich auf die Flucht. Noch immer herrscht große Not! Die aktuellen, dramatischen Ereignisse in Europa haben uns diese Tragödie fast vergessen lassen. Die jungen Initiatoren von Krystal werben nun um Unterstützung aus Wirtschaft und Industrie und haben richtig was zu bieten. Das Festival möchte dabei helfen, über 400 einsturzgefährdete Häuser in der Region zu renovieren und zu erhalten.





Der Skitourismus im indischen Himalaya erlebt aktuell einen ersten kleinen Boom und erweist sich als Segen für die arme Region Kashmir. Das ist wohl mit ein Grund für ein paar junge Idealisten aus aller Welt, die sich zusammengetan haben und hier etwas Besonderes planen. Ein Projekt, das den Menschen der Region Hilfe bringen soll und gleichzeitig nachhaltig einen Wintersportevent etablieren möchte. "Die Idee dazu entstand bei einer Reise durch traumhafte Schneelandschaften hier um Kashmir", erklärt Alexander Nees, der selbst nicht nur alles filmt, was ihm vor die Linse kommt, sondern auch begeisterter Snowboarder ist. Bereits seit 2 Jahren bereist der junge Mann Asien "Es war ein Glück, dass ich in Chandigarh auf Reaktor getroffen bin. Ein kleines Medien- und Designhaus, das Krystal nun federführend unterstützt."



Das Festival bringt Sport und Musik zusammen. Ein Team aus erfahrenen Snowboardern, die sich auch mit dem Aufbau von Schnee- und Skateboardparks auskennen, errichtet den für die Veranstaltung nötigen Funpark. Die Zuschauer können sich über Profis freuen und besondere Aufmerksamkeit verdient der Wettbewerb der Newcomer-Talente im Ski- und Snowboardbereich. Gewertet wird nach Sprungzeit, -distanz und Style. Im Bereich Musik heizt man mit einem LineUp aus lokalen und internationalen DJs allen in der Kälte gehörig ein und natürlich ist vor Ort auch für das leibliche Wohl gesorgt.



"Doch wichtiger noch als Spiel, Spaß und Musik ist uns die Hilfe für die Region", erklärt Satbir Singh von Reaktor seine Motivation. "Wir möchten die Menschen zu Spenden anregen. Die Spendengelder gehen an die nichtstaatliche Organisation Chinar, die den Flutgeschädigten unbürokratisch hilft und versucht 400 Häuser zu sanieren und zu erhalten. Doch Krystal soll noch mehr bewirken. Mit unserem Beitrag wollen wir den Menschen in dieser Krisenregion helfen, eine Wintersportszene aufzubauen, von der die gesamte instabile Region profitiert. Es ist wirklich eine Freude, wie viele Künstler und Sportler unsere Idee begeistert hat! Nun fehlen uns nur noch 2-3 Sponsoren, damit das Festival auch richtig groß werden kann!"



Über das Projekt und die gesamte, autonome Region mit ihrer schwierigen politisch-religiösen Situation entstehen mehrere kurze Dokumentarfilme. Zum einen zeigen sie das Leben und die Not, zum anderen die Schönheit der Region, die Möglichkeiten für den Wintersport und Chancen für internationale Investoren.



"Wir planen auf der Krystalhomepage und im Abspann unserer Dokumentarfilme nicht nur die Sponsoren sondern auch die Spender namentlich zu erwähnen", so Satbir Singh weiter.

Mehr Informationen zu Krystal finden sie unter: www.krystalevent.in

Für Snowboarder auch unter: www.facebook.com/Powderok

Und natürlich auf der Homepage von REAKTOR: www.reaktor.in


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Alex Nees (Tel.: +91 8557994184), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 553 Wörter, 4094 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema