info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mitchells & Butlers Germany GmbH |

ALEX kommt nach Düsseldorf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Im April 2015 starten zwei innovative Gastronomiekonzepte am GAP 15

Düsseldorf/Wiesbaden. - Die ALEX-Kette will mit ihren bereits in 32 deutschen Städten erfolgreichen Gastronomiekonzepten jetzt auch Düsseldorf erobern. Die Eröffnung von zwei Betrieben am Graf-Adolf-Platz (GAP 15) ist bereits für Mitte April geplant. In unmittelbarer Nähe zur Kö, im modernen, aus Hochhaus und Flachbau bestehenden Bürokomplex GAP 15 entstehen zwei ganz unterschiedliche Ganztages-Betriebe mit dem erklärten Ziel, zum neuen Wohlfühlort für die Düsseldorfer und deren Gäste aus aller Welt zu werden.



Bernd Riegger, Deutschland-Chef des stark expandierenden Unternehmens, das zur britischen Mitchells & Butlers-Gruppe zählt, unterzeichnete vor wenigen Tagen einen langjährigen Mietvertrag mit dem Eigentümer: "Mit dem Standort am GAP 15 und der für unser Gastronomiekonzept idealen Lage mitten im Herzen von Düsseldorf haben wir uns den langgehegten Herzenswunsch, mit einer 1a-Location in der Rheinmetropole vertreten zu sein, nun endlich erfüllt."



Die Düsseldorfer dürfen sich auf zwei ganz unterschiedliche und dennoch wunderbar miteinander harmonierende ALEX-Gastrokonzepte freuen. Beide befinden sich in dem 2005 nach historischem Vorbild neu errichteten Flachbau mit seiner denkmalgeschützten Fassade.



Das neue "ALEX Düsseldorf" geht als mediterran angehauchte Vollservice-Erlebnisgastronomie an den Start. ALEX bewegt sich als anspruchsvoller Hybride zwischen Bistro, Kneipe, Restaurant, Bar und Café. Hier dominiert ein modern-charmantes Wohnzimmer-Ambiente im loungig-transparenten Look mit vielen natürlichen Materialien wie Holz, Stein und Leder auf einer Gastraumfläche von rund 400 Quadratmetern. Mit unterschiedlich gestalteten Café-, Bar-, Lounge-, Kaminecken- oder Living-Kitchen-Bereichen werden alle Generationen angesprochen. Herzstück des Betriebes wird die komplett einsehbare Küche sein, in der die Gerichte - vom Burger bis zur Pasta, vom Flammkuchen bis zum Salat - vor den Augen der Gäste frisch zubereitet werden. Urlaub vom Alltag und Zeit zum Genießen nach dem Motto "Das Leben ist schön" will ALEX vermitteln. Mit einem emotionalen Verwöhnprogramm vom sensationellen Frühstücksbuffet - das es in dieser Vielfalt sonst nur im Hotel gibt und das ALEX mit jährlich rund zwei Millionen verkauften Frühstücken zur deutschen Nummer Eins im Morgengeschäft macht - bis hin zum leckeren Late-Night-Cocktail.



Der zweite Betrieb, die "Brasserie Düsseldorf", verführt ein kosmopolitisches Publikum mit französischer Lebenslust von früh morgens bis spät in die Nacht. Sie vermittelt auf rund 150 qm Fläche mit ihrem nostalgischen Mobiliar, durchgehenden Lederbänken, langen Messingtheken, dem Jugendstil-Dekor oder den hohen Spiegelwänden das Gefühl, in einem Café mitten in Paris zu sitzen. In dieser Wohlfühlatmosphäre werden alle Sinne angesprochen, kann die Seele nach Herzenslust baumeln. Das kulinarische Angebot rund um französisches Frühstück, Zwiebelsuppe, Boeuf Bourguignon, Coq au vin, Crème Brûlée & Co wird begleitet von einem sorgfältig ausgewählten Wein- und Getränkesortiment.



Zeit für Genuss in einer emotionalen Ganztagesgastronomie - dafür stehen die beiden neuen Betriebe im Herzen Düsseldorfs. Ganz besonders gut wird das auf den großzügigen, glasüberdachten Außenterrassen von "ALEX" und "Brasserie" mit ihren insgesamt rund 300 Sitzplätzen gelingen. Zur chilligen Lounge-Atmosphäre im Sommer oder zum stimmungvollen Winter-Feeling unter wärmenden Heizstrahlern laden ganz unterschiedlich gestaltete Terrassenareale ein.



Flexibilität und Individualität bei einem gleichzeitig kontinuierlich ausgebauten Systemgastronomie-Konzept ist nicht Widerspruch, sondern Erfolgsrezept der ALEX-Betriebe. Ihre Struktur ist immer gleich, das Angebot - abgesehen von jeweiligen regionalen Besonderheiten - auch. Aber das Gesicht, mit dem sich ALEX seinen Gästen präsentiert, variiert und passt sich in der Seele und im Design ganz individuell an den Gebäude- und Umgebungscharakter an. Beste Beispiele dafür sind das ALEX Alsterpavillon in Hamburg, das Münchner ALEX im denkmalgeschützten, ehemaligen Bürklein-Bahnhof, das ALEX am traditionsreichen Leipziger Naschmarkt oder der Betrieb im futuristischen The Squaire am Frankfurter Flughafen.



Bis die beiden Betriebe im April eröffnen, werden in den ehemaligen "Monkey´s"-Restaurants noch umfangreiche Umbaumaßnahmen durchgeführt, in die Mitchells & Butlers rund zwei Millionen Euro investiert. Diese Summe bezieht sich vorerst nur auf zwei Betriebe. Ein drittes Outlet wird der Systemer später in diesem Jahr im Hochhaus des GAP 15 Komplexes eröffnen. Bernd Riegger: "Der dritte Betrieb wird auch für uns ein Novum mit Pilotcharakter werden. Wir möchten etwas ganz Neues kreieren, das eine ideale Ergänzung zu den beiden anderen Lokalen darstellt. Mehr wird dazu noch nicht verraten..."



Rund 80 Mitarbeiter werden im "ALEX" und in der "Brasserie" in Service und Küche beschäftigt sein und können sich jetzt bereits bewerben. ALEX zählt übrigens laut einer Studie des Wirtschaftsmagazins Focus und Xing (März 2013) zu einem der beiden besten Arbeitgeber innerhalb der Freizeitgastronomie und einem der Top-Arbeitgeber in Deutschland. Eine firmeneigene Karriereschmiede, flexible Arbeitszeitmodelle und eine gute interne Stimmung machen es möglich.



Mit Düsseldorf und zwei weiteren bis April 2015 geplanten Neueröffnungen in Mülheim und Dresden verzeichnet ALEX 44 Betriebe (13 davon in Nordrhein-Westfalen) in 35 deutschen Städten.



Weitere Infos auf www.dein-alex.de oder www.facebook.de/alexgastro


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Jasmin Gillich (Tel.: +49-(0)89-660396-6), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 770 Wörter, 6095 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Mitchells & Butlers Germany GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mitchells & Butlers Germany GmbH lesen:

Mitchells & Butlers Germany GmbH | 23.11.2016

ALEX hat ein großes Herz für Kinder

Das Ganztagesgastronomie-Konzept der 39 deutschen ALEX- und 4 Brasserie-Betriebe richtet sich an alle Altersgruppen, möchte Entspannung und gute Laune vermitteln. Eine Zielgruppe hat ALEX dabei ganz besonders im Blick: Kinder und Eltern. Für sie ha...
Mitchells & Butlers Germany GmbH | 02.11.2016

Köstliche (Vor-)Weihnachtszeit und große Silvester-Party im ALEX und der Brasserie

Mandeln, Zimt, Lebkuchen und viele andere süße Leckereien gehören zur Vorweihnachtszeit einfach dazu und bringen uns in Festtagsstimmung. Auch in den 43 deutschen ALEX- und Brasserie-Betrieben weht ab Mitte November der verführerische Duft von wi...
Mitchells & Butlers Germany GmbH | 26.09.2016

Vertragsunterzeichnung: ALEX kommt zurück nach Aachen!

Die ALEX-Kette kommt mit ihrer erfolgreichen Fullservice-Ganztagesgastronomie wieder zurück nach Aachen. Die Eröffnung am Markt 48-50 ist für März 2017 geplant. Im Herzen der historischen Altstadt gegenüber dem berühmten Aachener Rathaus entste...