info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scholl Communications AG |

Relaunch: SAG-Gruppe holt Scholl Communications und Weblication CMS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neues Internet-Portal www.sag.de harmonisiert Websites von neun Unternehmensbereichen der SAG-Gruppe und erlaubt dezentrale Pflege ohne Redundanzen – Scholl Communications als Gesamtprojektleiter mit Design, Umsetzung, CMS-Einbau und Schulung beauftragt


Kehl, Langen 20. Juni 2006 +++ Scholl Communications AG (www.scholl.de), Spezialist für webbasierte Software und Full-Service-Dienstleister mit Sitz in Kehl, plant, konzipiert und launcht auf Basis des Content-Management-Systems Weblication CMS (www.weblication.de) das Internet-Portal der SAG-Gruppe (www.sag.de), Langen. Die SAG-Gruppe, die kürzlich aus dem RWE-Verbund an einen Private Equity-Fund veräußert wurde, unterstützt als innovativer Engineering-Partner Industrie- und Versorgungsunternehmen in allen Fragen rund um den optimierten Einsatz von Utilities (Strom, Gas, Wasser und Telekommunikation) im Service- und Projektgeschäft und erwirtschaftet mit etwa 8.000 Beschäftigten einen Umsatz von 1,0 Mrd. Euro. Webbesucher erhalten umfassende Informationen und Referenzbeispiele rund um die Leistungs- und Lösungsbereiche der SAG-Gruppe und können sich auf Wunsch neben Broschüren und Datenblättern auch das Kundenmagazin „impuls“ als PDF herunterladen.

Ziel des auf insgesamt über 400 Webseiten anwachsenden Projektes war es, die bereits existierenden Internet-Präsentationen der Unternehmensbereiche der SAG-Gruppe zusammenzuführen und unter einem einheitlichen grafischen und technologischen Dach zu integrieren, ohne die Eigenständigkeit und Erreichbarkeit der Einzelauftritte im Web preiszugeben. Um der geografischen Lage der einzelnen Bereiche Rechnung zu tragen, mussten sowohl eine Dezentralisierbarkeit der Inhaltspflege über mehrere Redakteure als auch eine redundanzfreie Mehrfachnutzung von einmal erstellten Inhalten mit einfachsten Mitteln möglich sein. Auf diese Weise können Mitarbeiter verschiedenster Funktionsbereiche sowohl bereichsbezogene als auch übergeordnete Gruppen-Informationen ohne besondere HTML-Fachkenntnisse erstellen und innerhalb der Website einpflegen. Zusätzlich kann jede einzelne Inhaltsseite einem SAG-Ansprechpartner zugewiesen werden, so dass der Besucher immer die richtigen Kontaktdaten einsieht und auf Wunsch direkt über ein Formular mit dieser Person in Verbindung treten kann. Ein einfach einstellbarer Workflow-Mechanismus mit Stellvertreterregelung zur Prüfung und Freigabe sicher außerdem die Qualität und Richtigkeit aller im Web publizierten Inhalte.

Michael Drönner, Leiter Key Account und CRM Management der SAG Holding in Langen, bestätigt: „Scholl Communications hat klar bewiesen, dass erstklassiges, kundenorientiertes Projektmanagement, termintreue Arbeitsergebnisse und moderne, qualitative hochwertige Softwaretools nicht zwangsläufig Hunderttausende Euro kosten müssen. Wir sind sehr zufrieden und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit in kommenden Projekten.“

Für das Internet-Portal setzte Scholl Communications auf die eigene Content-Management-Software Weblication CMS in der Version Enterprise XT und ergänzte den Funktionsumfang um weitere 50 Redakteure sowie um das Weblication Newsletter-Tool.

Über die SAG-Gruppe

Die SAG-Gruppe ist ein führender Partner für die energietechnische Infrastruktur von Versorgungs- und Industrieunternehmen. Der herstellerunabhängige Service- und Systemlieferant für Strom-, Gas-, Wasser- und Telekommunikationsnetze sowie für Anlagen rund um die Erzeugung, Bereitstellung und Anwendung von Energien erwirtschaftet mit etwa 8.000 Beschäftigten einen Jahresumsatz von rund einer Milliarde Euro. Unter dem Dach der SAG Holding GmbH mit Sitz in Langen sind neun Unternehmensbereiche angesiedelt. Kernmärkte der SAG-Gruppe sind Deutschland, die west- und zentraleuropäischen Nachbarländer sowie projektbezogen weitere Länder in Europa und weltweit. In Deutschland ist die SAG-Gruppe mit mehr als 100 Standorten flächendeckend präsent.

Web: http://www.scholl.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Scholl Communications AG, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 321 Wörter, 2728 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Scholl Communications AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scholl Communications AG lesen:

Scholl Communications AG | 13.07.2010

27 Projektwebsites und Webauftritt von Fraunhofer ISI mit Weblication GRID online

Fraunhofer Institut System- und Innovationsforschung nutzt XML-Content-Management-System von Scholl Communications zur Webpflege sowie zur Erstellung eigenständiger Seiten zu wissenschaftlichen Projekten Das Fraunhofer Institut System- und Innov...
Scholl Communications AG | 29.06.2010

SEO mit Weblication CMS auch für Redakteure

Mit Weblication GRID und Core kann die operative Suchmaschinenoptimierung vollständig vom Redakteur durchgeführt werden. SEO-Agenturen übernehmen die strategische Suchmaschinenoptimierung und können einen Großteil der operativen SEO-Arbeit a...
Scholl Communications AG | 01.06.2010

Businesshotel in Rotkreuz präsentiert sich mit Weblication® CMS

Seit Anfang Mai 2010 präsentiert sich das neue Businesshotel in Rotkreuz, welches am 1. Oktober seine Tore öffnet, der breiten Öffentlichkeit im Internet. Die Website zeigt sich mit wechselnden, zur jeweiligen Rubrik passenden hochauflösenden Bil...