info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Serena Software GmbH |

Serena TeamTrack schafft jetzt die Basis für ein nachhaltiges Compliance Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ismaning/Ratingen, 20. Juni 2006 - Mit seiner individuell konfigurierbaren Prozessmanagement-Lösung TeamTrack ermöglicht Serena Software ab sofort ein strategisches Compliance Management. Unternehmen stellen so die Erfüllung aller relevanten Vorschriften sicher und minimieren die damit verbundenen Risiken.

Serena Software, der führende Anbieter von Change Governance-Lösungen, hat seine neue Serena TeamTrack-Lösung für Compliance Management explizit darauf ausgerichtet, Unternehmen bei der Umsetzung und Einhaltung von Compliance-Vorgaben umfassend zu unterstützen. Beispiele dafür sind das Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG), das Gesetz zur Unternehmensintegrität und Modernisierung des Anfechtungsrechts (UMAG), Basel II oder auch der US-amerikanische Sarbanes-Oxley Act.

Die Serena TeamTrack-Lösung für Compliance Management ist eine prozessbasierte, vorkonfigurierte und rollenbasierte Applikation, mit deren Hilfe Unternehmen Prozesse aller Art steuern können. Die Architektur von TeamTrack basiert auf einem Prozessmodell, das sich an definierten Vorgangszuständen (States) und den Übergängen (Transitions) zwischen diesen orientiert. In TeamTrack werden alle im Zuge eines Prozesses entstehenden Aufgaben in Form von Anforderungen (Requests) erfasst und durch den vorgegebenen Compliance-Prozess geschleust. Alle für Compliance-Anforderungen relevanten Vorgaben speichert Serena TeamTrack in einem zentralen Repository und nutzt dazu ein relationales Datenmodell. Das Datenmodell kann frei definiert werden. Basis dafür bildet ein im Lieferumfang enthaltenes Template oder ein von Grund auf neues Modell. TeamTrack organisiert den Zugriff basierend auf den Rollen der Benutzer.

Da Geschäftsprozesse in modernen Unternehmen auf vielfältige Weise durch die IT abgebildet werden, fällt der IT bei der Implementierung von Compliance-Regelungen eine Schlüsselrolle zu. Compliance-Richtlinien werden so zu einem integralen Bestandteil aller IT-Prozesse. Das macht sich spätestens dann bemerkbar, wenn der Wirtschaftsprüfer kommt. Mit Serena TeamTrack lässt sich dann auf Knopfdruck feststellen, ob die Prozesse der Erstellung und Änderung von Anwendungen vollständig dokumentiert und nachvollziehbar sind.

„Compliance-Management hat heute einen hohen Stellenwert, denn die Einhaltung der Flut von Vorschriften für Bilanzen, Produktqualität, Produkthaftung, Sicherheit oder Umweltschutz versteht sich nicht von selbst", sagt Markus Maurer, Manager Technical Services für Zentraleuropa bei Serena Software. „Fehler können drastische Konsequenzen haben, nicht nur für die betroffenen Unternehmen, sondern auch unmittelbar für die in leitender Funktion tätigen Personen. Nur mit einem professionellen Management wie es Serena TeamTrack ermöglicht, lassen sich die Risiken steuern und kontrollieren."

Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Serena Software ist der weltweit größte unabhängige Softwarehersteller mit ausschließlichem Fokus auf das Change Management in IT-Umgebungen und der führende Anbieter von Change Governance-Lösungen. Serenas Produkte und Dienstleistungen unterstützen Entwicklungsteams, Web-Redakteure und IT-Infrastruktur-Verantwortliche bei der Automatisierung und Steuerung von Prozessen und Veränderungen. 25 Jahre erfolgreicher Innovationen im Prozess- und Konfigurationsmanagement bilden das Fundament für die Serena Change Governance-Lösungen, die bei Kunden rund um den Globus – 96 davon aus den Fortune 100-Unternehmen – an mehr als 15.000 Standorten eingesetzt werden. Sie erleichtern die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben wie Basel II, Sarbanes-Oxley oder ITIL ebenso wie sie für die Steigerung von Produktivität und Qualität sorgen. Serena mit Hauptsitz in San Mateo, Kalifornien, ist in allen bedeutenden Wirtschaftsregionen der Welt mit eigenen Niederlassungen vertreten; in Deutschland unterhält Serena Büros in Ismaning und Ratingen. Weitere Informationen über Serena finden sich im Internet unter http://www.serena.com/de

Pressekontakte:

Silke Paulussen
PR-COM GmbH
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. +49-89-59997-701
Fax +49-89-59997-999
Silke.Paulussen@pr-com.de

Alexandra Bleicher
Serena Software Germany GmbH
Oskar-Messter-Str. 33
D-85737 Ismaning
Tel. +49-89-96271-213
Fax +49-89-96271-117
ableicher@serena.com


Web: http://www.serena.com/de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 470 Wörter, 4106 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Serena Software GmbH lesen:

Serena Software GmbH | 02.05.2013

Erweiterte Change- und Release-Funktionalität für DevOps-Strategien

Köln, 02.05.2013 - Neue Self-Service-Funktionen für Entwickler beseitigen Hindernisse zwischen Entwicklung und IT-BetriebBereitstellungsautomatisierung umfasst beliebteste Cloud- und VirtualisierungsumgebungenReibungsloses Arbeitsmanagement bei Cha...
Serena Software GmbH | 14.02.2013

Serena Software sucht besten Liebes-Tweet

München, 14.02.2013 - Serena Software, Marktführer für die orchestrierte Anwendungsentwicklung, ruft am Valentinstag 2013 zu einem kreativen Twitter-Wettbewerb auf. Gesucht wird der beste Liebes-Tweet an die Entwicklungs- oder Administrationsabtei...
Serena Software GmbH | 08.02.2013

Info-Tech Research kürt Serena Software zum Champion in ALM-Marktstudie

München, 08.02.2013 - Serena Software, Marktführer für die orchestrierte Anwendungsentwicklung, hat die Auszeichnung "Champion" im neu veröffentlichten Application Lifecycle Management (ALM) Vendor Landscape Report der Info-Tech Research Group er...