info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
G Deutsche Gold AG |

Goldpreis: Viele Chancen - wenig Risiken!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Jahr 2015 hat für alle, die sich mit Geld- und Vermögenswerten befassen, mit einigen Überraschungen und Neuerungen begonnen.

Die Politik der Europäischen Zentralbank, die Herausgabe von Staatsanleihen mit einem Zinssatz von null Prozent oder die aufgehobene Bindung des Schweizer Franken an den Euro hinterlassen Spuren, die uns beschäftigen", sagt Hans Kleser, Vorstand der G Deutsche Gold AG.



"Wir sehen für Investitionen in Gold ein sehr gutes Jahr", prognostiziert Hans Kleser. "Die Chancen sind auf jeden Fall vorhanden, die Risiken aus meiner Sicht eher gering". "Auch Banken und Analysehäuser sehen den Goldpreis Ende 2015 auf dem heutigen Niveau. Dies spricht für eine hohe Stabilität von Anlagen in Gold, da gerade Banken sich eher skeptisch gegenüber Goldanlagen äußern", so Kleser.



Mit der Degussa könne man zur Auffassung kommen, dass die Welt durch die Politik des leichten Geldes mit einer enormen Ausweitung der Geldmenge inflationäre Risiken berge. Dies würde für Gold in diesem Jahr ein beträchtliches Entwicklungspotenzial bedeuten. Dafür sprächen auch Wirtschaftskrisen, wie beispielsweise in Russland. Politische und wirtschaftliche Destabilisierungen lenken die Gunst der Anleger auf die langfristig stabile Kaufkraft des Goldes. Hoch bewertete Aktien- und Finanzmärkte ließen Gold auch günstig erscheinen und versprechen eine gute Entwicklung des Goldpreises.



Selbst Skeptiker, die den Preis unter 1.000,- $ je Feinunze sahen, mussten feststellen, dass sich der Goldpreis deutlich stabilisiert habe. Obwohl der starke Dollar Gold in anderen Währungen teurer gemacht hat und sich inflationäre Entwicklungen, die ja von der Geldpolitik in Europa gewünscht wurden, bisher nicht eingestellt haben, bleibt der Goldpreis auf Kurs. "Das sind Signale, die uns in unserem Bestreben unterstützen, Anlegern Investitionen in Gold zu empfehlen", so Kleser. "Gold ist und bleibt ein wichtiger Bestandteil eines ausgewogenen Anlageportfolios".



Weitere Infos, Hintergründe und Marktberichte zu den Edelmetallen Rhodium, Gold und Silber veröffentlicht Hans Kleser wöchentlich unter: www.GOLDAUTOMAT-online.de



Wer Edelmetalle online kaufen möchte, findet unter www.shop.GOLDAUTOMAT-online.de günstige Angebote zu aktuellen Tagespreisen.



Wiesbaden, 19.02.2015



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Hans Kleser (Tel.: +49 (0) 611 50 52 00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 328 Wörter, 2801 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von G Deutsche Gold AG lesen:

G Deutsche Gold AG | 31.07.2015

Im Einkauf liegt das Geschäft

Wiesbaden, 31.07.2015 von: Hans Kleser Die Entwicklung der Festgeld-Niedrigzinsen bis 0,2 % p.a. bei Banken zählt mittlerweile zum Alltag. Die Börse ist an der Spitze angelangt. Jeder weltweite Einfluss, wie GREXIT oder aktuell der Einsturz der Sh...
G Deutsche Gold AG | 24.06.2015

Die Ruhe vor dem (Gold) Sturm (!)

In den letzten 12 Monaten hatte ich in den Goldexperten NEWS bzw. Marktkommentar über die positive Entwicklung von Gold, Rhodium und Diamanten berichtet. Auch darüber, dass der Goldpreis durch die Großbanken, wie Goldman Sachs u.a. seit ca. 2 –...
G Deutsche Gold AG | 16.02.2015

Der Markt schreit nach Rhodium

Mit den knapper werdenden Rohstoffmärkten engagiert sich die G Deutsche Gold AG verstärkt in Rhodium. Neben der klassischen Unze bietet sie auch eine halbe, eine viertel und eine zehntel Unze Rhodium für interessierte Anleger an. "Mit unserem Ang...