info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Quiksilver |

Quiksilver sponsort den Kitesurf World Cup 2006 in St. Peter-Ording

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München, 26. Juni 2006 - Beim Gard Kitesurf World Cup 2006 vom 12. bis 20. August in St. Peter-Ording kämpfen die 60 besten Kiteboarder der Welt um ein Preisgeld von insgesamt 40.000 Euro. Quiksilver unterstützt das Event als Co-Sponsor.

Die Geburtsstunde des Kitesurfens schlug 1996 auf Hawaii. Robby Naish - Quiksilver-Teamrider, Windsurf-Legende und mehrfacher Kitesurf-Weltmeister - war einer der ersten, die den Sport bekannt machten. Das Besondere am Kitesurfen ist die Kombination aus Surfen, Wakeboarden und Lenkdrachen-Kiting. Als innovativer und progressiver Wegbereiter im Boardsport ist Quiksilver seit Anfang an dabei. Sein Stil und seine seit jeher tiefe Verwurzelung im Spirit des Surfens prägen den Sport entscheidend. Weltweit sind inzwischen 160.000 Kiteboarder aktiv. In Deutschland wurden die ersten 1998 gesichtet; seitdem breitet sich der Sport stetig aus.

Der einzige offizielle Tourstopp der PKRA (Professional Kiteboard Riders Association) in Deutschland findet dieses Jahr als eines von neun weltweiten Profi-Events in St. Peter-Ording statt. Quiksilver unterstützt das Event und kümmert sich unter anderem um das passende Outfit des Veranstalter-Teams. Die Location sorgt für hervorragende Wettkampfbedingungen und ein perfektes Beach-Feeling für die begleitende „Kitesurf Partyweek". Es werden mehr als 50.000 Zuschauer erwartet.

Der Gard Kitesurf World Cup wird in den Disziplinen Freestyle und Kitecross ausgetragen. Außerhalb der Wertung des Wettkampfs bekommen die Zuschauer mit einer Hang-Time-Supersession eine der spektakulärsten Disziplinen zu sehen. Sprünge von mehr als 15 Metern Höhe und 40 Metern Weite sind hier keine Seltenheit. Auf dem Eventgelände finden mit der „Kitesurf Partyweek" eine Reihe Open-Air-Partys statt. Direkt am Strand können die Partyhungrigen vor dem nächtlichen Meer bis in die Morgenstunden feiern, wodurch der World Cup zu einem 24-Stunden-Erlebnis-Event wird.

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann auch unter www.brandmacher.de abgerufen werden.

Quiksilver Inc., an der NYSE notiert (ZQK) und einer der weltweit führenden Outdoor- und Sportbekleidungshersteller, entwirft, produziert und vertreibt unterschiedliche Marken. Darunter Wintersport-Marken, die sich an höchster Technologie und Wettbewerbsfähigkeit orientieren, zudem Golfequipment, Schuhe und Accessoires. Die Mode- und Schuhmarken des Lifestyle-Anbieters präsentieren sich sportlich und lässig und sprechen eine junge Zielgruppe an, die von der Surf- und Boardriding-Kultur begeistert ist. Hier hat das Unternehmen traditionell seine Wurzeln. Aber auch in den Bergen und auf den Greens garantieren hochwertige und authentische Produkte Erfolg und Freizeitvergnügen.

Quiksilvers Kompetenz erstreckt sich auf eine ganze Reihe verschiedener Outdoor-Disziplinen. Die Marken Quiksilver, Roxy, DC Shoes und Hawk symbolisieren lebendige Surf-, Skate- und Snowboarding-Kultur. Strand- und wasserorientiert sind auch die Swimwear Labels, darunter Raisins, Radio Fiji, Leilani und Island Soul. Rossignol, Dynastar, Lange, Look und Kerma sind im alpinen Skiweltmarkt führend. Quiksilver produziert sein Snowboardequipment auch unter Rossignol, Dynastar, DC Shoes, Roxy, Lib Technologies, Gnu und Bent Metal. Im Golfbusiness setzt das Unternehmen auf kompetente Namen wie Cleveland Golf, bei Puttern auf Never Compromise und für adäquate Outfits auf Fidra by John Ashworth. Gotcha Europe ist die Surfbrand, die sich in Richtung Streetfashion entwickelt.

Quiksilver verfügt über Verkaufsstellen in über 90 Ländern mit einem komplexen Vertriebsnetz aus Surf-, Ski-, Skateboard- und Snowboardshops, eigenen Boardriders Clubs, weiteren Fachgeschäften und exklusiven Kaufhäusern. Der europäische Hauptsitz ist in St. Jean de Luz und Voiron, Frankreich. Der Hauptsitz der Region Asien-Pazifik befindet sich in Torquay, Australien. Quiksilvers internationaler Sitz sowie der Sitz für Nord-, Süd- und Mittelamerika ist Huntington Beach, Kalifornien.

Pressekontakte:

Quiksilver Deutschland
Pia Schröter
Frankfurter Ring 162
80807 München
Tel. 089-322-26-93
Fax 089-32-22-69-55
showroom.munich@quiksilver-europe.com
www.quiksilver-europe.com

BRANDmacher
Angelika Höhne
Account Manager
Sonnenstraße 25
D-80331 München
Tel. 089-59997-888
Fax 089-59997-999
angelika.hoehne@BRANDmacher.de
www.BRANDmacher.de

Web: http://www.quiksilver-europe.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 498 Wörter, 4162 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Quiksilver lesen:

Quiksilver | 20.07.2007

WWLC Biarritz: Jennifer Smith surft zum Weltmeistertitel

Im letzten Jahr hatte sie noch knapp verloren, dieses Mal war ihr der Titel nicht zu nehmen: Jennifer Smith aus den USA hat ihre Gegnerinnen beim Roxy WWLC der Association of Surfing Professionals auf die Plätze verwiesen. Selbst die stark fahrende ...
Quiksilver | 11.07.2007

Quiksilver präsentiert die 'Art Collaborations Series'

Für das Design der Sommer-Kollektion 2008 hat Quiksilver wieder junge Künstler an Bord geholt. Mit Erfolg, denn D. Roy, Stephane Tartelin, Marco Grassi und Paul Willoughby haben die neuen Quiksilver-Shirts für die „Art Collaborations Series" zu w...
Quiksilver | 09.07.2007

Neues Roxy-Parfum betört alle Sinne

Roxy, Synonym für einen sportlichen, unkomplizierten Lifestyle im Einklang mit der Natur, ist ab sofort auch am Duft zu erkennen. Alles, wofür Roxy steht, ist jetzt ab 30 Euro in einer pinken Schachtel verpackt in den Boardrider Clubs erhältlich. ...