info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie |

Kostenlose Memo - Spiele online

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das Gedächtnis spielend schulen!

Unter http://www.gedaechtnisspiel.com/ stehen viele Gedächtnisspiele mit Buchstaben, Zahlen und Bildern kostenlos zum Onlinespiel zur Verfügung.

Die Spielregeln der Memo - Spiele sind einfach: Paare gleicher, verdeckt aufliegender Kärtchen müssen durch Aufdecken durch Anklicken mit der Maus erkannt werden. Kinder haben auf der Website verschiedene Auswahlmöglichkeiten, was die Anzahl der Spielkarten betrifft. Jedes Spiel kann mit unterschiedlicher Anzahl Karten gespielt werden. Am Ende des Spiels bekommt der Spieler ein Feedback in Form von benötigter Zeit und Anzahl der Versuche angezeigt, sodass auch zwei oder mehrere Kinder gegeneinander spielen können.



Gedächtnisspiele trainieren optimal die optische Wahrnehmung. Das Kind lernt spielerisch, genau hin zu schauen und damit seine optische Differenzierung, die räumliche Wahrnehmung und das räumliche Gedächtnis zu trainieren.

"Das Trainieren der optischen Wahrnehmung ist besonders empfehlenswert für Menschen mit Legasthenie und/oder Dyskalkulie." sagt Mario Engel vom EÖDL (Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie), der die kostenlose Spiele - Seite zur Verfügung stellt.



Memo - Spiele können als Übungen beim Legasthenie - Training mit der AFS Methode integriert werden. Die Aufmerksamkeit wird für die kurze Dauer des Spiels trainiert. Das Funktionstraining wird unterstützt durch das Training der optischen Differenzierung beim Lösen des Spieles. Im Bereich des Symptomtrainings werden Zahlen und Buchstaben verinnerlicht, das logische Denken gefördert und dies alles spielerisch beim Rätseln über den Spielkarten geübt.



Die Gedächtnisspiele warten unter http://www.gedaechtnisspiel.com/ auf Kinder jeden Alters!



Kontakt:

Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie (EÖDL)

Feldmarschall Conrad Platz 7

A-9020 Klagenfurt



office@legasthenie.at

http://www.legasthenie.at



Tel: 0043 463 55660

Fax: 0043 463 269120


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Mario Engel (Tel.: 0463 55660), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 271 Wörter, 2428 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie lesen:

Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie | 15.03.2016

AFS Test zur Feststellung von Legasthenie & Dyskalkulie jetzt auch für mobile Endgeräte!

Eltern, die den Verdacht haben, Ihr Kind könnte von Lese-Rechenschwäche, Legasthenie oder Dyskalkulie betroffen sein, sollten so bald wie möglich testen lassen, ob das Kind gefördert werden muss. Dazu eignet sich der AFS Test, ein pädagogisches ...
Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie | 08.03.2016
Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie | 01.03.2016

Kostenlose Computerspiele zur Förderung der Aufmerksamkeit

Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass bei der Förderung von Menschen mit Legasthenie, Dyskalkulie oder Lese-Rechtschreibschwäche auch die Aufmerksamkeit geschult und trainiert werden muss. Bei jedem Legasthenie- bzw. Dyskalkulietraining soll ...