info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sirona Biochem Corp. |

Sirona Biochem beruft Dr. Martin Gleave in sein Board of Directors

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sirona Biochem beruft Dr. Martin Gleave in sein Board of Directors

Vancouver, British Columbia - 25. Februar 2015 - Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM.V / FWB: ZSB) freut sich, die Bestellung von Dr. Martin Gleave in das Board of Directors bekannt zu geben.

Dr. Gleave hält zahlreiche Führungspositionen in den Bereichen Forschung und Lehre. Zurzeit ist er Distinguished Professor und Vice Chair am Department of Urologic Sciences der UBC sowie Direktor am Vancouver Prostate Centre (VPC). Das VPC konnte bereits große Erfolge verbuchen und zählt auf internationaler Ebene zu den renommiertesten Einrichtungen der Krebsforschung. Es ist ein National Centre of Excellence (nationales Kompetenzzentrum) und ein Designated Centre of Excellence for Commercialization and Research (designiertes Kompetenzzentrum für Forschung und Vermarktung).

Dr. Gleave wird unser Unternehmen mit seinem Erfahrungsschatz und seinem Fachwissen maßgeblich unterstützen, erklärte Dr. Howard Verrico, Chief Executive Officer von Sirona Biochem. Seine Führungserfahrung auf Forschungsebene sowie seine umfangreichen Kontakte und Beziehungen werden uns zahlreiche Kooperationschancen eröffnen, die uns bei der weiteren Entwicklung unseres Glykoproteinprogramms helfen werden. Seine Fachkompetenzen im Zusammenhang mit dem erfolgreichen Aufbau von OncoGenex Pharmaceuticals von einer neu gegründeten Gesellschaft zu einem Großunternehmen mit Pharma-Deals im Wert von mehreren Millionen Dollar werden uns in diesem Bereich von großem Nutzen sein.

Ich freue mich sehr, in das Board von Sirona berufen zu werden, da die Erforschung der Stressreaktion und der Widerstandsfähigkeit sowie Überlebensfähigkeit von Zellen im Rahmen der Krebstherapie und das Transplantatüberleben im Rahmen von Transplantationen einen Schwerpunkt in meiner Forschungstätigkeit darstellt, erklärte Dr. Gleave. Mein großes Interesse gilt den Anwendungsmöglichkeiten der von Sirona entwickelten neuartigen Glykoproteine und ich möchte dazu beitragen, ihre Rolle in der Proteinstabilisierung zu stärken und auf viele verschiedene Einsatzbereiche auszudehnen.

Das Unternehmen hat Dr. Gleave im Rahmen des Aktienoptionsplans Aktienoptionen (mit Anreizwirkung) gewährt, die ihn innerhalb von fünf Jahren zum Kauf von bis zu 500.000 Stammaktien des Unternehmens zu einem Preis von 0,15 CAD pro Aktie berechtigen.

Das Unternehmen hat im Rahmen des Aktienoptionsplans auch dem vor kurzem zum Chief Business Development Officer bestellten Attila Hajdu Aktienoptionen gewährt, die diesen innerhalb von fünf Jahren zum Kauf von bis zu 1.000.000 Stammaktien des Unternehmens zu einem Preis von 0,15 CAD pro Aktie berechtigen.


Über Dr. Martin Gleave

Dr. Gleave ist ein klinischer Wissenschaftler und Urologie-Chirurg. Der Schwerpunkt seiner Forschungstätigkeit liegt in der Erforschung zellulärer und molekularer Mechanismen, die das Tumorwachstum beim Prostatakarzinom begünstigen und zur Progression der Erkrankung bis in das letale Stadium der Androgen-Unabhängigkeit (hormonrefraktäres Prostatakarzinom) führen. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse sollen zur Entwicklung ganzheitlicher, multimodaler Therapien führen, die spezifisch auf diese Mechanismen gerichtet sind.

Dr. Gleave konnte bestätigen, dass das Protein Clusterin, das beim Zellüberleben in Zusammenhang mit Tumorerkrankungen eine Rolle spielt, für Therapieresistenzen verantwortlich ist, und hat einen Inhibitor, OGX-011, entwickelt, der die Wirksamkeit von Hormon- und Chemotherapien zur Behandlung des Prostatakarzinoms und anderer Krebsarten erhöht. Er ist der wissenschaftliche Gründer von OncoGenex Pharmaceuticals Inc.

Über Sirona Biochem Corp.

Sirona Biochem ist ein Unternehmen, das sich mit kosmetischen Inhaltsstoffen und der Arzneimittelforschung beschäftigt und über eine eigene Technologieplattform verfügt. Sirona hat sich auf die Stabilisierung von Kohlehydratmolekülen zur Verbesserung von Wirksamkeit und Sicherheit spezialisiert. Neue Wirkstoffkomplexe werden patentiert, um das Umsatzpotenzial zu maximieren.

Sironas Wirkstoffverbindungen werden an führende Unternehmen in aller Welt in Lizenz vergeben. Diese verpflichten sich im Gegenzug zur Zahlung von Lizenzgebühren, Meilensteingebühren (die bei Erreichen von Vertragszielen fällig werden) und laufenden Umsatzbeteiligungsgebühren. Sironas Labor, TFChem, befindet sich in Frankreich und wurde dort bereits mehrfach mit wissenschaftlichen Preisen ausgezeichnet bzw. hat von der Europäischen Union und der französischen Regierung diverse Förderungen erhalten. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.sironabiochem.com.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Nähere Informationen zu dieser Pressemeldung erhalten Sie über:

Christopher Hopton, CFOSirona Biochem Corp. Tel: 1.604.282.6064E-Mail: chopton@sironabiochem.com

605-889 West Pender Street
Vancouver, BC, Canada, V6C 3B2
T-604.641.4466
F-604.608.5471
TF-1.888.SIRONA1 (7476621)
TSX-V: SBM
www.sironabiochem.com

Sirona Biochem weist darauf hin, dass Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine Beschreibung historischer Tatsachen darstellen, zukunftsgerichtete Aussagen sein könnten. Bei zukunftsgerichteten Aussagen handelt es sind lediglich um Prognosen, die auf aktuellen Erwartungen basieren und sowohl bekannten als auch unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Sie sollten sich nicht vorbehaltslos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, da diese nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der relevanten Informationen gültig sind, sofern nicht explizit anders angegeben. Die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge könnten sich bedingt durch die inhärenten Risiken und Unsicherheiten der Geschäftstätigkeit von Sirona Biochem erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen von Sirona Biochem explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Dazu zählen unter anderem Aussagen über: den Fortschritt und Zeitplan seiner klinischen Studien; Schwierigkeiten oder Verzögerungen bei der Entwicklung, der Erprobung, dem Erhalt der behördlichen Genehmigung, der Produktion oder der Vermarktung seiner Produkte; unerwartete Nebenwirkungen oder die unzureichende Wirksamkeit seiner Produkte, die zu einer Verzögerung oder Verhinderung der Produktentwicklung oder -vermarktung führen könnten; den Umfang und die Gültigkeit des Patentschutzes für seine Produkte; den Mitbewerb anderer Pharmazie- und Biotechnologieunternehmen; und die Fähigkeit, weitere Finanzmittel zur Unterstützung seiner Betriebstätigkeit aufzubringen. Sirona Biochem ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sirona Biochem Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 854 Wörter, 7064 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sirona Biochem Corp. lesen:

Sirona Biochem Corp. | 17.05.2016

Sirona Biochem präsentiert neue Testergebnisse seines Hautaufhellers SBM-TFC-1067 bei internationalen Konferenzen

Sirona Biochem präsentiert neue Testergebnisse seines Hautaufhellers SBM-TFC-1067 bei internationalen Konferenzen Vancouver (British Columbia), 17. Mai 2016 - Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM; Frankfurt: ZSB; Xetra: ZSB) (das Unternehmen) freut sic...
Sirona Biochem Corp. | 12.05.2016

Sirona Biochem meldet Abschluss einer Finanzierung

Sirona Biochem meldet Abschluss einer Finanzierung Vancouver (British Columbia), 11. Mai 2016 - Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM; FWB: ZSB) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Privatplatzierung im Umfang von 4.147.500 Einheiten zu einem Preis...
Sirona Biochem Corp. | 18.04.2016

Sirona Biochem beginnt mit Erforschung und Entwicklung neuer Therapien für die Behandlung von Keloid-Narben und Akne

Sirona Biochem beginnt mit Erforschung und Entwicklung neuer Therapien für die Behandlung von Keloid-Narben und Akne Vancouver (British Columbia), 18. April 2016 - Sirona Biochem Corp. (TSX-V: SBM; Frankfurt/Xetra®: ZSB) (das Unternehmen) gibt bek...