info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Christian Thamm |

PIPPAP: Neue iPad-Apps erzählen Tiergeschichten für Kinder – erfrischend anders und abseits des Mainstreams.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Autoren richten sich damit an Eltern, die ihren Kindern entspannte, sanft animierte "Bilderbuch-Erzählungen" auf dem iPad und zugleich ein gemeinsames Vorlese-Erlebnis anbieten möchten.

Hamburg, 20. Februar 2015 – Der Autor Peter Deeg und der Illustrator Christian Thamm haben mit "PIPPAP - Die kleinen Tigerkinder" eine neuen App-Reihe für das iPad gestartet. In den Apps werden lustige Tiergeschichten für Kinder ab 3 Jahren auf einfache, kindgerechte Art erzählt.



Der Autor Peter Deeg und der Illustrator Christian Thamm haben sich Geschichten ausgedacht, wie sie Kinder lieben: Fantasie anregend, Geborgenheit vermittelnd, Neugier und Entdeckungslust fördernd. Die Geschichten spielen in der harmlosen, entschleunigten "heilen Welt" eines fiktiven Zoos und werden in kindgerechter Sprache und Bildern erzählt. Die Apps sind zum Vorlesen gedacht und bewusst zurückhaltend mit Toneffekten und Animationen versehen. "Wir haben die Stärken des iPad genutzt und Bilder, Texte, Animationen und Sounds so aufeinander abgestimmt, dass die Geschichten sich in ganzheitlichem Sinne erzählen lassen und das Tempo selbst bestimmt werden kann. Deshalb sind unsere Apps für Kinder schon ab 3 Jahren bis hin zum Kindergarten- und Grundschulalter geeignet."



Die Geschichten erzählen von den zwei kleinen Tigerkindern PIP UND PAP, die sich frühmorgens aus ihrem Gehege schleichen, um die nähere Umgebung ihres Zoos zu erkunden und dabei möglichst viele Tiere zum Spielen und Freundschaften schließen kennenzulernen. Diese Art der einfachen, sich wiederholenden Rahmenhandlung mögen Kinder sehr; deshalb sind die Apps bestens für das abendliche Vorlese- und Einschlaf-Ritual geeignet.



Die Apps sind als Reihe konzipiert: Zum Start liegen "PIPPAP-1 - Pip und Pap kennenlernen" als Gratis-App und "PIPPAP-2 - Pip und Pap bei den Riesenschildkröten" zum Preis von 2,99 Euro zum Download im iTunes-Store bereit.



Zum Thema "Zoo" befindet sich in den Apps als Zugabe eine interaktive Landkarte, auf der eine Reihe berühmter und weniger bekannter Zoos in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit allgemeinen Informationen und kindergeschützten Links verzeichnet sind.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Christian Thamm (Tel.: +49 (0)170 5889886), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 317 Wörter, 2522 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema