info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
StreamServe |

Dr. Heiko Ewert übernimmt Leitung des neuen StreamServe SAP Competence Center in Walldorf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ewert forciert Ausbau der Partnerschaften mit SAP und Systemintegratoren


Zum 1. September hat Dr. Heiko Ewert die Leitung des neuen StreamServe SAP Competence Center in Walldorf übernommen. Der 32-Jährige ist für die strategischen Partnerschaften des Anbieters für Business-Communication-Lösungen mit Softwarehäusern und Systemintegratoren im SAP-Umfeld verantwortlich. Zudem unterstützt Ewert IT-Projekte bei großen gemeinsamen StreamServe-SAP-Kunden. Nach seinem Studium der Mathematik, Informatik und Volkswirtschaft in Köln und Boston war der promovierte Mathematiker bei der renommierten Unternehmensberatung McKinsey&Company in Frankfurt als Engagement Manager für das Business Technology Office tätig. Hier sammelte er umfassende Erfahrungen vor allem im Bereich IT-Architekturen in großen Konzernen und im Management großer IT-Projekte.

Dieses Know-how setzt Dr. Heiko Ewert jetzt bei StreamServe ein. Dabei steht zum einen die Intensivierung der Zusammenarbeit mit SAP im Mittelpunkt. Zum anderen will Ewert durch Partnerschaften mit Systemintegratoren die Implementierungskapazitäten von StreamServe weiter ausbauen. Ziel ist, die stetig wachsenden Kundennachfragen aus dem SAP-Umfeld optimal zu erfüllen. Ebenso will Ewert die StreamServe-Vertriebsmitarbeiter und -Consultants mit spezifischem SAP-Know-how unterstützen.

„Geschäftskommunikation aus ERP-Systemen wird eines der beherrschenden Themen der Informationstechnologie der nächsten Jahre sein, und StreamServe hat mit seiner Business Communication Platform die ideale Lösung für diesen Markt“, erklärt Dr. Heiko Ewert. Die StreamServe Business Communication Platform gilt als technisch führend und zeichnet sich durch Multikanal-Fähigkeit und Personalisierung aus. „StreamServe wird seit seiner Gründung 1995 hervorragend geführt und ist nie dem Hype der ersten E-Commerce-Welle erlegen. Das Unternehmen hat ein enormes Potenzial, und ich freue mich darauf, mit der Leitung des StreamServe SAP Competence Center in Walldorf entscheidend zum weiteren Erfolg beitragen zu können.“

Mit dem im Mai 2001 eröffneten StreamServe SAP Competence Center reagierte das Unternehmen auf die wachsende Nachfrage aus dem SAP-Umfeld. Durch die verstärkte Zusammenarbeit mit SAP und SAP-Partnern will StreamServe die Integration seiner Lösungen in die mySAP.com-Umgebung vorantreiben. Die Niederlassung dient StreamServe als European Support Center für seine SAP-basierten Lösungen.

circa 2.000 Zeichen

Diesen Text und ein Bild von Dr. Heiko Ewert können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: www.haffapartner.de.

StreamServe AB, ein internationales Software-Unternehmen, ist Anbieter der StreamServe Business Communication Platform. Die hochgradig skalierbare Plattform ermöglicht Unternehmen den Datenaustausch mit Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern über alle Kommunikationskanäle. StreamServe vereint klassisches Output-Management (Print, Fax und Archivierung) und elektronischen Dokumenten-austausch über E-Mail, SMS und XML in einer umfassenden Kommunikationsplatt-form. Dabei bleiben Investitionen in bereits bestehende technische Infrastrukturen und Business Applications unterschiedlichster Hersteller erhalten.

StreamServe ist zertifizierter mySAP.com-Partner mit einem SAP Competence Center in Walldorf, Deutschland. Darüber hinaus bestehen Partnerschaften mit bedeutenden Systemintegratoren, E-Business-Lieferanten und Herstellern von Businessapplika-tionen wie Baan, Oracle, Intentia und QAD. Das Unternehmen zählt mehr als 2.600 Kunden, die von einer der 16 StreamServe-Niederlassungen in Europa, den USA und Singapur oder von Partnerfirmen betreut werden.

1995 in Schweden gegründet, hat sich StreamServe rasch zum Technologieführer im Markt für Geschäftskommunikation entwickelt. Kontinuierliche Umsatzsteigerungen und ein ständig wachsender Kundenstamm belegen den Erfolg.

Mehr Informationen über StreamServe finden Sie unter www.streamserve.de.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

StreamServe Deutschland GmbH
Sibylle Hofmeyer
PR/Communication Manager
StreamServe SAP Competence Center
Altrottstr. 31
69190 Walldorf
Tel. 06227-381-113
Fax: 06227-381-200
sibylle.hofmeyer@streamserve.com

Unternehmenssitz:

StreamServe Deutschland GmbH
Rolf Gärtner
Geschäftsführer
Egestorffstr. 13
31319 Sehnde
Tel.: 05138 - 606 0
Fax: 05138 - 606 380
www.streamserve.de

Agenturkontakt:

Dr. Haffa & Partner Public Relations GmbH
Burgauerstraße 117
81929 München
Tel.: 089 - 99 31 91-0
Fax: 089 - 99 31 91-99
E-Mail: streamserve@haffapartner.de
Internet: www.haffapartner.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Siegle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 432 Wörter, 3854 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von StreamServe lesen:

StreamServe | 01.03.2004

Schnellere politische Prozesse durch Online-Kommunikation

Die Online-Kommunikation hat die politischen Informations- und Entscheidungsprozesse deutlich beschleunigt. Diese Einschätzung vertreten in einer Politikerbefragung des Softwarehauses StreamServe fast drei Viertel der Bundestags- und Landtagsabgeord...
StreamServe | 21.10.2003

StreamServe macht die elektronische Geschäftskommunikation sicherer

(Hannover, 21.10.2003) – StreamServe, führender Anbieter von Lösungen für die Geschäftskommunikation, bietet mit StreamServe Enhanced Security eine neue Komponente für seine Business Communication Platform (BCP) an. Durch diese neuen Sicherheit...
StreamServe | 07.10.2003

Einfacheres Management von Geschäftsdokumenten mit neuer Version der StreamServe-Lösung

(Hannover, 07.10.2003) – StreamServe, führender Anbieter von Geschäftskommunikationslösungen, bietet ab sofort die Version 4.0 der StreamServe Business Communication Platform an. Neben vereinfachter Bedienung verfügt die Lösung nun auch über d...