info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Skyharbour Resources Ltd. |

Skyharbour erhält Bohrgenehmigungen für sein Uran- und Thoriumprojekt Falcon Point im Südosten des Athabasca Basin (Saskatchewan)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Skyharbour erhält Bohrgenehmigungen für sein Uran- und Thoriumprojekt Falcon Point im Südosten des Athabasca Basin (Saskatchewan)

Vancouver (British Columbia). Skyharbour Resources Ltd. (TSX-V: SYH; OTCBB: SYHBF; Frankfurt: SC1N) (Skyharbour) freut sich bekannt zu geben, dass es die Bohrgenehmigungen für das zu 100 Prozent unternehmenseigene, 79.003 Hektar große Uran- und Thoriumkonzessionsgebiet Falcon Point (das Konzessionsgebiet), 55 Kilometer östlich der Mühle Key Lake gelegen, erhalten hat. Das Diamantbohrprogramm soll in Kürze beginnen und wird Bohrtests bei vorrangigen Zielen umfassen, einschließlich Gebiete bei und im Umfeld der aktuellen Uran- und Thoriumressource beim Ziel JNR Fraser Lakes. Dies wird das erste Arbeitsprogramm des Unternehmens bei Falcon Point (vormals Way Lake) seit dem Erwerb des Konzessionsgebiets von Denison Mines im Sommer 2014 sein.

Skyharbours Uranprojekt-Portfolio im Athabasca Basin:http://skyharbourltd.com/_resources/SYH_Landpackage_2014.jpg

Etwa 1.500 Meter an Bohrungen mit fünf bis sechs Bohrlöchern mit Tiefen von 200 bis 300 Metern sollen im Rahmen des geplanten Programms im Zielgebiet JNR Fraser Lakes durchgeführt werden. Die aktuelle Lagerstätte bei diesem Ziel besteht aus einer abgeleiteten Ressource gemäß NI 43-101 von insgesamt 7,0 Millionen Pfund U3O8 mit einem Gehalt von 0,03 % sowie von 5,3 Millionen Pfund ThO2 mit einem Gehalt von 0,023 % in 25 Bohrlöchern auf insgesamt 4.603 Metern.

Karte der Schürfrechte des Uranprojektes Falcon Point:http://skyharbourltd.com/_resources/Falcon%20Point%20Mineral%20Deposition.jpg

Die oberflächennahe Lagerstätte wurde bis in eine vertikale Tiefe von nur 150 Metern gebohrt und ist entlang des Streichens sowie in der Tiefe weiterhin offen. Sie besteht aus einer Zone mit moderat abfallenden, mehrfach gestapelten uran- und thoriummineralisierten Horizonten. Die geologischen und geochemischen Eigenschaften der Lagerstätte weisen deutliche Ähnlichkeiten mit hochgradigen, im Untergrund enthaltenen Uranlagerstätten im Athabasca Basin auf, wie etwa Eagle Point, Millennium, P-Patch oder Roughrider. Skyharbours Ziel besteht darin, eine hochgradigere Uran- und Thoriumlagerstätte in der Nähe der zurzeit niedriggradig mineralisierten Hülle beim Ziel JNR Fraser Lakes zu entdecken.

Über das Zielgebiet JNR Fraser Lakes:

Die Uran- und Thoriumvorkommen im Gebiet JNR Fraser Lakes (Zone A, Zone B, North und T-Bone) wurden im Rahmen einer Flugvermessung von geophysikalischen Zielen entdeckt. Die mineralisierten Zonen sind in einem 65 Kilometer langen, gefalteten EM-Leiter-System enthalten, das aus grafitischen, pelitischen Gneisen der Wollaston Group und uranhaltigen granitischen Pegmatiten besteht. Die 2008 entdeckte Lagerstätte JNR Fraser Lakes Zone B befindet sich im mächtigeren, sechs mal sieben Kilometer großen Zielgebiet JNR Fraser Lakes. Die Uran- und Thoriummineralisierung geht mit äußerst anomalen Konzentrationen von Grundmetallen, Seltenerdmetallen und anderen Spurenelementen einher. Das Explorationspotenzial des Zielgebiets Fraser Lakes gilt als außergewöhnlich und umfasst auch das Potenzial für eine Ressourcenerweiterung bei der aktuellen Lagerstätte in Zone B.

Geophysikalische Karte des Uran-/Thoriumprojektes Falcon Point:http://skyharbourltd.com/_resources/SYH%20Falcon%20Point%20Zones%20Map.jpg

Qualifizierter Sachverständiger:

Die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen wurden gemäß den kanadischen Regulierungsbestimmungen der Vorschrift National Instrument 43-101 erstellt und von Richard Kusmirski, P.Geo., M.Sc., dem leitenden technischen Berater und einem Director von Skyharbour, in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger geprüft und genehmigt.

Über Skyharbour Resources Ltd.:

Skyharbour besitzt eine Beteiligung an einem umfassenden Portfolio an über 350.000 Hektar großen Uran- und Thoriumexplorationsprojekten im kanadischen Athabasca Basin und befindet sich in einer günstigen Lage, um angesichts vier bohrbereiter Projekte vom sich erholenden Uranmarkt zu profitieren. Das Unternehmen ist der Betreiber des Western Athabasca Syndicate, das ein umfassendes, geologisch vielversprechendes Landpaket kontrolliert, das aus fünf Konzessionsgebieten im Athabasca Basin (Saskatchewan) besteht. Skyharbour besitzt auch eine 100-Prozent-Beteiligung am Uranprojekt Falcon Point (vormals Way Lake) an der Ostseite des Beckens, welches eine abgeleitete Ressource gemäß NI 43-101 von insgesamt 7,0 Millionen Pfund U8O8 (0,03 %) und 5,3 Millionen Pfund ThO2 (0,023 %) beherbergt. Das Unternehmen besitzt eine 60-Prozent-Beteiligung am Uranprojekt Mann Lake an der Ostseite des Beckens, das sich in einer strategisch günstigen Lage neben dem von Cameco mit seinen Partnern Denison Mines und AREVA betriebenen Mann-Lake-Joint-Venture befindet, wo kürzlich eine hochgradige, im Untergrund enthaltene Uranmineralisierung entdeckt wurde. Ziel von Skyharbour ist es, den Unternehmenswert durch neue Mineralentdeckungen, starke und nachhaltige Partnerschaften und die weitere Erschließung von Explorationsprojekten in geopolitisch vorteilhaften Rechtssystemen zu optimieren.

Weitere Informationen über Skyharbour Resources Ltd. (TSX-V: SYH) finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.skyharbourltd.com.

SKYHARBOUR RESOURCES LTD.

Jordan Trimble
-----
Jordan Trimble
President und CEO

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an mich bzw. an:
Don Myers
Director
Skyharbour Resources Ltd.
Suite 1610 - 777 Dunsmuir Street,
Vancouver, BC, Canada, V7Y 1K4
Tel: 604-687-3376
Tel: 800-567-8181 (gebührenfrei)
Fax: 604-687-3119
E-Mail: info@skyharbourltd.com

DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DES INHALTS DIESER MELDUNG.

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl die Firmenführung annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, im Falle einer Änderung der Prognosen, Schätzungen oder Sichtweisen des Managements bzw. anderweitiger Faktoren eine Berichtigung der zukunftsgerichteten Aussagen durchzuführen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Marktpreise, die erfolgreiche Exploration und Erschließung, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der öffentlichen Berichterstattung des Unternehmens auf www.sedar.com.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

#


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Skyharbour Resources Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 880 Wörter, 7353 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Skyharbour Resources Ltd. lesen:

Skyharbour Resources Ltd. | 28.07.2016

Paul Matysek in Advisory Board von Skyharbour aufgenommen

Paul Matysek in Advisory Board von Skyharbour aufgenommen 28.Juli 2016 - Vancouver (British Columbia). Skyharbour Resources Ltd. (TSX-V: SYH; OTC Grey: SYHBD; (Frankfurt: SC1N) (das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass Paul Matysek, M.Sc.,...
Skyharbour Resources Ltd. | 18.08.2015

Skyharbour nimmt Sommerbohrprogramm im Urankonzessionsgebiet Preston in der Region Patterson Lake auf; Earn-in-Beteiligung an Preston steigt von 25 auf 50 Prozent

Skyharbour nimmt Sommerbohrprogramm im Urankonzessionsgebiet Preston in der Region Patterson Lake auf; Earn-in-Beteiligung an Preston steigt von 25 auf 50 Prozent Vancouver, BC - 18. August 2015 - Skyharbour Resources Ltd. (TSX-V: SYH) (OTC Grey: SY...
Skyharbour Resources Ltd. | 28.07.2015

Skyharbour meldet aktuellen Stand der Sommerbohr- und Feldprogramme; allen Projekten im Athabasca-Becken wurde eine Entlastung in Form von Gutschriften zugestanden.

Skyharbour meldet aktuellen Stand der Sommerbohr- und Feldprogramme; allen Projekten im Athabasca-Becken wurde eine Entlastung in Form von Gutschriften zugestanden. Vancouver, BC - Skyharbour Resources Ltd. (TSX-V: SYH) (OTC Grey: SYHBF) (Frankfur...