info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
baramundi software AG |

Starkes Doppel: Kombiniertes Client- und Lizenzmanagement

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Eine Kooperation des Client-Management-Herstellers baramundi software AG mit der amando software GmbH ermöglicht Unternehmen, die Verwaltung von Endgeräten und Softwarelizenzen zu bündeln. Damit kann Software nicht nur installiert und aktualisiert, sondern auch die korrekte Lizenzierung geprüft und nachgewiesen werden.

 



Augsburg, 12. März 2015. Die baramundi software AG erweitert ihr Lösungsangebot: Durch eine Kooperation mit der amando software GmbH steht baramundi-Nutzern ein Lizenzmanagement zur Verfügung. Dazu wird die Cloud-basierte Software-Asset-Management-Lösung „e:SAM“ über eine Schnittstelle an die baramundi Management Suite angebunden. Damit können IT-Verantwortliche mit der Lösung nun verschiedenste Aspekte von Compliance adressieren: Neben der Prüfung der Clients auf Sicherheitslücken lässt sich nun auch die korrekte Lizenzierung der im Unternehmen vorhandenen Software nachweisen.

 

Über die Schnittstelle stehen in der amando-Lösung stets aktuelle Inventurdaten der baramundi Management Suite von Hardware und installierter Software zur Verfügung. Auf dieser Basis wird geprüft, ob der tatsächliche Bestand zu den gekauften Lizenzen passt. Der Vorteil für den IT-Administrator: Durch die kombinierte Lösung kann er auch gleich die nötigen Schritte einleiten, um die korrekte Lizenzierung wiederherzustellen.

 

Lizenzmanagement und Lizenzaudits effizient durchführen

Der Nachweis einer korrekten Lizenzierung ist für Unternehmen insbesondere im Zusammenhang mit Lizenz-Audits durch große Softwarehersteller wichtig. Doch der Nachweis von Lizenz-Compliance ist gerade in größeren IT-Umgebungen oder im Zusammenhang mit Volumen- oder Upgrade-Lizenzen ohne Hilfsmittel nur schwer zu erbringen.

 

baramundi-Vorstand Marcus Eiglsperger: „Die korrekte Erfassung der Lizenzen und der Abgleich mit dem vorhandenen Softwareinventar belasten das knappe Zeitbudget von Administratoren. Wir freuen uns, unseren Kunden durch die Kooperation mit der amando software GmbH nun eine umfassende Lösung Made in Germany für die Herausforderung Lizenzmanagement anbieten zu können.“

 

Software Asset Management als Teil einer Compliance-Strategie

Die Einhaltung von Lizenzbestimmungen auf allen Geräten sicherzustellen gehört zu einer wichtigen Anforderung im Hinblick auf Compliance – ebenso wie die Aufgabe, die Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien durchzusetzen. Dazu stellt die baramundi Management Suite mit einem automatisierten Schwachstellenscan ein wichtiges Hilfsmittel für Administratoren bereit. Auch das Schließen der Sicherheitslücken kann automatisiert über die baramundi-Lösung erfolgen – zur Verfügung stehen neben einem Patch-Management für Microsoft-Produkte auch verteilfertig vorbereitete Updates für zahlreiche Standardanwendungen weiterer Hersteller, wie etwa Adobe Reader, Flash oder Oracle Java.

 

„Die Anbindung von Software Asset- und Lizenz-Management an unsere Lösung ermöglicht IT-Administratoren, auch die Lizenz-Compliance zu prüfen und die Konformität mit den Vorgaben der Hersteller durchzusetzen. Damit ergänzt die amando-Lösung unseren Schwachstellenscan in idealer Art und Weise: Auf einem Client kann sowohl die Einhaltung von Sicherheits- als auch von Lizenzregeln geprüft werden“, so baramundi-Vorstand Uwe Beikirch.

 

Nähere Informationen auf der CeBIT

Auf der CeBIT wird die neue Kooperation bereits deutlich sichtbar: Am baramundi-Stand G06 in Halle 3 stehen auch Kollegen von amando software bereit, um über die neue Schnittstelle und die Einsatzmöglichkeiten zu informieren und die Lösung zu zeigen.



Web: http://www.baramundi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michaela Meiser (Tel.: +49 (821) 5 67 08 - 0), verantwortlich.


Keywords: Client Management, software, IT, Lizenzmanagement, baramundi, amando

Pressemitteilungstext: 422 Wörter, 3824 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: baramundi software AG

Die baramundi software AG ermöglicht Unternehmen und Organisationen das effiziente, sichere und plattformübergreifende Management von Arbeitsplatzumgebungen. Mehr als 2.000 Kunden aller Branchen und Größen profitieren weltweit von der langjährigen Erfahrung und den ausgezeichneten Produkten des unabhängigen, deutschen Herstellers. Diese sind in der baramundi Management Suite nach einem ganzheitlichen, zukunftsorientierten Endpoint-Management-Ansatz zusammengefasst: Client-Management, Mobile-Device-Management und Endpoint-Security erfolgen über eine gemeinsame Oberfläche, in einer einzigen Datenbank und nach einheitlichen Standards.

Durch die Automatisierung von Routinearbeiten und eine umfassende Übersicht über den Zustand des Netzwerks sowie der Clients optimiert die baramundi Management Suite Prozesse des IT-Managements. Sie entlastet die IT-Administratoren und sorgt dafür, dass Anwendern jederzeit und überall die benötigten Rechte und Anwendungen auf allen Plattformen und Formfaktoren zur Verfügung stehen - auf PCs, Notebooks, Mobilgeräten oder in virtuellen Umgebungen.

Der Firmensitz der baramundi software AG befindet sich in Augsburg. Die Produkte und Services des im Jahr 2000 gegründeten Unternehmens sind komplett Made in Germany. Beim Vertrieb, der Beratung und Betreuung von Anwendern arbeitet baramundi weltweit erfolgreich mit Partnerunternehmen zusammen.

Vorstand: Dipl.-Ing. (FH) Uwe Beikirch | Dipl.-Kfm. Karl Scheid
Aufsichtsratsvorsitzender: Dipl.-Ing. Univ. (TUM) Norbert Klump
Sitz und Registergericht: Augsburg, HRB-Nr. 2064


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von baramundi software AG lesen:

baramundi Software AG | 02.11.2016

Internet-Enabled Endpoint Management mit der baramundi Management Suite 2016 R2

Augsburg, 02. November 2016 – Geräte außerhalb des Unternehmensnetzwerks können erstmals ohne VPN mit der baramundi Management Suite 2016 R2 verwaltet werden. Weitere Neuerungen betreffen die Unterstützung von Windows 10 wie auch die Weiterentw...
baramundi Software AG | 17.10.2016

baramundi software AG stellt Karrierechancen auf der akademika 2016 in Augsburg vor

Augsburg, 17. Oktober 2016 – Die baramundi software AG wurde im Jahr 2000 in Augsburg gegründet und gehört zu den führenden Anbietern im Bereich Unified-Endpoint-Management. Derzeit beschäftigt das Unternehmen mehr als 140 Mitarbeiter im Glaspa...
baramundi Software AG | 11.10.2016

Sicheres Endpoint-Management: baramundi auf der it-sa 2016

Augsburg, 11. Oktober 2016 – Vom 18.-20. Oktober stehen wie jedes Jahr auf der it-sa alle Zeichen auf Sicherheit. Die baramundi software AG ist bereits zum fünften Mal als Aussteller auf der Security-Messe vertreten. Mit im Gepäck ist die neue ba...