info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zahnbehandlung |

Während eines Urlaubs in Ungarn lassen sich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


In Ungarn gibt es Zahnärzte, die gut ausgebildet sind, über jahrelange Erfahrung verfügen und obendrein tadellos deutsch sprechen. Dabei liegen ihre Preise bis zu 70% unter denen ihrer deutschen Kollegen. Das hängt mit den niedrigeren Materialkosten zusammen. Die Qualität der Arbeit ist in Ungarn genauso hochwertig wie in Deutschland. Selbst wenn man Anreise und Aufenthalt in Ungarn mitrechnet, ist eine Zahnbehandlung dort günstiger als in Deutschland, der Schweiz oder Österreich.

 

 

Praktisch alle Zahnerkrankungen, von Karies über Parodontose bis zum Zahnersatz mit Implantat, können in Ungarn behandelt werden. Wichtig ist dabei der ganzheitliche Ansatz. Untersuchung, Diagnostik und schliesslich die Behandlung bleiben in einer Hand und werden sorgfältig geplant. Alles wird dem Patienten verständlich erklärt - auf Deutsch natürlich. Zwischen den Terminen werden telefonische Beratungen angeboten. Bevor der Patient nach Hause fährt, bekommt er wertvolle Ratschläge mit auf den Weg, damit die grossartige Arbeit auch lange hält.

 

 

Ungarn ist ein wunderbares Urlaubsland. Gerade unter einem ganzheitlichen Aspekt wünscht man sich, dass ein Zahnarztbesuch nicht in aller Eile nach der Arbeit oder zwischen anderen wichtigen Termin erledigt werden muss. Alles heilt besser, wenn man sich Ruhe gönnen kann.

 

 

Es ist kein Problem, eine Zahnbehandlung in Ungarn in einen Urlaub zu integrieren. Manche Praxen kümmern sich um die ganze Organisation, von der Anreise über die eigentliche Behandlung bis zum Hotel. Sie stellen Kostenvoranschläge auf, bieten Termine an und rechnen die medizinische Behandlung mit der Krankenkasse des Patienten ab. Ein Anruf bei der Krankenkasse kann auch noch viel Geld sparen. Die meisten Kassen übernehmen die Kosten für eine Zahnbehandlung in Ungarn genauso wie zu Hause.

 

 

Ein Wellness-Urlaub, vielleicht sogar für die ganze Familie, bietet sich hier an. Es gibt Angebote für alles, was Körper und Seele gut tut. Man kann eine neue Entspannungstechnik lernen, sich über zahnfreundliches und damit gesundes Essen informieren und sich richtig vom Alltagsstress erholen.

 

 

Medizintourismus ist aus gutem Grund im Zunehmen begriffen. Der Patient bekommt die gleiche qualitativ hochwertige Behandlung, die er zu Hause bekommen würde, zusammen mit der Erholung, auf die er sich monatelang gefreut hat und die die Heilung beschleunigt.

 

Für weitere Informationen besuchen Sie http://zahnbehandlung-ungarn-urlaub.de/



Web: http://zahnbehandlung-ungarn-urlaub.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, anatoly41 (Tel.: 061-000-0000), verantwortlich.


Keywords: Zahnerkrankungen

Pressemitteilungstext: 362 Wörter, 2708 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Zahnbehandlung


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema