info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Omnea GmbH |

Omnea erweitert seine lokale Produktführerschaft im deutschen Markt für Geo-Marketing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der Berliner Technik-Dienstleister baut sein Verzeichnis-Netzwerk massiv aus und punktet mit Deutschlands größtem Netzwerk aus mittlerweile 30 in Echtzeit angebundenen Verzeichnis-Partnern.

Berlin, 17. März 2015 – Der Vorreiter im Bereich lokales Marketing Omnea punktet mit Deutschlands größtem Verzeichnisnetzwerk aus mittlerweile 30 zumeist in Echtzeit angebundenen Verzeichnis-Partnern und einer hoch-entwickelten Technologie im Hintergrund. Die Mitgründer Thorsten Bohg und Stefan Kühnemund über den lokalen Suchmarkt und die innovative, einzigartige Omnea-Technologie.



Vier von fünf Internet-Usern nutzen Suchmaschinen, um nach lokalen Produkten und Dienstleistungen in ihrer unmittelbaren Umgebung zu suchen. Eigentlich ein ganz klares Zeichen für Unternehmer, lokales Suchmaschinenmarketing zu betreiben. Trotzdem werden viele Unternehmen aber einfach nicht gefunden! Wer jedoch in der Liga der vorderen Plätze des Google-Rankings mitspielen möchte, kommt nicht umhin, einheitliche Firmeneinträge in Online-Verzeichnissen zu erstellen und ständig zu aktualisieren.



Thorsten Bohg, Mitgründer und Geschäftsführer von Omnea: "Geo-Marketing birgt für lokale Unternehmen ein riesiges Potenzial. Manuell ist die Steuerung der stetig komplexer werdenden Verzeichnislandschaft jedoch für jegliche Unternehmen, ob Kleinunternehmer, Mittelständler oder Filialist, nicht mehr umsetzbar. Gerade im lokalen Bereich, wo der Kunde oft mit dem Handy quasi vor der Tür steht und es nur noch darum geht, wo er sein Geld ausgibt, da ist ein professionell synchronisierter, top-aktueller Verzeichnis-Auftritt unabdingbar." Stefan Kühnemund, ebenfalls Mitgründer ergänzt: "Wir sind stolz sagen zu können, dass wir über das deutschlandweit größte Verzeichnisnetzwerk vollautomatisch angebundener Verzeichnispartner verfügen und so die Steuerung der 30 relevantesten Verzeichnisse für Unternehmen garantieren können. Zusätzlich bearbeiten wir auch solche Verzeichnisse, die eine technisch vollautomatisierte Synchronisierung ihrer Datenbanken nicht möglich machen (z.B. Gelbe Seiten oder das Telefonbuch). Diese geben wir als Bonusverzeichnisse mit hinzu über einen semi-automatischen Synchronisierungs- und Update-Zyklus."



Wichtig ist diese Vollautomatisierung gleich aus mehreren Gründen: Damit lokales Marketing wirklich funktioniert, muss eine einwandfreie NAP-Daten-Konsistenz (Name, Adresse, Telefonnummer) vorliegen, sowie eine hohe Anzahl an Local Citations. Die Profiltiefe pro Verzeichnis sollte dabei vollkommen ausgeschöpft werden. Das heisst es sollten unbedingt Logo, Beschreibungstexte, Bilder und Öffnungszeiten ergänzt werden. Erst diese gesamtheitlichen Faktoren erzielen Aktualität und Relevanz und wiederum eine höhere Position für Unternehmen im Suchmaschinenranking.



Was vielen Unternehmern auch nicht klar ist, ist der Fakt, dass Daten im Netz nicht korrekt bleiben und sogar manipulierbar sind. Durch Aggregatoren, Web Crawling, öffentliche Register oder User Generated Content werden Daten einfach viel zu schnell verändert. Hinzu kommt, dass viele der DeTeMedien-Verlage auf Basis des Telemedien-Gesetzes regelmäßig einen Daten-Feed der Deutschen Telekom bekommen, den sie dann mehr oder weniger komplett in ihre Verzeichnisse einspielen. So multiplizieren sich auch Fehler und alte Inkonsistenzen, selbst neu gepflegte Daten werden oft wieder verfälscht. An dieser Stelle greift der Datenlock von Omnea, der dafür sorgt, dass Unternehmensdaten von Kunden geschützt sind und dauerhaft korrekt bleiben. Die Daten von Omnea-Kunden sind in den Datenbanken als gesichert dauerhaft gesondert markiert und können nicht von Dritten verändert oder gelöscht werden. Somit ist die bei lokalen Suchen wichtige "NAP-Konsistenz" für Suchmaschinen gewährleistet. Unternehmer haben mit dem Tool von Omnea nahezu keinen Aufwand und können trotzdem kräftig von den lokalen SEO-Effekten profitieren.



Über Omnea



Omnea (www.omnea.de) ist ein Technologie-Unternehmen aus Berlin, das sich mithilfe einer innovativen Technologie um die korrekte und hochwertige Präsenz von Unternehmen in den relevanten Online-Portalen wie Branchenbücher, Google My Business, soziale Medien, Navigationssysteme und Bewertungsportale kümmert. Neben der eigentlichen Eintragungs- und Aktualisierungsleistung sind insbesondere der Schutz der Daten und die kontinuierliche Pflege hierbei essenziell – um auf jedem Gerät, an jedem Ort und in allen wichtigen Internetseiten und Apps jederzeit präsent zu sein. Omnea wurde 2013 von Thorsten Bohg, Irfan Cerci und Stefan Kühnemund gegründet und wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen der Investitions-Bezuschussung für junge innovative Unternehmen gefördert. Omnea beschäftigt rund 70 Mitarbeiter.



Pressekontakt:

Omnea GmbH

Katrin Armbrust, Manager Marketing & Communications

katrin.armbrust@omnea.de

+49 (157) 868 975 50


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Katrin Armbrust (Tel.: 0157/86897550), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 610 Wörter, 5016 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Omnea GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Omnea GmbH lesen:

Omnea GmbH | 25.04.2016

Studien belegen: Location Management für lokal tätige Unternehmen wichtiger denn je

Das Anbieterwachstum im Markt der Location-based Services (LBS) ist imposant. Waren es in Deutschland im Jahre 2005 noch nicht einmal zehn ortsbezogene Dienste, gab es 2013 schon 180 Anbieter. Seitdem ist die Anzahl explosionsartig gewachsen: auf 927...
Omnea GmbH | 27.11.2014

Berliner Start-up Omnea rettet beliebtes österreichisches Restaurant knapp vor Insolvenz!

Aufgrund von langen Sanierungsmaßnahmen am und im Gebäude des Berliner Restaurants Mutzenbacher, die sich über ein Jahr zogen, war die Geschäftsfähigkeit des Restaurants in der Libauerstrasse 11 in Friedrichshain stark eingeschränkt bis gar nic...
Omnea GmbH | 11.09.2014

Berliner Technologie-Unternehmen Omnea kooperiert mit dem Online-Werbespezialisten RegioHelden

Berlin, 11. September 2014 - Der Online-Werbespezialist RegioHelden (www.regiohelden.de) geht eine Kooperation mit dem Berliner Online-Technologie Unternehmen Omnea (www.omnea.de) ein und setzt ab sofort die innovative Omnea-Technologie zur lokalen P...