info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Starcore International Mines Ltd. |

Starcore meldet Finanzergebnis des zweiten Quartals 2015

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Starcore meldet Finanzergebnis des zweiten Quartals 2015

Vancouver, B.C. - Starcore International Mines Ltd. (das Unternehmen) hat die Finanzergebnisse des Unternehmens und seines Bergbaubetriebs für das zweite Quartal, das am 31. Januar 2015 zu Ende ging, eingereicht. Die vollständige Fassung der Geschäftsberichte und der Stellungnahmen und Analysen des Managements kann auf der Website des Unternehmens unter www.starcore.com oder auf SEDAR unter www.sedar.com eingesehen werden. Sämtliche Finanzinformationen wurden in Übereinstimmung mit den International Financial Reporting Standards (IFRS) angefertigt und sämtliche Dollar-Beträge sind, sofern nicht anders angegeben, in Tausend kanadischen Dollar ausgewiesen.

Wichtigste Eckdaten für das zweite Quartal per 31. Januar 2015:

- Die Erträge aus dem Bergbaubetrieb betrugen 0,2 Millionen $ oder 3 % der Bruttoeinnahmen im Vergleich zu 2,4 Millionen $ oder 29 % der Bruttoeinnahmen im Vergleichsquartal.

- Der Verlust nach Steuern belief sich in diesem Quartal auf 0,1 Millionen $ bzw. 0,00 $ pro Aktie gegenüber einem Reingewinn von 1,6 Millionen $ bzw. 0,01 $ pro Aktie im Vergleichsquartal. Diese Quartalsergebnisse wurden von wechselkursbedingten Gewinnen in Höhe von 0,9 Millionen $ der in US-Dollar ausgewiesenen Kassenbestände und des Netto-Umlaufkapitals gestärkt.

- Die folgende Tabelle enthält eine Auswahl der wichtigsten Eckdaten aus der ungeprüften konsolidierten Ertragsrechnung für die drei bzw. sechs Monate zum 31. Januar 2015 bzw. 2014:

(Tausend kanadische 3 Monate zum 6 Monate zum
Dollar 31. Januar 31. Januar
)
(ungeprüft)
2015 2014 2015 2014
Einnahmen $ 7$ $ 14$ 17
. 8. .
143 .378 812 127
Selbstkosten ( ( (14 (11
6 5 . .
.930) .990) 148) 622)
Erträge aus dem
Bergbaubetrieb 213 2
.388 664 5.505
Nettoeinnahmen
(i) Reingewinn $ $ $ $
(-verlust) (116) 1 3
.600 754 .896
(ii) Gewinn pro $ $ $ $
Aktie -
unverw 0 0 0,01 0,03
ässert ,00 ,01
(iii) Gewinn pro $ $ $ $
Aktie -
0 0 0,01 0,03
verwässert ,00 ,01

- Die geringeren Erträge verschulden sich in erster Linie den geringeren Metallpreisen in diesem Quartal. Die Gesamtmetallproduktion fiel in diesem Quartal mit 5.130 Äquivalentunzen im Vergleich zu 5.382 Äquivalentunzen im Vorquartal und dem Durchschnitt von 6.009 Äquivalentunzen pro Quartal im Vorjahr geringer aus. Der Erzgehalt des geförderten Materials belief sich im Vergleich zu 2,36 g/t Gold und 18,2 g/t Silber im Vorquartal bzw. durchschnittlich 2,55 g/t Gol dund 24,2 g/t Silber im Vorjahr auf 2,22 g/t Gold und 18,9 g/t Silber.

- Die Cash-Kosten des Bergbaubetriebs stiegen allgemein auf 936 US$ pro Äquivalentunze gegenüber 916 US$ pro Äquivalentunze im Vorquartal und einem Durchschnitt von 750 US$ pro Äquivalentunze im Vorjahr. Dieser Anstieg ist vornehmlich auf die niedrigere durchschnittliche Metallproduktion und die steigenden Kosten beim Abbaubetrieb sowie der Neuzuordnung bestimmter Minenerschließungausgaben, die generell im Vorjahr aktiviert wurden, zurückzuführen. Die Unternehmensleitung war der Ansicht, dass eine konservativere Aufwandsverrechnung bestimmter Kosten angebracht war, was zu höheren Cash-Kosten und allgemein geringeren Kapitalausgaben führte. Die nachhaltigen Cash-Kosten (all-in sustaining cash costs) - dazu zählen nachhaltige Investitionen und Explorationsausgaben, Sanierungskosten, allgemeine Ausgaben und Verwaltungsaufwendungen sowie Vergütungen auf Aktienbasis - lagen bei 1.081 US$ pro Äquivalentunze gegenüber 1.094 US$ pro Äquivalentunze im Vergleichsquartal und durchschnittlich 989 US$ pro Äquivalentunze im Vorjahr.
In der nachfolgenden Tabelle sind die statistischen Daten zur Förderung aus dem Abbaubetrieb San Martin für die drei bzw. sechs Monate zum 31. Januar 2015 und für das mit Juli 2014 endende Jahr zusammengefasst.

Maßeinheit TatsächlicTatsächlicTatsächlich
hes hes es
Ergebnis Ergebnis Ergebnis
für 3 für für 12
Monate Monate
zum 31. 6 Monate zum 31.
Januar zum 31.
2015 Januar Juli 2014
2015

Goldproduktion Tausend 4,8 9,8 22,0
(Doré) Unzen

Silberproduktion Tausend 23,5 49,4 126,5
(Doré) Unzen

Unzen Tausend 5,1 10,5 24,0
Goldäquivalent Unzen



Silber-Gold-Verhä 73,6:1 70,4:1 62,7:1
ltnis

Goldgehalt g/t 2,22 2,29 2,55
Silbergehalt g/t 18,91 18,6 24,2
Gewinnungsrate % 84,4% 84,1% 87,1%
Gold

Gewinnungsrate % 48,4% 52,2% 52,7%
Silber

aufbereitet Tausend 79,8 158,4 308,6
Tonnen


Betriebskosten US-Dollar/T60 61 58
pro onne
aufbereitete
Tonne

Betriebskosten US-Dollas/U936 926 750
pro nze
Äquivalentunze

Unser Ziel besteht weiterhin in der Senkung der Kosten und wir sollten 2015 geringere Betriebskosten mit gleichzeitig beständiger Produktionsleistung erzielen können, um die niedrigeren Metallpreise auszugleichen, sagte Robert Eadie, President des Unternehmens. Unsere gute Finanzausstattung erlaubte es uns, stark unterbewertete Projekte wie Creston Moly zu erwerben. Wir werden auch im kommenden Jahr weitere strategische Akquisitionen überprüfen.

Über Starcore

Über sein Tochterunternehmen Compañia Minera Peña de Bernal, S.A. de C.V., der auch die Mine San Martin im mexikanischen Queretaro gehört, konzentriert sich Starcore auf die Exploration, Gewinnung und Verarbeitung von Gold- und Silbervorkommen. Starcore ist ein an der Toronto Venture Exchange notiertes Unternehmen, das der Publizitätspflicht unterliegt. Das Unternehmen besitzt, erwirbt, fördert, exploriert und bewertet Rohstoffprojekte. Die weitere Bearbeitung dieser Projekte erfolgt entweder über Joint Ventures oder durch das Unternehmen selbst. Das Unternehmen besitzt ausschließlich Beteiligungen an Konzessionsgebieten in Mexiko.

FÜR STARCORE INTERNATIONAL MINES LTD.
Unterschrift: Gary Arca----
Gary Arca, Chief Financial Officer & Director

NÄHERE INFORMATIONEN ERHALTEN SIE ÜBER:
GARY ARCA
Tel: 1-604-602-4935
Fax: 1-604-602-4936

oder

EVAN EADIE
Investor Relations
Tel: 1-416-640-1936
Gebührenfrei: 1-866-602-4935

Starcore International Mines Ltd.
Suite 750 - 580 Hornby Street, Box 113, Vancouver, British Columbia, Kanada V6C 3B6
Tel: (604) 602-4935 Fax: (604) 602-4936 E-Mail: info@starcore.com Website: www.starcore.com

Die Toronto Stock Exchange hat diese Pressemeldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für deren Richtigkeit oder Angemessenheit.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Starcore International Mines Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 2224 Wörter, 7850 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Starcore International Mines Ltd. lesen:

Starcore International Mines Ltd. | 14.11.2016

Starcore erhält Verlängerung für die Anleihen im Wert von $ 4,5 Millionen

Starcore erhält Verlängerung für die Anleihen im Wert von $ 4,5 Millionen - Vancouver, British Columbia - Starcore International Mines Ltd. (TSX:SAM) (Starcore oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass dem Unternehmen für die Rückzahlung der aus...
Starcore International Mines Ltd. | 24.10.2016

Starcore International Mines Ltd.: 40 Meter mit durchschnittlich 1,30 g/t Au bei Explorationsbohrungen beim Goldprojekt Toiyabe (Nevada) durchschnitten

40 Meter mit durchschnittlich 1,30 g/t Au bei Explorationsbohrungen beim Goldprojekt Toiyabe (Nevada) durchschnitten Vancouver (British Columbia). Starcore International Mines Ltd. (TSX: SAM) (Starcore oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu ge...
Starcore International Mines Ltd. | 10.10.2016

Starcore International Mines präsentiert sich auf der Edelmetallmesse in München am 3. und 4. November 2016

Starcore International Mines präsentiert sich auf der Edelmetallmesse in München am 3. und 4. November 2016 Sehr geehrte Aktionäre und Interessenten, wir möchten Sie herzlich dazu einladen, uns auf der Edelmetallmesse am 3. und 4. November 2016...