info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
spielR |

"Zwischen Taunus und Lahn" - Entspannungs- und Kanuwochenende

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)




Standort: Gnadenthal Strasse: Hof Gnadenthal 14 Ort: 65597 - Hfelden (Deutschland) Beginn: 29.05.2015 16:00 Uhr Ende: 31.05.2015 14:00 Uhr Eintritt: 278.00 Euro (inkl. 19% MwSt) Buchungswebseite: http://www.susannemuellner.de Vom 29.-31.05.2015 findet im Kloster Gnadenthal im Wsbachtal (Taunus) ein Entspannungs- und Kanuwochenende statt. Das Geht Gnadenthal - auf den Ruinen eines ehemaligen Zisterzienserinnenklosters entstanden - liegt idyllisch und helig im Goldenen Grund. Die Teilnehmer wohnen im Haus der Stille und en in mehreren Einheiten die Progressive Muskelentspannung, ergzt durch ungen der Achtsamkeit. Darer hinaus besteht die Mlichkeit, die Einrichtungen der umenischen Gemeinschaft, die heute dort lebt, zu besuchen: Klosterkirche, Bherei, Hofgut, Kunstgalerie. Wer mhte, kann samstags dann an einer Kanutour auf der Lahn bis ins malerische Sttchen Runkel teilnehmen. Hier besteht noch Gelegenheit, die Burg zu besichtigen oder im Eiscafzu entspannen. Gesamtkosten (Einzelzimmer, Vollverpflegung, Seminarkosten, Kanutour): 278,- EUR. Der in dem Wochenende enthaltene Entspannungskurs kann von den gesetzlichen Krankenkassen mit ca. 80,- EUR bezuschusst werden. Hier geht es zum ausfrlichen Flyer: http://www.susannemuellner.de/images/pdf/flyer-gnadenthal-mai15.pdf Wer Fragen hat oder sich f das Wochenende interessiert, kann gerne mit Susanne Mlner Kontakt aufnehmen. Kontakt spielRme f bildung, wachstum & spiritualit Susanne Mlner Antoniterstr. 1 65929 Frankfurt 069-3089622 info@susannemuellner.de http://www.susannemuellner.de



Web: http://www.susannemuellner.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne M (Tel.: 069-3089622), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 206 Wörter, 1575 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: spielR


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema