info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IGEL Electric |

IGEL demonstriert Sanftanlasser-Innovationen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


IGEL Electric präsentiert auf der Hannover Messe Industrie (HMI) die neuen Sanftanlasser ISA-TS und ISA-SL sowie einen Produktkonfigurator für die Schaltschrankplanung.

Sendenhorst, den 23. März 2015. IGEL Electric präsentiert die neuesten Sanftanlasser-Innovationen am Stand D73 in Halle 12 auf der Hannover Messe Industrie (HMI). Im neuen, modernen Stand-Design demonstriert der Systemintegrator Antriebstechnik neben dem ISA-SL und dem ISA-TS auch den neuen Produktkonfigurator für eine individuelle Schaltschrankgestaltung mit wenigen Klicks.



Die Software wurde eigens für IGEL entwickelt und erleichtert die Schaltschrankplanung nach persönlichen Vorgaben. Der Nutzer trägt die spezifischen Betriebsdaten in ein benutzerfreundliches Formular ein und erhält sein individuelles Single-Line-Diagramm. Dank SAP-Integration berechnet der Produktkonfigurator parallel die Schrankmaße und den Richtpreis. IGEL demonstriert die Software live, so dass interessierte Besucher gleich ihre persönliche Schaltschrankplanung mitnehmen können.



Darüber hinaus präsentiert der Innovationsführer Antriebstechnik den IGBT-Mittelspannungs-Sanftanlasser ISA-TS. Der Softstarter eignet sich für Applikationen, die im Betrieb keine Drehmomentsteuerung benötigen, für die aber der Einsatz eines Thyristor-basierten Sanftanlassers nicht sinnvoll ist. Mit dem ISA-TS erweitert IGEL die Anwendungsmöglichkeiten der fortschrittlichen Sanftanlasser-Technologie, der im Vergleich zu einem leistungsähnlichen Frequenzumrichter nur halb so viel Platz benötigt und sowohl den Energieverbrauch als auch Kosten reduziert.



Einen kostenoptimierten Einsatz bietet auch der ISA-SL. Seine durchgängige galvanische Trennung der Leistungs- von der Steuerebene in Kombination mit einer induktiven Übertragungstechnik erhöht die Störfestigkeit des Sanftanlassers.



Besucher erwarten am Stand von IGEL nicht nur die neuesten Sanftanlasser-Generationen sowie eine Vorführung des Produktkonfigurators. Das Unternehmen verlost darüber hinaus unter den Gewinnspielteilnehmern jeden Tag lukrative Preise.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Marc Hankmann (Tel.: 02526 - 9389-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 226 Wörter, 1973 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: IGEL Electric


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IGEL Electric lesen:

IGEL Electric | 15.08.2016

Angenehmes Reisen trotz Wüstenhitze

Wenn Reisende aus aller Welt am King Khalid International Airport nördlich der saudi-arabischen Hauptstadt Riad ankommen, erwartet sie nicht etwa die glühende Hitze der saudischen Wüste. Im modernen Flughafen, der zu den größten der Welt zählt,...
IGEL Electric | 18.04.2016

ISA-SL-Sanftanlasser reduzieren Netzbelastung

IGEL Electric demonstriert auf der diesjährigen Hannover Messe am Stand K20 in Halle 14, wie innovative Sanftanlasser-Lösungen die Motorverfügbarkeit erhöhen und die Netzbelastung reduzieren. Im Mittelpunkt steht dabei die erweiterte ISA-SL-Serie...
IGEL Electric | 01.02.2016

Michael Kleiböhmer wird neuer Geschäftsführer

Sendenhorst, den 1. Februar 2016 - Michael Kleiböhmer leitet ab sofort die Geschäfte der IGEL GmbH, dem Systemintegrator für Antriebstechnik. Der 56-jährige ist bereits seit Mitte Januar vor Ort im münsterländischen Sendenhorst und macht sich m...